Sport in Messehalle – CDU begrüßt Vorstoß

Thorsten Wollscheid (rechts) begrüßt für die CDU die Entscheidung des Stadtvorstandes. Foto: Rolf Lorig

Thorsten Wollscheid (rechts) begrüßt für die CDU die Entscheidung des Stadtvorstandes. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Die CDU-Stadtratsfraktion begrüßt, “dass der Stadtvorstand den Vorschlag der CDU aus dem Jahr 2015 aufgreift und die Messeparkhalle für den Sportbetrieb nutzbar machen möchte“. Bereits in der Stadtratssitzung von Juli 2015 hätten die Fraktionen von CDU, Grünen, FWG und FDP der Verwaltung den Auftrag gegeben, “zu prüfen, ob eine Umnutzung der Messeparkhalle in eine Drei-Feld-Sporthalle zur Behebung von temporären Engpässen im Schul- und Vereinssports dienen kann”, sowie “zu prüfen, ob diese Halle als Ausweichquartier für die Sportler dienen kann, während andere Hallen saniert werden”.

“Wir sind froh, dass Sportdezernent Andreas Ludwig nun Schwung in die Sache bringt“, so Thorsten Wollscheid, sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion. “Auch wenn zum Glück die meisten Schließungen und Einschränkungen der Trierer Sporthallen mittlerweile aufgehoben werden konnten, so sind Hallenkapazitäten in Trierer dennoch ein knappes Gut. Für Sportvereine ist es schwer, ausreichend Kapazitäten und Räumlichkeiten zu bekommen, um ihren jeweiligen Sportarten angemessen nachgehen zu können. Während der unmittelbar anstehenden Sanierungen der Halle am Mäusheckerweg und der Toni-Chorus-Halle sind Schul- und Vereinssport in der Stadt vor eine große Herausforderung gestellt. Ohne einen Ersatz können Schulen ihre Lehrpläne nicht einhalten, und die Vereinslandschaft in Trier wird nachhaltig geschädigt. Und über all dem schwebt das Damoklesschwert der Wolfsberghalle, wo eine Sanierung ebenfalls dringend notwendig ist.”

Die CDU-Fraktion sehe daher eine Investition in die Messeparkhalle, um sie nicht nur als reine Ausstellungshalle mit langen Leerständen, sondern auch als Versammlungsstätte und Sporthalle nutzen zu können, “als Investition in die Zukunft unserer Stadt”. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.