Straßenbeläge werden erneuert

TRIER. In den kommenden Tagen werden die Beläge mehrerer Straßen erneuert. Im Einzelnen sind das:

Antonius-, Jüdemerstraße und Heinz-Tietjen-Weg: Vorbereitende Arbeiten ab Donnerstag, 19. Oktober. Die neue Deckschicht wird am Dienstag, 24. Oktober, aufgetragen. Die Straßen sind an diesen Tagen für den Verkehr gesperrt. Für Anwohner ist die Zufahrt beschränkt möglich. Die Bauzeit wird auf vier Tage geschätzt.

Saarburger Straße: Vorbereitende Arbeiten ab Donnerstag, 19. Oktober. Die neue Deckschicht wird am Montag, 23. Oktober, aufgetragen. Die Fahrbahn wird hierfür halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße eingerichtet. Die Ausfahrt erfolgt für diese Zeit über die Konzer Straße. Für Anwohner ist die Zufahrt zu den Garagen und Parkplätzen möglich. Die Bauzeit wird auf zwei Tage geschätzt.

Gallstraße: Vorbereitende Arbeiten ab Freitag, 20. Oktober. Die neue Deckschicht wird am Montag, 23. Oktober, aufgetragen. Die Fahrbahn wird für die Arbeiten gesperrt. Für Anwohner ist die Zufahrt beschränkt möglich. Die Bauzeit wird auf zwei Tage geschätzt.

Wallstraße: Vorbereitende Arbeiten ab Freitag, 20. Oktober. Die neue Deckschicht wird am Montag, 23. Oktober, aufgetragen. Die Fahrbahn wird für die Arbeiten gesperrt. Für Anwohner ist die Zufahrt beschränkt möglich. Die Bauzeit wird auf zwei Tage geschätzt. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.