“Trier – Hei simmer dahemm” – Museumsstammtisch 1.0

TRIER. In der Facebook-Gruppe “Trier – Hei simmer dahemm” dreht sich alles um die Moselmetropole: Hier tauschen sich Einheimische und Exil-Trierer, glühende Bewunderer und kritische Stimmen aus. Gepostet und diskutiert werden vor allem Fotografien, an denen die Entwicklung der Stadt aus sehr persönlichen Blickwinkeln erlebbar wird.

Das Stadtmuseum Simeonstift lädt den digitalen Stammtisch zu einem analogen Treffen ein: Bei einer Museumsführung werden die Inhalte der Gruppe vorgestellt und mit der stadtgeschichtlichen Sammlung in Verbindung gebracht. Natürlich sind auch Nicht-Mitglieder herzlich zu diesem Treffen eingeladen. Termin ist Donnerstag, 25. Januar, 19 Uhr, der Eintritt ist frei. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.