Der Fotograf Uli Schmidt und die "vergessenen Plätze"

SAARBURG. Wir alle kennen sie - leerstehende Häuser, scheinbar vergessene Industrieanlagen. Sogenannte "Lost Places", also verlassene und teilweise auch vergessene Plätze. Orte, die auf viele Menschen eine geradezu magische Anziehung haben. Und die man trotzdem nicht betreten darf. Der in Trier lebende Fotograf Uli Schmidt hat genau das getan. Mehr

Ein schwieriges Thema: Güterbahnhof und Walzwerk

TRIER. Der Abriss der Gebäude des alten Walzwerkes ausgangs des vergangenen Jahres fand im Stadtteil Kürenz nicht nur Zustimmung. Im Gegenteil. Quasi im Handumdrehen formierte sich hier die Bürgerinitiative (BI) "Quartiersentwicklung Walzwerk Kürenz". Die meldete sich eindringlich beim Grundstückeigentümer "Triwo" wie auch beim Ortsbeirat zu Wort und wusste dabei Mehr

Jermaine Bucknor nimmt am ALLSTAR Day teil

TRIER. Er ist der erfahrenste Gladiator im Kader der RÖMERSTROM Gladiators Trier und kennt die easyCredit Basketball Bundesliga aus seiner Zeit beim TBB Trier und in Frankfurt. Jetzt kehrt der Kanadier auf die große Bühne der höchsten deutschen Basketballliga zurück. Im Rahmen des ALLSTAR Day am 23. März 2019 Mehr

Zufriedene Mitarbeiter sichern den Fachkräftebestand

TRIER. 250.000 Stellen sind im Handwerk nach einer Einschätzung des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks deutschlandweit unbesetzt. Angesichts dieses Fachkräftemangels ist es umso wichtiger, Mitarbeiter im Unternehmen zu halten. Wirtschaftspsychologen der Universität Trier haben hierzu ein praxistaugliches Instrument entwickelt, das die Zufriedenheit von Mitarbeitern ermittelt. Derzeit läuft in Betrieben aller Mehr

Wo Kunst und Handwerk Hand in Hand gehen

TRIER. Großer Bahnhof im Stadtmuseum Simeonstift: Am Freitagabend wurden hier unter starker Beteiligung der Öffentlichkeit der Staatspreis und der Förderpreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz 2019 sowie der Preis des Handwerks 2019 verliehen. Diese Veranstaltung findet alle drei Jahre statt, kommt wegen der vier Standorte der Handwerkskammern in Rheinland-Pfalz aber Mehr

Der Fotograf Uli Schmidt und die “vergessenen Plätze”

Ein Bild wie ein Gemälde – verlassene Gebäude haben durchaus ihren Charme. Für seine Ausstellung hat Uli Schmidt mit offizieller Genehmigung an zwölf Orten fotografiert. Foto: Uli Schmidt

SAARBURG. Wir alle kennen sie – leerstehende Häuser, scheinbar vergessene Industrieanlagen. Sogenannte “Lost Places”, also verlassene und teilweise auch vergessene Plätze. Orte, die auf viele Menschen eine geradezu magische Anziehung haben. Und die man trotzdem nicht betreten darf. Der in Trier lebende Fotograf Uli Schmidt hat genau das getan. Er war in diesen alten Bauwerken auf Spurensuche. Mit Genehmigung der Besitzer. Die Ergebnisse seiner Arbeit zeigt Schmidt ab dem 24. März im Saarburger Amüseum am Wasserfall. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Große Pläne fürs Jubiläumsjahr

Volles Programm im Jubiläumsjahr: der Vorstand des Kunst- und Kulturvereins am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier. Foto: Brüderkrankenhaus Trier

TRIER. Seit einem Vierteljahrhundert sorgen kulturaffine und engagierte Menschen dafür, dass das Brüderkrankenhaus Trier sich auch als Ort für Kunstausstellungen und Bühne für Konzertveranstaltungen einen Namen machen konnte. Im 25. Jahr seines Bestehens wird das Programm des Kunst- und Kulturvereins nun mit besonderen Akzenten aufwarten, kündigte der in seinem Amt bestätigte Erste Vorsitzende Michael Molitor im Rahmen einer Mitgliederversammlung an. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Ein schwieriges Thema: Güterbahnhof und Walzwerk

Auf diesem Gelände des früheren Güterbahnhofs will Edeka neu bauen. Außerdem sollen oberhalb auch neue Geschäfte angesiedelt werden. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Der Abriss der Gebäude des alten Walzwerkes ausgangs des vergangenen Jahres fand im Stadtteil Kürenz nicht nur Zustimmung. Im Gegenteil. Quasi im Handumdrehen formierte sich hier die Bürgerinitiative (BI) “Quartiersentwicklung Walzwerk Kürenz”. Die meldete sich eindringlich beim Grundstückeigentümer “Triwo” wie auch beim Ortsbeirat zu Wort und wusste dabei auch das politische Gremium zu beeindrucken. Es wäre nicht schlecht, dachte Ortsbeiratschef Bernd Michels (CDU) damals laut nach, wenn sich die BI auch für sonstige Kürenzer Anliegen engagieren würde. Und genau das geschieht nun auch: Mit einer kritischen Stellungnahme zur städtebaulichen Entwicklung auf dem Güterbahnhof- und Walzwerkgelände “BK24” meldet sich die BI zurück.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 1 Kommentar

Zufriedene Mitarbeiter sichern den Fachkräftebestand

Julian Kröschel (links), Elektromeister und Geschäftsführer der Elektro Kröschel GmbH in Trier, im Gespräch mit Mitarbeiter Pascal Behnke unter Mithilfe von “MotivSORT“. Fotos: Universität Trier

TRIER. 250.000 Stellen sind im Handwerk nach einer Einschätzung des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks deutschlandweit unbesetzt. Angesichts dieses Fachkräftemangels ist es umso wichtiger, Mitarbeiter im Unternehmen zu halten. Wirtschaftspsychologen der Universität Trier haben hierzu ein praxistaugliches Instrument entwickelt, das die Zufriedenheit von Mitarbeitern ermittelt. Derzeit läuft in Betrieben aller vier rheinland-pfälzischen Handwerkskammern (HWK) ein Praxistest. Die Erfahrungen sind vielversprechend. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Leibe: Gezielte Förderung von Regiopolen wie Trier

Die Stadtoberhäupter des Regiopole-Verbunds präsentieren ihre “Berliner Empfehlungen“: Bürgermeister Steffen Mues aus Siegen, OB Christian Schuchardt (Würzburg), OB Wolfram Leibe aus Trier, Chris Müller von Wryz-Rekowski, erster Stellvertreter des Rostocker Oberbürgermeisters, Bürgermeister Michael Dreier aus Paderborn sowie Oberbürgermeister Pit Clausen aus Bielefeld. Foto: Amt für Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Trier.

BERLIN/TRIER. Auf Einladung von Oberbürgermeister Wolfram Leibe als Vorsitzendem des Deutschen Regiopole-Netzwerks fand am 13. März im Deutschen Bundestag die Veranstaltung “Regiopolen für Deutschland“ statt. Dazu hatte er gemeinsam mit den (Ober)Bürgermeistern des Deutschen Regiopole-Netzwerks alle Bundestagsabgeordneten aus den Partnerstädten eingeladen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Frauen Union Trier unterstützt Arbeit von Auryn

Ein Scheck für Auryn: Gabriele Apel, Vorsitzende AURYN e.v.; Jutta Albrecht, Vorsitzende FU Trier. Foto: FU Trier
Alessa Böbel, Vorstand FU; Annette Reinhardt, Vorstand AURYN e.v.

TRIER. Bei der Mitgliederversammlung mit Neuwahlen im Hotel Nells Park wurde die Historikerin Jutta Albrecht (57), die seit 2014 die FU Trier anführt, als Vorsitzende der Frauen Union (FU) Trier einstimmig im Amt bestätigt. Zue neuen stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Versammlung die Heilpädagogin im Ruhestand, Elisabeth Ruschel (72), sowie die in der saarländischen Finanzverwaltung tätige 31-jährige Juristin Stefanie Reifenberg. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Bestseller-Autorin Thea Dorn im Trifolion Echternach

Die Bestseller-Autorin Thea Dorn. Foto: Karin Rocholl

ECHTERNACH. Am Donnerstag, 28. März, 20 Uhr, spricht die Schriftstellerin und Literaturkritikerin Thea Dorn in der “Horizonte”-Reihe mit dem Kulturhistoriker Manfred Osten über das Thema “Wir sind so frei: Warum aufgeklärte Patrioten gute Europäer sind.” Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Mehr als 2.000 Zwangssterilisationen in der Region Trier

Das Erbgesundheitsgericht Trier, vor dem von 1934 bis 1944 die Verfahren auf Unfruchtbarmachung geführt wurden, hatte am heutigen Nikolaus-Koch-Platz seinen Sitz. Quelle: Stadtarchiv Trier, Bild-Slg. Pechmann

TRIER. Ein Projekt der Universität Trier legt neue Erkenntnisse zur Beteiligung von Ärzten im ehemaligen Regierungsbezirk Trier an der nationalsozialistischen Rassenhygiene vor. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 249 250   Weiter »