1. Trierer Volks-Picknick auf Gut Avelsbach

Das Gut Avelsbach mit der Hungerburg im Hintergrund ist der Treffpunkt für das 1. Trierer Volkspicknick. Fotos: Rolf Lorig

Das Gut Avelsbach ist der Treffpunkt für das 1. Trierer Volk-Picknick. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Am kommenden Sonntag, 4. September, findet von 15 bis 22 Uhr auf Gut Avelsbach das 1. Trierer Volks-Picknick statt. Neben herzhaftem Genuss regionaler Speisen in einem gut gefüllten Picknick-Korb erwarten die Gäste gleich mehrere Höhepunkte: Die Eifeler Band Jupiter Jones gibt ein Konzert und auch Koch Markus Plein wird die Gäste überraschen. Mit der Plein-Band “Wildwuchs”  tritt er als Vorgruppe auf und zeigt sein musikalisches Talent. Natürlich fehlt auch eine Koch-Show nicht: Unter dem Motto “Plein macht fein” überrascht der Improvisations-Koch mit leckeren Speisen.

Auch für die kleinen Gäste wird beim „Open Air Picknick“ einiges geboten: Die DRK-Rettungshunde treten auf und das „Kinder-Sommer-Programm“ verspricht jede Menge Spaß und Unterhaltung. Mit Kinderschminken, Armbänder -und Ketten-Basteln sowie einem Bewegungsparcours kommt garantiert keine Langeweile auf. Krönender Abschluss für alle: Die Fantasie-Illumination “Avelsbach in Flammen”.

Der Picknick-Korb ist vor allem mit Produkten aus dem Hofladen, dem Herzstück von „Gut Avelsbach“ gut gefüllt. Darin enthalten: Produkte wie das Avelsbacher Brot, Käse, Butter, Thunfisch-Schinken, eine Praline sowie geräucherte Forelle, Landjäger/Rohesser, Obst/Gemüse und Wein. Eine Decke, Besteck und ein Brettl sind mit dabei. Der Erlös aus dem 1. Trierer Volks-Picknick geht an die „Allianz Pro Menschlichkeit“ – das Sozialbündnis des Roten Kreuzes und regionaler Unternehmen zur Unterstützung in Not geratener Menschen vor Ort.

Das Programm im Überblick:

15:00 Uhr : Open-Air-Picknick

16:00 Uhr : DRK-Rettungshunde live

16:30 Uhr : Kinder-Sommer-Spaß

17:00 Uhr : „Plein aber fein“ – die Koch-Show mit Markus Plein

18:30 Uhr : Die Plein-Band „Wildwuchs“

19:30 Uhr : Jupiter Jones in Concert

21.30 Uhr : Avelsbach in Flammen

Der Erlös kommt der “Allianz Pro Menschlichkeit”, das Sozial-Bündnis zur Unterstützung in Not geratener Menschen, zugute. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft, inside54.de Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.