Monthly Archives: Dezember 2015

In der Finsternis strahlt ein Licht

Dezember 8th, 2015 (Keine Kommentare)

TRIER. Mit Hoffnungsbildern und Hoffnungsträgern haben sich die Teilnehmer der Oasentage im Advent beschäftigt. Die Wochenendtagung der Katholischen Erwachsenenbildung Koblenz und des Katholischen Bibelwerks Stuttgart am 5. und 6. Dezember im Robert-Schuman-Haus in Trier versuchte dabei eine Annäherung an das Thema aus sehr unterschiedlichen Perspektiven. Aktuelle Bezüge zur Flüchtlingskrise hatten dabei ebenso ihren Platz wie […]

SPD macht Druck für Trier-West

Dezember 8th, 2015 (1 Kommentar)

TRIER. Am Donnerstag vergangener Woche tagte der Ortsbeirat von Trier-West/Pallien. Dabei erneuerte Ortsvorsteher Horst Erasmy (CDU) seine scharfe Kritik am Dezernat von Bürgermeisterin Angelika Birk (Grüne) und der Stadtverwaltung. Am Montag berichteten neben dem reporter weitere Medien über den Stillstand bei den Projekten im Programm “Soziale Stadt” im Trierer Westen. Am heutigen Dienstag reagiert die […]

Nells Park – Angriff auf Asylbewerber?

Dezember 8th, 2015 (Keine Kommentare)

TRIER. Für die Trierer Polizei bleiben nach ihrem Einsatz gegen 20.30 Uhr im Nells Park am vergangenen Freitag, 4. Dezember, Fragen offen. Ein Asylbewerber aus der AfA in der Dasbachstraße hatte gegenüber den Beamten angegeben, im Park von einem Unbekannten angegriffen und in den Weiher geworfen worden zu sein. Nun sucht die Polizei Zeugen des […]

Kulturleitbild – Ausschuss berät über weiteres Vorgehen

Dezember 8th, 2015 (Keine Kommentare)

TRIER. Im Juli vergangenen Jahres wurde es beschlossen: Das Kulturleitbild der Stadt Trier, das Grundsätze und Ziele der kommunalen Kulturpolitik beschreibt sowie Politik und Verwaltung Orientierung gibt und Kulturschaffenden verdeutlicht, nach welchen Prinzipien die Kulturpolitik in Trier handelt. In der vergangenen Sitzung des Kulturausschusses stellte Beigeordneter Thomas Egger den weiteren Prozess dar. “Wir haben in […]

Rettungsdienst Trier auf Giftgas-Fälle vorbereitet

Dezember 8th, 2015 (Keine Kommentare)

TRIER. Kohlenmonoxid (CO) ist ein besonders gefährliches Giftgas: Es ist farb-, geruch- und geschmacklos, wird also von den menschlichen Sinnesorganen nicht wahrgenommen. Beim Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Trier tragen deshalb seit einiger Zeit alle Einsatzkräfte einen CO-Warner. Dass diese kleinen Geräte Leben retten können, zeigte sich vor kurzem bei einem Einsatz in der Kaiserstraße.

“Flüchtlingsaufnahme ist gemeinsame Herausforderung”

Dezember 7th, 2015 (Keine Kommentare)

TRIER/MAINZ. Bei einem Treffen in der Staatskanzlei haben Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und Innenminister Roger Lewentz (SPD) den Hilfsorganisationen für ihr Engagement in der Flüchtlingshilfe gedankt. “Land, Kommunen und die vielen ehrenamtlich Engagierten stehen bei der Unterbringung und Betreuung der Flüchtlinge vor großen Herausforderungen. Dank der vielfältigen Unterstützung und des guten Zusammenwirkens aller Beteiligten können […]

DGB-Sprechstunde für mobile Arbeitnehmer

Dezember 7th, 2015 (Keine Kommentare)

TRIER. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus anderen Ländern brauchen verständliche Informationen und kompetente Beratung, um sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt zurechtzufinden. Die im Jahr 2014 ins Leben gerufene Beratung des DGB Trier für die sogenannten “Wanderarbeiter” bezeihungsweise “mobilen Arbeitnehmer” reagiert auf diesen Bedarf. Sie bietet eine erste arbeits- und sozialrechtliche Beratung für mobile Beschäftigte aller Branchen […]

Mit der Taschenlampe durchs Museum

Dezember 7th, 2015 (Keine Kommentare)

TRIER. Nachts durch ein dunkles Museum schleichen und das Licht der Taschenlampe über Statuen und Bilder schweifen lassen – dieses einzigartige Erlebnis bietet das Stadtmuseum Simeonstift seinen Besuchern am Dienstag, 8. Dezember, 19 Uhr. In Begleitung der Kunsthistorikerin Juliane Kjølsrud können Kinder und Erwachsene auf Entdeckungstour durch die Dauerausstellung gehen und die Stadtgeschichte auf ungewohnte […]