30 Jahre Marketing Club Trier-Luxemburg

Für den Deutschen Marketing Verband überreichte Walter Göbel dem aktuellen Vorstand eine Auszeichnung zum 30jährigen Bestehen. Geschäftsführerin Solange Mühlhahn und Präsident Thomas Stiren nahmen die Trophäe stellvertretend entgegen. Foto: privat

TRIER. Der Marketing Club Trier-Luxemburg e. V. (MCTL) feierte im Kasino am Kornmarkt sein 30. Clubbestehen. Aktuell hat der Club rund 150 Mitglieder, seit seiner Gründung im Jahr 1988  ist es dem Club gelungen, wirkungsvoll das Marketingsbewusstsein in Wirtschaft und Gesellschaft der Region zu verankern.

Heute zählt die Vereinigung zu den größten Wirtschaftsverbänden in der Region und im Deutschen Marketing Verband. Marketingtreibende in der Region finden hier eine einzigartige Begegnungsplattform mit Austauschmöglichkeiten rund um die Themenbereiche Marketing und Vertrieb.

Als vor 30 Jahren eine kleine Gruppe um Walter Göbel, der ehemaligen Vertriebsdirektor der Bitburger Brauerei, den Verein gründete, konnte niemand ahnen, dass damit der Grundstein für eine der angesehensten Marketing-Netzwerkplattformen gelegt worden war. Seitdem werden hier monatlich Jahr für Jahr Veranstaltungen rund um Marketing und Vertrieb organisiert, die über 12.000 Teilnehmer zu Vorträgen, Betriebsbesichtigungen und Workshops gewinnen konnten. Sechs Präsidenten führten den Club, darunter der heutige Ehrenpräsident Walter Göbel und Bernd Neisen. Bei den Feierlichkeiten ließen Göbel und Neisen in einer Talkrunde, moderiert von der langjährigen Geschäftsführerin Hiltrud Zock, viele Meilensteine Revue passieren und berichteten ausführlich von den Anfängen.

Für den Deutschen Marketing Verband überreichte Walter Göbel dem aktuellen Vorstand eine Auszeichnung zum 30jährigen Bestehen. Geschäftsführerin Solange Mühlhahn und Präsident Thomas Stiren nahmen die Trophäe stellvertretend entgegen.

Auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer zollte der Vereinigung eine “beachtliche Erfolgsgeschichte“: “Aus einer kleinen, visionären Idee am Anfang hat sich der Club inzwischen zu einer festen Größe in der Region und darunter hinaus grenzüberschreitend auch im Großherzogtum Luxemburg entwickelt”, gratulierte die Ministerpräsidentin.

Neben dem eigenen Clubprogramm führt der Marketing Club einmal im Jahr gemeinsam mit der Vereinigung Trierer Unternehmer e. V. (VTU) und dem Kreis Junger Unternehmer Trier (KJU)
die größte Speaker-Veranstaltung mit über 500 Besuchern durch.

Auf der neu gestalteten Internet-Seite werden für interessierte Unternehmer und Führungskräfte ausführliche Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung angeboten. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.