8. MS-Benefiz-Event: versteht vom Feinsten

TRIER.Am Samstag, 18. Mai, steigt in der Tufa eine Neuauflage des Benefizkonzertes für MS-Kranke. Ab 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) startete wieder ein Musikprogramm, an dem alles dabei ist, was zum Feinsten in der Trierer Musikszene zählt. Dass Initiatorin Tanja van der Heyde jedes Jahr etliche Highlights der Musikszene um sich versammeln kann, ist bekannt. Doch wird es neben dem “Who is Who“ der Trierer und Bonner Musikszene mit einer Luxemburger Band in diesem Jahr sogar international. Die Künstler treten, was in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich ist, ohne Gage auf, um den guten Zweck zu unterstützen, dies allein ist schon einen tosenden Applaus wert.
Vorgesehen ist, dass die “One-Man-Show“ Wolfgang Prinz als Opener dem Publikum direkt unplugged mit seinem Charme einheizen wird. Sneaky Pete unterstützt dieses Jahr zum 1. Mal das MS-Benefiz Konzert für den guten Zweck. Die Band um Gitarrist Claude “Sneaky Pete” Daleiden und dem begnadeten Bluesartisten Randy Melton, Jr. bringen Blues & Soul aus dem angrenzenden Luxemburg an diesem Abend mit nach Trier.

Rose Valley aus Bonn spielen Coversongs mit ganz viel Herz. Ihre Leadsängerin Katharina Kastner besticht mit toller Stimme und einer außergewöhnlichen Songauswahl, durch kreative Interpretationen von Klassikern und unbekannteren Künstlern.

Bereits zum siebten Mal wird das Duo “Wollmann & Brauner”, Wollmann mit seinem Kontrabass und Brauner mit Akustikgitarre und Gesang, das Publikum auf hohem musikalischem Niveau begeistern. Mit ihrer unvergleichlichen Art und ihrem Repertoire aus Blues, Jazz, Country & Rock, will das Duo dem Abend seinen ganz persönlichen Stempel aufdrücken.

“Timeless” als Stammband und Unterstützer der 1. Stunde wird natürlich wieder in vorderster Front das MS-Benefiz-Konzert unterstützen und ist bei diesem Event nicht mehr wegzudenken. Die Vollblutmusiker um Danny Geib & Rainer Wollmann begeistern das Publikum mit musikalischen Ohrwürmern.

Diese Band kennt jeder in Trier – “Bluesoarsch”. Aber es kommt noch besser, die Urgesteine der Trierer Rockmusik haben sich mit der Trierer Blues-Ikone Lily Remy zusammengetan und werden zusammen ein Feuerwerk an Rock- und Bluestiteln abschießen.

Als Unterstützung der besonderen Art wird wieder eine Bilderversteigerung für den guten Zweck stattfinden. An diesem Abend besteht die Möglichkeit, verschiedene signierte Bilder und Kunstwerke für den guten Zweck zu ersteigern. Dieses Mal wird von der bekannten Künstlerin Birgit Fettes als Besonderheit ein Kunstobjekt aus einem ihrer Kunstprojekte das Sie in Luxemburg inszenierte zu ersteigern sein.

Als Novum bei dieser Veranstaltungsreihe zeigt Lokalmatador Steff Becker mit einem Bild sein Talent als Maler.
Der Tipp des Veranstalters: Früh genug dort sein ist von Vorteil, erfahrungsgemäß ist das Event schnell ausverkauft.
Großer Saal | Veranstalter: TUFA e.V. | Eintritt: Abendkasse: 10/12 € Kartenreservierungen sind über die Homepage online möglich www.ms-benefiz-trier.de (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.