Altstadtfest – Sonderfahrplan und Umleitungen

TRIER. Zum Altstadtfest zwischen dem 24. und 26. Juni sowie zum Stadtlauf legen die Stadtwerke Trier (SWT) einen umfangreichen geänderten Busfahrplan auf. Am Freitag, 24. Juni, und Samstag, 25. Juni, werden ab 20.15 Uhr Sonderbusse eingesetzt. Von 23.45 Uhr bis 2.45 Uhr gilt ein Nachtbusfahrplan, in dieser Zeit gilt ein 30-Minuten-Takt in alle Richtungen. Fahrten in die Umlandgemeinden finden um 23.45 Uhr, 0.45 Uhr, 1.45 Uhr und 2.45 Uhr statt. Für die Hinfahrten und alle Fahrten am Sonntag gilt der normale Sternbusfahrplan. Der Sonderfahrplan Altstadtfest 2016 ist im Stadtbus-Center und auf swt.de erhältlich.

Busumleitung wegen Altstadtfest

Wegen des Altstadtfestes gelten ab Freitag, 24. Juni, 15 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 26. Juni 2016, Umleitungen für die Stadtbusse. Die Buslinien, die von der Treviris-Passage, der Kaiser-Wilhelm-Brücke oder aus der Paulinstraße kommen, fahren eine Ersatzhaltestelle in der Christophstraße an. Die Haltestellen im Margarethengässchen und in der Simeonstraße sind für die Dauer der Veranstaltung aufgehoben. Die genauen Routen jeder einzelnen Linie sind in der nachfolgenden Liste aufgeführt.

Für Fragen zu den Busumleitungen stehen die Mitarbeiter im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage oder telefonisch unter 0651/717-273 zur Verfügung.

Linie 1
von Euren kommend bis Treviris-Passage, weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee bis Ersatzhaltestelle Christophstraße, weiter über Reichsabtei, Nells Park, Ruwer.
Rückfahrt: normale Fahrtroute

Linie 2
vom Trierweilerweg kommend über Nordallee/Krankenhaus, zur Ersatzhaltestelle Christophstraße und weiter über Hauptbahnhof nach Heiligkreuz.
Rückfahrt: normale Fahrtroute

Linie 3
von Igel oder Feyen kommend bis Treviris, weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee bis Ersatzhaltestelle Christophstraße, und weiter über Hauptbahnhof nach Kürenz, Weidengraben oder Tarforst.
Rückfahrt: normale Fahrtroute

Linie 4
Endet am Hauptbahnhof, fährt zur RMV und wartet dort die Abfahrtzeit Hauptbahnhof ab. Vom Hauptbahnhof weiter über Balduinsbrunnen und Gartenfeldstraße: normale Route.
Die Haltestelle Porta Nigra wird aufgehoben und an den Hauptbahnhof verlegt.

Linie 5
von der Weismark kommend bis Treviris, weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee, zur Ersatzhaltestelle Christophstraße, Theodor-Heuss-Allee, Nordallee, weiter normale Route.
Rückfahrt: normale Route.

Linie 6/16
Ab Tarforst Karl-Carstens-Straße kommend bis Treviris, weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee, zur Ersatzhaltestelle Christophstraße, weiter über Hauptbahnhof.
Rückfahrt: normale Route.

Linie 7
von Pfalzel kommend bis Treviris, weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee, Ersatzhaltestelle Christophstraße, Theodor-Heuss-Allee, weiter nach Plan.
Rückfahrt: normale Route.

Linie 8
von Mariahof kommend bis Treviris, weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee, zur Ersatzhaltestelle Christophstraße, Theodor-Heuss-Allee, Brüderkrankenhaus, weiter nach Plan.
Rückfahrt: normale Route.

Linie 12
Von Fachhochschule kommend wird die Ersatzhaltestelle in der Christophstraße angefahren , weiter zum Hauptbahnhof.
Rückfahrt: nach der Haltestelle-Theodor-Heuss-Allee nicht über Porta Nigra, sondern direkt über Nordallee.

Linie 13
vom Karl-Marx-Haus kommend bis Treviris, weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee, Ersatzhaltestelle in der Christophstraße, weiter normale Route.
Rückfahrt: normale Fahrtroute

Änderungen für den Sternverkehr

Linie 81
von Igel/Euren kommend bis Treviris, weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee, Ersatzhaltestelle Christophstraße, Hauptbahnhof, weiter normale Route.
Rückfahrt: normale Fahrtroute.

Linie 82
von Mariahof kommend bis Treviris, weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee, Ersatzhaltestelle Christophstraße, Hauptbahnhof.
Rückfahrt: normale Fahrtroute.

Linie 83
von Feyen/Weismark kommend bis Treviris, weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee, Ersatzhaltestelle Christophstraße, Hauptbahnhof und weiter nach Plan
Rückfahrt: normale Fahrtroute

Linie 84
In beiden Richtungen normale Fahrtroute.

Linie 85
Von Wilhelm-Leuschner-Straße kommend bis Nordallee, Ersatzhaltestelle Christophstraße, Hauptbahnhof und weiter nach Plan.
Rückfahrt: normale Fahrtroute.

Linie 86
Von Ruwer kommend über Paulinstraße, Christophstraße (Ersatzhaltestelle) zum Hauptbahnhof.
Ab Hauptbahnhof (hier wird die Abfahrtszeit Porta Nigra abgewartet) über Reichsabtei, weiter normale Route.

Linie 87
von Quint kommend über Deutschherrenstraße, Walramsneustraße, Treviris, weiter über Moselstraße, Bruchhausenstraße, Nordallee, Ersatzhaltestelle Christophstraße, Hauptbahnhof.
Rückfahrt: normale Fahrtroute.

Stadtlauf

Beim Stadtlauf am Sonntag, 26. Juni gelten von acht Uhr bis circa 13.30 Uhr zusätzlich folgende Umleitungen:

Linie 81
Von Euren kommend fahren die Busse über Hornstraße, Kölner Straße, Kaiser-Wilhelm-Brücke und Nordallee zum Hauptbahnhof. Vom Trimmelter Hof kommend fahren die Busse bis Charlottenstraße die normale Route, dann weiter über Ostallee, Ersatzhaltestelle Gartenfeld zum Hauptbahnhof. Vom Hauptbahnhof in Richtung Zewen fahren die Busse über Balduinsbrunnen, Nordallee, Lindenstraße, Katharinenufer, Böhmerstraße, Karl-Marx-Haus und dann weiter nach Plan. Vom Hauptbahnhof in Richtung Trimmelter Hof fahren die Busse über Kürenzer Straße, Schönbornstraße, Güterstraße, Gartenfeldstraße, Mustorstraße, Weberbach und dann weiter nach Plan.

Linie 82
Von Mariahof kommend fahren die Busse bis Metzer Allee, dann über Ostallee (Ersatzhaltestelle Gartenfeld) zum Hauptbahnhof. Die Rückfahrt erfolgt über Kürenzer Straße, Schönbornstraße, Güterstraße, Gartenfeldstraße, Mustorstraße, Weberbach und ab dort weiter nach Plan.

Linie 83
Von Kürenz kommend fahren die Busse bis zum Hauptbahnhof, dann zurück über Kürenzer Straße, Schönbornstraße, Güterstraße, Gartenfeldstraße, Mustorstraße, Weberbach, Metzer Allee, Straßburger Allee und Weismark. Die Busse mit Ziel Feyen fahren ab Straßburger Allee nach St. Matthias weiter über St. Medard nach Feyen. Auf der Rückfahrt gilt die gleiche Strecke bis Metzer Allee, dann über Ostallee zum Hauptbahnhof und ab dort weiter nach Plan. Eine Ersatzhaltestelle befindet sich an der Ecke Gartenfeld.

Linie 84
Von der Hill kommend fahren die Busse bis Charlottenstraße, dann über Ostallee (Ersatzhaltestelle Ecke Gartenfeld) zum Hauptbahnhof. Die Rückfahrt erfolgt über Kürenzer Straße, Schönbornstraße, Güterstraße, Gartenfeldstraße, Mustorstraße, Weberbach und ab dort weiter nach Plan.

Linie 85
Von der Wilhelm-Leuschner-Straße kommend fahren die Busse über Nordallee und Christophstraße zum Hauptbahnhof, dann weiter über Kürenzer Straße, Güterstraße, Helenenstraße und dann weiter nach Plan. Ab Hauptbahnhof fahren die Busse über Theodor-Heuss-Allee, Nordallee/Brüderkrankenhaus und von dort weiter nach Plan.

Linie 86
Von Ruwer kommend bis zur Haltestelle Trier-Nord fahren die Busse die normale Route, weiter geht es über Dasbachstraße, Metternichstraße, Wasserweg, Schöndorfer Straße, Kürenzer Straße bis zum Hauptbahnhof. Die Rückfahrt erfolgt ab Hauptbahnhof über Kürenzer Straße, Schöndorferstraße, Franz-Georg-Straße und ab dort weiter nach Plan.

Linie 87
Von Quint kommend fahren die Busse die normale Route über Kaiser-Wilhelm-Brücke, Nordallee, Ersatzhaltestelle Christophstraße zum Hauptbahnhof. In Richtung Quint fahren die Busse vom Hauptbahnhof über Balduinsbrunnen, Theodor-Heuss- und Nordallee und ab dort weiter nach Plan.


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.