Andreas Steier Schirmherr für digitale Bildung

TRIER. Wie kontrolliere ich, welche meiner Daten im Netz landen? Welche Bilder darf ich nutzen, ohne das Urheberrecht zu verletzen? Wie programmiere ich eine eigene App? Der Trierer Bundestagsabgeordnete Andreas Steier (CDU) ist ab sofort Schirmherr für die bundesweite Medienkompetenz-Initiative “erlebeIT“ des Digitalverbands Bitkom. In der Initiative der Digitalwirtschaft werden kostenlose Workshops zu Medienkompetenz, Programmieren und digitaler Bildung direkt in den Schulen veranstaltet. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf bis elf lernen den sicheren Umgang mit digitalen Medien und können ihr technisches Verständnis im Bereich IT erweitern.

“Die Digitalisierung ist mit all ihren praktischen Anwendungsmöglichkeiten ist heute genauso wichtig wie Bruchrechnung und Grammatik. Ich lade alle Schulen in Trier und Trier-Saarburg ein, bei ‘erlebe IT’ mitzumachen“, sagt Steier. Der Ingenieur und Erfinder findet es besonders wichtig, dass der Nachwuchs die digitale Welt mitgestaltet: “Wenn Kinder und Jugendliche die digitalen Tools im Kern verstehen und aktiv mitmachen, statt Geräte und Programme einfach nur zu konsumieren, werden sie wichtige Dinge wie Medienkompetenz, Datensicherheit und technische Fähigkeiten wie selbstverständlich lernen. Der souveräne Umgang mit digitalen Medien schafft Teilhabe und Zukunftschancen.“

Alle Schulen in der Region können sich bis zum 31. Januar 2018 direkt beim Bundestagsabgeordneten formlos um die Teilnahme an dem Projekt bewerben. Ansprechpartnerin ist Denise Bittner, telefonisch erreichbar unter 030-22773241 oder per Mail unter andreas.steier.ma02@bundestag.de. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.