Anfang Mai öffnen die Freibäder wieder ihre Tore

Bald sind die Freibäder der Stadt wieder geöffnet. Foto: Hardy

TRIER. Die Becken sind frisch gereinigt und befüllt und nachdem das Wetter auch schon erste sommerliche Tendenzen zeigt, steht der Eröffnung der Freibadsaison nichts mehr im Weg: Das Trierer Nordbad öffnet erstmals am Mittwoch, 1. Mai, um 9 Uhr seine Pforten. Das Bad ist werktags von 6 bis 19.30 Uhr sowie an Samstagen/Sonn- und Feiertagen von 9 bis 18 Uhr geöffnet, bei schönem Wetter ebenfalls bis 19.30 Uhr.

Vier Tage später, am Sonntag, 5. Mai um 10 Uhr, beginnt im Freibad Trier-Süd die Badesaison. Hier gelten folgende Öffnungszeiten: außerhalb der Sommerferien an Werktagen von 12 bis 20 Uhr sowie an Samstagen/Sonn- und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet, bei schönem Wetter ebenfalls bis 20 Uhr. Bei anhaltend schlechtem Wetter oder an Hochsommertagen können sich die Öffnungszeiten kurzfristig ändern. Tagesaktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten gibt es online unter diesem Link.

Der Einlass in beide Bäder ist bis 30 Minuten vor dem Ende der Badezeit möglich.

Wegen der eingeschränkten Parkmöglichkeiten rund um das Südbad empfiehlt das Amt für Schulen und Sport an Hochsommertagen die Nutzung der Buslinien 5/83 (Haltestelle: Am Bildstock) sowie der Linie 2 (Haltestelle: Trevererstraße). (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.