“Asyl” jetzt in Trier-West

Rathaus_TrierTRIER. Die Abteilung Asyl des Amts für Soziales und Wohnen ist in die Eurener Straße 15 nach Trier-West umgezogen. Das teilt das Rathaus mit. Die Räumlichkeiten dort sind ab sofort die neue Anlaufstelle für alles rund um das Thema “Asyl”. Hier erfolgt die Erstaufnahme der zugewiesenen Asylsuchenden sowie die laufende Leistungsgewährung. Das umfasst die finanziellen Hilfen sowie die Hilfe zum Wohnen und die Hilfe zur Gesundheit.

Stadtrat am 2. Februar

Insgesamt 19 Punkte umfasst die Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung am Dienstag, 2. Februar, 17 Uhr, Großer Rathausaal am Augustinerhof. Dabei geht es unter anderem um die Ausrichtung der Special Olympics 2017 in Trier, die Schaffung von Wohnraum für soziale Zwecke sowie den Grundsatzbeschluss zum Bau einer neuen städtischen Kita auf dem Gelände der Grundschule Feyen. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.