Gabi Böhm, Autor auf Trier Reporter

“Ich will Taten sehen, sonst drehe ich durch”

Bürgermeisterin Angelika Birk zeigte sich optimistisch. Sie informierte zusammen mit Caritas-Direktor Dr. Bernd Kettern (rechts) über den Sachstand. Foto: Gabi Böhm

Bürgermeisterin Angelika Birk zeigte sich optimistisch. Sie informierte zusammen mit Caritas-Direktor Dr. Bernd Kettern (rechts) über den Sachstand. Foto: Gabi Böhm

TRIER. Zu einer Bürgerinformation kamen am Montagabend mehr als 60 Besucher in das Dechant-Engel-Haus in Triers Westen. Sie wollten mehr über die Entwicklung im Stadtteil, insbesondere aber über die Aufnahme von Flüchtlingen erfahren. Die Stadt und der Caritasverband Trier planen, den geflohenen Menschen in der Jägerkaserne nicht nur Wohnraum, sondern auch eine Begegnungsstätte anzubieten. Darüber hatten Oberbürgermeister Wolfram Leibe (SPD) und Sozialdezernentin Angelika Birk (Grüne) bereits in der vergangenen Woche in einem Pressegespräch informiert (der reporter berichtete). Mehr

Erstellt am Autor Gabi Böhm in Featured, Politik Hinterlasse einen Kommentar

“Augen zu und durch” – Aufbruchstimmung in Ehrang

Die neue Trasse der B 422 verläuft durch das ehemalige Mühlengelände mit den zwei alten Seifer-Mühlen. Foto: Gabi Böhm

Die neue Trasse der B 422 verläuft durch das ehemalige Mühlengelände mit den zwei alten Seifer-Mühlen. Foto: Gabi Böhm

TRIER. Der Stadtteil Ehrang-Quint erlebt nach jahrelangem Stillstand jetzt einen unvergleichlichen Bauboom. Dazu zählen die neue Umgehungsstraße B 422 von Kordel nach Ehrang, das Brand- und Katastrophenschutzzentrum sowie Straßen- und Brückensanierungen. Sie alle sind zwar mit Baustellen, Umwegen und gesperrten Straßen verbunden. Dennoch geht ein Ruck durch Ehrang. “Augen zu und durch!”, lautet die Devise des Ortsvorstehers. “Es muss ja gemacht werden!” Mehr

Erstellt am Autor Gabi Böhm in Featured, Politik 1 Kommentar

Ein guter Tag für Trier, Ehrang und das Umland

Strahlende Gesichter am Mittwoch bei der Grundsteinlegung für das neue BKZ in Ehrang. Foto: Gabi Böhm

Strahlende Gesichter am Mittwoch bei der Grundsteinlegung für das neue BKZ in Ehrang. Foto: Gabi Böhm

TRIER. Ein guter Tag für Ehrang und die umliegenden Orte: Das neue Brand- und Katastrophenschutz-Zentrum in Ehrang gleich neben der Einmündung der K 13 in die B 53 soll in 2016 fertig gestellt werden. Damit soll der schnelle Einsatz im Falle eines Brandes in Ehrang, Pfalzel, Biewer und den Verbandsgemeinden Ruwer, Schweich und Trier-Land gewährleistet werden. Am Mittwoch war die feierliche Grundsteinlegung. Mehr

Erstellt am Autor Gabi Böhm in Featured, Politik Hinterlasse einen Kommentar

Zukunftsdiplom – Lange Puste für das Zugpferd

Mit dem Diplom in der Hand: Das Projekt der Lokalen Agenda 21 für Kinder ist eine Erfolgsgeschichte. Foto: Gabi Böhm

Mit dem Diplom in der Hand: Das Projekt der Lokalen Agenda 21 für Kinder ist eine Erfolgsgeschichte. Foto: Gabi Böhm

TRIER. Es zählt zu den großen Erfolgsgeschichten im Angebot für Kinder in Trier und Umgebung: das “Trierer Zukunftsdiplom für Kinder”. Zum zwölften Mal in Folge wird das Programm von der Lokalen Agenda (LA) 21 Trier e.V. von Mai bis Oktober auf die Beine gestellt, um Kindern mit Exkursionen, Workshops oder Kreativangeboten Nachhaltigkeit zu vermitteln. Das brandneue Programm mit 108 Veranstaltungen für dieses Jahr wurde jetzt in einem sozialen Brennpunkt in Trier vorgestellt. Mehr

Erstellt am Autor Gabi Böhm in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Preis für Zivilcourage – Mutige Helfer, besonnene Köpfe

Matthias Kern, Josua Klein, Till Werkhausen und Louis Ziegler entdeckten einen Mann, der sich das Leben nehmen wollte, alarmierten Polizei und Rettungskräfte. Foto: Gabi Böhm

Matthias Kern, Josua Klein, Till Werkhausen und Louis Ziegler entdeckten einen Mann, der sich das Leben nehmen wollte, alarmierten Polizei und Rettungskräfte. Foto: Gabi Böhm

TRIER. Sie sind Vorbilder: Ein Mann verhindert in letzter Sekunde, dass ein Jugendlicher in den Tod springt. Ein Bankangestellter setzt dem Bankräuber nach – und nimmt ihm die Beute ab. Ein zufälliger Passant bemerkt Feuer in einem Wohnhaus, alarmiert die Feuerwehr, sucht nach Verletzten und beginnt eigenhändig mit den Löscharbeiten. Und ein Trio verhindert eine Vergewaltigung. Sie und viele weitere besonnene Köpfe wurden jetzt mit dem Zivilcourage-Preis der Stadt Trier und des Polizeipräsidiums ausgezeichnet. Mehr

Erstellt am Autor Gabi Böhm in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Journalisten sind faul – das bleibt aber unter uns”

Spannungsfeld "Kommunalpolitik und Medien" - darüber diskutierten und informierten Rainer Neubert vom Trierischen Volksfreund (links) und Eric Thielen vom trier-reporter. Foto Gabi Böhm

Spannungsfeld “Kommunalpolitik und Medien” – darüber diskutierten und informierten Rainer Neubert vom Trierischen Volksfreund (links) und Eric Thielen vom trier-reporter. Foto Gabi Böhm

TRIER. Welchen Einfluss haben Medien in der Kommunalpolitik? Gibt es Unterschiede zwischen der klassischen Tageszeitung und Online-Medien? Fragen wie diesen gingen in einem offenen Uni-Workshop zum Thema Kommunalpolitik rund 50 Teilnehmer nach. Als Referenten waren Rainer Neubert, Chefreporter beim Trierischen Volksfreund, sowie Eric Thielen, Herausgeber des trier-reporter, dabei. Mehr

Erstellt am Autor Gabi Böhm in Featured, Gesellschaft 2 Kommentare

Verfolgt und vergessen – Völkermord an Sinti und Roma

Gegen das Vergessen - Rudolf Fries, VHS, Ulrike Winter von  der AGF und Jörg Zisterer, ESG, stellten am Donnerstag das Veranstaltungs-Programm vor. Alle Fotos: Gabi Böhm

Gegen das Vergessen – Rudolf Fries (links), VHS, Ulrike Winkler von der AGF und Jörg Zisterer, ESG, stellten am Donnerstag das Veranstaltungs-Programm vor. Alle Fotos: Gabi Böhm

TRIER. Genozid, Diskriminierung, religiöse Ressentiments: Als vor 70 Jahren der 2. Weltkrieg zu Ende ging, hatte das NS-Regime 500.000 Sinti und Roma in Europa entrechtet, deportiert und ermordet. Der Völkermord war gestoppt, nicht aber die rassistische Ausgrenzung. Eine Trierer Veranstaltungsreihe nimmt den Völkermord an Sinti und Roma und deren anhaltende Diskriminierung nun in den Fokus. Mehr

Erstellt am Autor Gabi Böhm in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Wir wünschen uns nur Frieden, Frieden, Frieden”

Auf großen Plakaten stehen einfache Wörter und Sätze, die von den  Flüchtlingen in der Afa in der Luxemburger Straße gelernt werden. Foto: Gabi Böhm

Auf großen Plakaten stehen einfache Wörter und Sätze, die von den Flüchtlingen in der Afa in der Luxemburger Straße gelernt werden. Foto: Gabi Böhm

TRIER. Yasmin ist 18, sie stammt aus Somalia: Vollwaise, minderjähriges Folteropfer in einem libyschen Gefängnis auf der Flucht nach Europa. Muhammed (50) kommt aus Syrien. Sein Bruder wurde von Terroristen ermordet. Muhammed und Yasmin stehen für die Schicksale von 1.130 Asylbewerbern in den beiden Trierer Aufnahmeeinrichtungen für Asylbegehrende. Knapp 1.500 Menschen suchen aktuell Schutz in Rheinland-Pfalz. Im nächsten Jahr rechnen Fachleute mit 15.000 Asylsuchenden. Eine Reportage von Gabi Böhm Mehr

Erstellt am Autor Gabi Böhm in Featured, Gesellschaft, Politik Hinterlasse einen Kommentar