Rolf Lorig, Autor auf Trier Reporter - Seite 10 von 242

Es wird ein Festival im besten Sinne!

Intendant Tobias Scharfenberger (link) zusammen mit Lehrern und Schülern des Wittlicher Peter-Wust-Gymnasiums, mit dem das Mosel Musikfestival eine Kooperation eingegangen ist. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Am Samstag, 8. Dezember, endet mit dem Weihnachtskonzert in der Zeltinger Pfarrkirche die diesjährige Konzertreihe des Mosel Musikfestivals. Aber Intendant Tobias Scharfenberger richtet den Blick bereits auf das kommende Jahr. Am Freitag, 7. Dezember, stellte er Medienschaffenden und Freunden des Festivals das kommende Programm vor. Und so viel kann an dieser Stelle bereits gesagt werden: Kaum ein Programm zuvor hat die Bezeichnung Festival derart verdient!

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt rollt der E-Bus bald auf Triers Straßen

Formschön und leise: der neue Sileo-Bus der SWT

TRIER. Eigentlich sollte der Elektrobus schon lange zum gewohnten Trierer Straßenbild gehören. Aber dann war es ein Brand in der Fabrik, der die termingerechte Auslieferung verhinderte. Doch dank der Anstrengungen der SWT kommt der erste Elektrobus der Marke Sileo nun Mite Dezember in den Linienverkehr. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Karl und Jenny – Ein Liebespaar will nach Trier

Die Skulpturenkünstlerin Karin Bohrmann-Roth (links) mit ihrem Modell der Doppelstatue und Auftraggeberin Brigitte Biertz. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Nur noch wenige Tage, dann endet das Karl-Marx-Jahr in Trier. Der Moselstadt hat es viel gebracht: Veranstaltungen, Touristen und eine überlebensgroße Statue des Philosophen. Auch einige bauliche Veränderungen hat es gegeben: So ist im Karl-Marx-Viertel selbst ein Plätzchen entstanden, das fast den Namen des Mannes getragen hätte, der schräg gegenüber zur Welt kam. Das hat dann aber genauso wenig geklappt wie die Idee, an dieser Stelle eine Marx-Statue aufzustellen. Was Brigitte Biertz, Inhaberin des “Karl & Jenny Marx Shop” in der Karl-Marx-Str. 5, mehr als schade findet. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Ein duales Ausbildungssystem gibt es in Frankreich nicht“

Azubis der Westnetz unterweisen die jungen studenten beim Löten von Platinen. Foto: Westnetz

TRIER. Das duale Ausbildungssystem stößt auch über die Grenzen des Landes hinaus auf Interesse. Zehn französische Studentinnen und Studenten der Hochschule “Lycée Stéphen Liégeard“ haben sich jetzt im Aus- und Weiterbildungszentrum in Trier über das deutsche Ausbildungssystem informiert. Die jungen Menschen aus dem Nachbarland hatten am Besuchstag gemeinsam mit den Auszubildenden von Westnetz des ersten bis dritten Ausbildungsjahres trotz der Sprachbarriere besonders viel Spaß beim Löten von Platinen. Außerdem erfuhren die Gäste aus Frankreich viel Wissenswertes über die Ausbildung bei Westnetz und den Verteilnetzbetreiber von innogy. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Vorweihnachtliches Tarforst erleben

Besonders in den Abendstunden wird der Tarforster Weihnnachtsmarkt seinen Zauber entfalten. Archivfoto: Rolf Lorig

TRIER. Zum dritten Mal richtet der Stadtteil Tarforst einen Weihnachtsmarkt aus. Am kommenden Samstag, 8. Dezember, kommt auf dem Augustinusplatz – hinter dem Einkaufszentrum – von 11 bis 22 Uhr vorweihnachtliche Stimmung auf. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Viele Neuerungen im neuen Bürgeramt

Der erste Kontakt der Besucher mit dem Bürgeramt erfolgt am Informationsschalter, wo Oberbürgermeister Wolfram Leibe auch ein Ticket mit seiner Auftragsnummer erhält. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Der Umbau des Bürgeramtes im Rathaus ist beendet, ab dem 11. Dezember läuft der Betrieb wieder an alter Stelle im Rathaus. In der Zeit vom 7. – 10. Dezember sind keine Dienstleistungen möglich, dann zieht das Bürgeraus vom jetzigen Standort in der Jägerkaserne zurück ins Rathaus. Eine der Neuerungen: Jetzt gibt es einen Terminvereinbarungsservice, der unnötige Wartezeiten vermeiden soll. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Sicherheit und elektronische Terminvergabe

TRIER. Das Rathaus hat ein neues Sicherheitskonzept. Ab sofort können die Büros im Hauptgebäude nur noch nach vorheriger Anmeldung an der Pforte aufgesucht werden. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Stadtvorstand sieht Chancen in Globus-Plänen

TRIER. Der Stadtvorstand sieht durchaus Chancen in den Ansiedlungsplänen der saarländischen Firma “Globus”. Als Verwaltung sei man aber zur Neutralität verpflichtet und trete deshalb nun in die differenzierte Aufarbeitung ein. Das teilte Oberbürgermeister Wolfram Leibe am Montag mit. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar