Rolf Lorig, Autor auf Trier Reporter - Seite 11 von 250

Waschechte Karnevalisten ohne Angst vor Wasser

Das (inoffizielle) Trierer Dreigestirn: Prinz, Prinzessin und Oberbürgermeister. Foto: Barbara Lorig

TRIER. Da trennte sich die Spreu vom Weizen: Die Menschen, die am Rosenmontag die Straßenränder säumten, waren im wahrsten Sinne des Wortes waschechte Karnevalisten! Denn Wasser zum Waschen kam an diesem Tag leider immer wieder von oben – mal mehr, mal weniger. Und wenn sich Sonne und Regen abwechselten, fehlte eigentlich nur noch der Schnee – dann wäre das (vorzeitige) April-Wetter komplett gewesen… Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Dem Wetter zum Trotz: Der Umzug startet!

Nicht zu Fuß, sondern hoch droben auf dem Prinzenwagen werden Marie-Claire I. und Pierrot I. am heutigen Rosenmontag durch die Stadt ziehen. Mit an Bord: OB Wolfram Leibe. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Die Narren können aufatmen: Der Trierer Rosenmontagszug fällt nicht aus. Ab 12.11 Uhr wird sich der närrische Lindwurm von der Medardstraße in Trier-Süd in Richtung Verteilerkreis in Bewegung setzen, wo er sich dann an der Arena Trier auflösen wird. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hoffen, warten, bangen, Daumen drücken

Auch beim Ausweichtermin hatten die Trierer 2016 nicht wirklich Glück mit dem Wetter… Archivfotos: Rolf Lorig

TRIER. Die Wetterprognosen verheißen für Sonntag  und Montag nichts Gutes, die Narren bangen um ihre Umzüge. Oder haben Blumenstrauß und Prinzenorden bei Petrus doch Wirkung gezeigt? Wir erinnern uns: Am Fetten Donnerstag hatte das Trierer Prinzenpaar mit Unterstützung der Berufsfeuerwehr Petrus mithilfe der Drehleiter auf seinem Sockel auf dem Hauptmarkt besucht. Wie in jedem Jahr sollte Petrus, der ja auch als der Wettergott gilt, den Narren schönes und feierfreundliches Wetter bescheren. Und weil er in der Vergangenheit seine Aufgabe nicht immer so genau beachtet hat, gab es vor dem Abstieg hinab auf den Boden für alle Fälle noch einen drohenden Finger von der Prinzessin… Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Mit List und einem Bierfass Blutvergießen vermieden

Ein Auftakt nach Maß: “Milliunen” Menschen bevölkern den Hauptmarkt und jubeln Prinzessin Marie-Claire I. und Prinz Pierrot I. zu. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Die Narren sind los. Schlimmer noch: Oberbürgermeister Wolfram Leibe wurde nach einem dramatischen Überfall auf das Rathaus gestürzt, sein Kabinett entmachtet. Der neue starke Mann an der Spitze der Stadt ist seine Hoheit, Prinz Pierrot I., die eigentliche Machthaberin aber ist ihre Lieblichkeit, Prinzessin Marie-Claire I.

Für den reporter war Rolf Lorig todesmutig inmitten des närrisch-dramatischen Geschehens. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Sie sind ein sehr professioneller Menschenfreund”

Wechsel an der Spitze der Vereinigten Hospitien: Auf Hubert Schnabel (links) folgen gleichberechtigt Yvonne Russel und Tobias Reiland. Foto: Helmut Thewalt

TRIER. Nach 28 Jahren an der Spitze der Vereinigten Hospitien wurde Direktor Hubert Schnabel am Mittwoch erst mit einem Gottesdienst, dann mit einem Festakt im Römersaal von Mitarbeitern sowie Vertretern aus Politik, Gesellschaft und Kirche in den Ruhestand verabschiedet. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Domorganist Josef Still und drei Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters Trier.

Von Rolf Lorig

Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Die magischen Meister der gepflegten Unterhaltung

Erst hatte Andreas (links) Chris auf die Größe einer Handpuppe geschrumpft, dann mit einer Streckbank wieder auf die richtige Größe gebracht… Foto: Rolf Lorig

TRIER. Beste Unterhaltung für die ganze Familie – ein Angebot, das so alltäglich nicht ist. Der Besuch in der Arena Trier am vergangenen Freitag bot aber genau das. Gleich zweimal, am Nachmittag und am Abend, verzauberten die “Ehrlich Brothers” mit ihrer magischen Show ihr Publikum. Gleich zweimal ausverkauft war der Auftritt der Ehrlich Brothers in der Arena Trier. Gut zweieinhalb Stunden unterhielten und verblüfften sie ihr Publikum auf höchst unterhaltsame Weise. Für den reporter war Rolf Lorig mitten unter den Zuschauern. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Das nahende Ende eines Samstagmarktes

Das Marktangebot auf dem Domfreihof ist an diesem sonnigen, aber kühlen Samstagmorgen durchaus überschaubar, wird aber mit fortschreitender Tageszeit immer stärker frequentiert. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Wer sich am Samstag mit frischem Gemüse auf dem Domfreihof für das Wochenende eindecken will, wird sich schon bald anderweitig orientieren müssen. “Der 13. April wird der letzte Samstag mit Marktständen auf dem Domfreihof sein”, sagt der städtische Pressesprecher Ernst Mettlach und bestätigt damit das Gerücht, dass das Markttreiben auf dem Dom-Vorplatz schon bald der Vergangenheit angehören soll. Grund für den reporter, die Situation einmal näher zu beleuchten.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Bobinet: Neue Wohnungen werden schon bald bezogen

Das Projekt “Bobinet duo” führte Andreas Ludwig, Uwe Birk und David Becker (von links) zusammen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Die ehemalige Industriebrache Bobinet ist auf dem besten Weg, ein Schmuckstück der Stadt Trier zu werden. Am heutigen Freitag stellte die Deutsche Bauwert AG (DBA) das fast fertiggestellte Neubauprojekt “Bobinet duo” vor. Dabei handelt es sich um zwei freistehende Gebäude mit insgesamt 90 Wohneinheiten, die Wohnflächen von 48 bis 100 m2 zur Verfügung stellen. Die Gesamtwohnfläche beider Häuser beträgt 5.242m2. Für die DBA besonders erfreulich: Lediglich fünf Wohnungen stehen noch zum Verkauf und bis auf vier Wohnungen sind bereits alle vermietet. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar