Rolf Lorig, Autor auf Trier Reporter - Seite 4 von 249

“Wir müssen den Menschen Europa nahebringen”

Christian Z. Schmitz, James Marsh und Michael Blug (von links) Seite an Seite. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Dass der 1. Mai der Tag der Arbeit ist, wird längst als selbstverständlicher Feiertag im Kalender angesehen. Dass dieser Tag aber auch eine lange Geschichte hat, daran erinnerte bei der Mai-Kundgebung Michael Blug, ver.di-Landesleiter Rheinland-Pfalz und Saarland, auf dem Hauptmarkt. Weitere Redner waren der Trierer DGB-Geschäftsführer James Marsh und Triers Oberbürgermeister Wolfram Leibe.

Von Rolf Lorig

Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Mit Kampfliedern und Demo für ein gerechtes Europa

Auf der Strecke vom Hauptmarkt durch die Stadt und zurück schlossen sich viele Menschen der Demo an.

TRIER. Es war ein Abweichen vom altherbekannten Protokoll: Regelmäßig lädt der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am 1. Mai zur Kundgebung ein. In diesem Jahr gab es davor noch eine Demonstration. “Der aktuelle Anlass ist die Europawahl, die mit den Kommunalwahlen zusammenfällt. Das Erstarken der rechtspopulistischen Parteien und die Befürchtung, dass diese bei beiden Wahlen zugewinnen werden, veranlasst uns die Menschen zu einem Demozug aufzurufen, der das Motto trägt: ‘Auf die Straße für ein solidarisches und gerechtes Europa”, erläuterte der Trierer DGB-Chef James Marsh die Motivation. Und wenn es noch Zweifler gegeben haben sollte, ob bei dem vorhergesagten guten Wetter überhaupt genügend Menschen den Weg zur Demo finden würden, sahen diese sich am heutigen Morgen getäuscht.

Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Badespaß unter freiem Himmel hat wieder Saison

Gut 70 Schwimmer nutzten innerhalb der ersten Stunde im Freibad Nord den Auftakt der Badesaison. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Viele haben lange darauf gewartet, seit dem heutigen Mittwoch kann kräftig unter freiem Himmel geschwommen werden: seit 9 Uhr hat das Freibad Nord wieder seine Tore geöffnet. Gut 7o Besucher kamen alleine in den ersten beiden Stunden, Betriebsleiter Thomas Schmitt hatte allen Grund zur Zufriedenheit. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Religionen handeln von Wahrheiten, Politik von Interessen

Als Vorsitzender des Freundeskreises der Universität Trier moderierte Alt-OB Helmut Schröer (links) die sich an den Vortrag anschließenden Fragen an Professor Lammert (Mitte). Rechts Universitätspräsident Michael Jäckel. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Zu seinem 40. Geburtstag richtete der Freundeskreis Trierer Universität erstmals eine Gastprofessur ein, die seitdem alle zwei Jahre vergeben wurde. Zum 50-Jahre-Jubiläum 2019 hatte der Förderverein der Universität einen prominenten Gastprofessor aus der Politik berufen. Norbert Lammert, ehemaliger Bundestagspräsident und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, setzte sich inhaltlich mit dem Thema “Politik und Religion – Anmerkungen zu einem unauflösbaren Spannungsverhältnis“ auseinander. Zum Auftakt sprach der frühere Bundestagspräsident am Montagabend im sehr gut besuchten Audimax. Spannend wird es sicherlich auch am 1. Juli, wenn Norbert Lammert mit dem Trierer Bischof Stephan Ackermann über diese Thematik diskutieren wird.

Von Rolf Lorig

Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 1 Kommentar

Komplexe Herausforderungen in einer urbanen Stadt

Nach fünf Jahren als Vorstand der Lebenshilfe Trier verlässt Wolfgang Enderle am 31. Mai die Moselstadt und geht zu seiner Familie nach Bayern. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. “Ich hatte viel Glück in meinem Leben. Ein Glück war, dass man sich in Trier für mich entschieden hat.” Der Mann, der das sagt, sitzt auf gepackten Koffern. Am Freitag, 31. Mai, wird er Trier verlassen. Knapp fünf Jahre war Wolfgang Enderle der Vorstand des Vereins “Lebenshilfe Trier”. Aus “familiären Gründen” kehrt er der Mosel nun den Rücken und geht zu seiner Familie nach Bayern. Und dass, obwohl der Aufsichtsrat dem Vorstand einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit von acht Jahren angeboten hatte. Rolf Lorig hat den umtriebigen Manager besucht und mit ihm über Vergangenes und Zukünftiges gesprochen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Jörg Knör kommt mit seiner “Jahr-100-Show“ nach Trier

Jörg Knör freut sich auf seinen Abend in der Tufa und auf das Wiedersehen mit der nestwärme. Foto: privat

TRIER. Wenn der Bambi-Preisträger Jörg Knör am Freitag, 26. April in die Tufa  einlädt, feiert er nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch 40 Jahre Showkarriere. Dazu liefert er ein spezielles Jubiläums-Programm: Die Jahr-100-Show. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Inklusion heißt heute, mitten in der Stadt leben

Sie sind stolz auf das neue Haus in der Paulinstraße: Wolfgang Schäfer, Daniela Schäfer-Anell, Wolfgang Enderle und Patrick Anell. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Barrierefreier Wohnraum mit neuesten Standards in kürzester Distanz zur Innenstadt und das zu erschwinglichen Preisen – für 18 Menschen mit Beeinträchtigungen ist dieser Traum dank des Wohnungsbau-Unternehmens IFA in Erfüllung gegangen. In unmittelbarer Nachbarschaft des Filmtheaters “Broadway” hat die IFA in der Paulinstraße ein Haus mit fast 50 Wohnungen gebaut, von denen ein Viertel sozial gefördert wurde. Erster Mieter war die Lebenshilfe Trier, die hier mehrere Wohneinheiten bezogen hat. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Geld für den Dezernenten

Ab dem 18. April wird der Beigeordnete Thomas Schmitt in eine höhere Besoldungsgruppe eingestuft. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Der Stadtrat stimmte am Mittwoch der Umgruppierung von Thomas Schmitt zu. Die Kommunal-Besoldungsverordnung Rheinland-Pfalz sieht für die hauptamtlichen Wahlbeamten in den Gemeinden nach Größenordnungen gestaffelt jeweils zwei Besoldungsgruppen vor. Vorgesehen ist, dass die hauptamtlichen Wahlbeamten in den ersten beiden Dienstjahren in der unteren der beiden Besoldungsgruppen einzustufen sind. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar