Rolf Lorig, Autor auf Trier Reporter - Seite 6 von 250

Mehr Geld für den Dezernenten

Ab dem 18. April wird der Beigeordnete Thomas Schmitt in eine höhere Besoldungsgruppe eingestuft. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Der Stadtrat stimmte am Mittwoch der Umgruppierung von Thomas Schmitt zu. Die Kommunal-Besoldungsverordnung Rheinland-Pfalz sieht für die hauptamtlichen Wahlbeamten in den Gemeinden nach Größenordnungen gestaffelt jeweils zwei Besoldungsgruppen vor. Vorgesehen ist, dass die hauptamtlichen Wahlbeamten in den ersten beiden Dienstjahren in der unteren der beiden Besoldungsgruppen einzustufen sind. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Der erste Abendmarkt – ein Auftakt nach Maß

Klein und übersichtlich, dabei aber ziemlich komplett im Angebot: der Abendmarkt aus der Vogelperspektive, aufgenommen am frühen Nachmittag noch vor dem großen Ansturm. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Es hat was – da liegt eine gewisse Ferienstimmung in der Luft. Der erste Abendmarkt, der am heutigen Mittwoch die Besucher gleich in Scharen auf den Viehmarkt lockte, kann bereits jetzt als ein voller Erfolg gewertet werden. Zwölf Marktbeschicker hatten sich gemeldet, einer fehlte am Ende. Doch der will in der kommenden Woche dann auch dabei sein. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Edeka, der Güterbahnhof, die Planer und die Bürger

Noch befinden sich Edeka und der erzeuger Großmarkt auf einem Gelände. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Wie geht es weiter mit dem Gebiet des früheren Güterbahnhofs (BK 24) zwischen der Güter- und der Schönbornstraße? Diese Frage sollte die “Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung” klären, zu der das Planungsamt der Stadt Trier am Dienstagabend in das Kürenzer Pfarrheim St. Bonifatius eingeladen hatte. Eine Veranstaltung, zu der auch Bürger aus dem Gartenfeld und Trier-Nord gekommen waren.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Neue integrative Kindertagesstätte für Kürenz

Mit vereinten Kräften durchtrennen die Kinder der integrativen Kindertageseinrichtung Petrisberg in Trägerschaft der Lebenshilfe Trier zusammen mit den “Offiziellen” das Band am Eingang. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Nach rund 14 Monaten Bauzeit wurde am heutigen Dienstag, 16. April, die Integrative Kindertagesstätte Petrisberg offiziell vorgestellt und dem Träger der Einrichtung, Lebenshilfe Trier e.V., übergeben. Etliche Gratulanten waren dazu auf den Petrisberg gekommen, darunter Bürgermeisterin Elvira Garbes und Baudezernent Andreas Ludwig. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Allgemein, Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Am Mittwoch startet der neue Abendmarkt

TRIER. Am morgigen Mittwoch, 17. April, geht der neue Abendmarkt an den Start. Mit einem neuen Konzept wendet man sich insbesondere an die Adresse der Berufstätigen, die bislang keine Möglichkeit hatten, frische Ware auf dem Markt einzukaufen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

IHK Trier: “Fordern und Machen”

Chef-Volkswirt Matthias Schmitt und Hauptgeschäftsführer Jan Glockauer bei der Vorstellung des von der IHK Trier erarbeiteten Positionspapieres. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Es hat Tradition: Vor den Kommunalwahlen entwickelt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier ein Fakten- und Forderungspapier zur wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt Trier, das sie den Fraktionen im Stadtrat an die Hand gibt. So auch in diesem Jahr. Bei einem Pressegespräch am heutigen Montag stellten Hauptgeschäftsführer Jan Glockauer und IHK-Chefvolkswirt Matthias Schmitt das Papier den Medien vor. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Wohlfühlen ja, aber kein Ausruhen in der Komfortzone

Neben einer Fülle an Neuinszenierungen wird es auch ein Wiedersehen mit Publikumslieblingen der noch laufenden Spielzeit geben, so wie hier mit “Zorbas”. Foto: Mario Piecuch

TRIER. Intendant Manfred Langner hat allen Grund zur Zufriedenheit. Das Trierer Publikum hat das “sein” Trierer Theater wieder fest ins Herz geschlossen. Die verschiedenen Konzerte und Vorstellungen sind nahezu ausverkauft und auch der Abo-Verkauf bewegt sich wieder in Höhen, die selbst das Herz des Kaufmännischen Leiters jubeln lassen. In einer Pressekonferenz stellte der Intendant am Freitag gemeinsam mit seinem Leitungsteam das Programm für die nächste Spielzeit vor. Und so viel kann bereits gesagt werden: Nichts deutet darauf hin, dass die neue Harmonie dann Schaden nehmen könnte.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Die Geburtenrate steigt – der Markt wächst

Nicole Keipinger (links) und Lina Neitscher haben mit der Hebammententrale in der Südallee 37e eine neue Adresse gefunden. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Die gemeinsame Hebammenzentrale des Landkreises Trier-Saarburg und der Stadt Trier findet eine große Resonanz. Seit Anfang des Jahres haben sich nach Auskunft von Hebamme Lina Neitscher über 200 Frauen und Paare an die dort tätigen Hebammen gewandt. Aktuell ist die Hebammenzentrale, die sich in der Trägerschaft des pro familia-Landesverbandes befindet, noch in den Räumen der Beratungsstelle in der Balduinstraße untergebracht. Doch der Umzug in die Südallee steht kurz bevor. Wie die Hebammen dort untergebracht sein werden, zeigte ein Pressetermin am Freitag. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar