trier reporter, Autor auf Trier Reporter - Seite 2 von 700

Vorhang auf für den 127. Trierer Comedy Slam

TRIER. Am Samstag, 2. Juni, 20 Uhr, startet im Mergener Hof der 127. Trierer Comedy Slam, ein Wettstreit der Humorkünstler und ein Event mit Kultstatus. Mit dabei sind Philipp Schickor, Kristina Bogansky, Kerstin Luhr, Lenny Felling, Melanie Gerland und Luca Brosius. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Radfahrerin verletzte sich bei Sturz – Zeugen gesucht

TRIER. Am Mittwoch, 15. Mai, stürzte kurz vor 6 Uhr morgens an der Kreuzung Windstraße/Dominikanerstraße eine Radfahrerin. Die Frau verletzte sich dabei leicht und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Müssen auch Vereine Steuererklärungen abgeben?

TRIER. Die Finanzämter prüfen in der Regel alle drei Jahre, ob gemeinnützige Vereine und Organisationen wie Stiftungen, Sport- und Musikvereine, Fördervereine von Schulen oder Kindertagesstätten, Naturschutzvereine etc. in der zurückliegenden Zeit mit ihren Tätigkeiten die Voraussetzungen für die Befreiung von Körperschaft- und Gewerbesteuer erfüllt haben. Zu diesem Zweck müssen die Vereine bei ihrem zuständigen Finanzamt eine Steuererklärung abgeben. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Handwerk Hilft e.V. erhält Preis der Bertelsmann Stiftung

Ehrung für außergewöhnliches Engagement: Peter Böhm (links), Vorsitzender von Handwerk Hilft e.V. erhält die Auszeichnung durch Karl-Heinz Schneider, Vizepräsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks. Foto: Thomas Kunsch

BONN/TRIER. Am Mittwoch, 15. Mai, hat die Bertelsmann Stiftung gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks, dem Verband Die Jungen Unternehmer und dem Reinhard-Mohn Institut der Universität Witten/Herdecke den Verein “Handwerk Hilft e.V.” für sein Engagement zugunsten des Don Bosco Ausbildungsprojektes “Centre de Jeunes“ in Kigali (Ruanda) ausgezeichnet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Der DGB lädt zum etwas anderen Politiker-Check ein

TRIER. am  Zu einem etwas anderen Kandidatencheck lädt der DGB-Stadtverband Trier am Mittwoch, 22. Mai, ein. Ab 17 Uhr stellen sich in der Europäischen Sportakademie (Herzogenbuscher Straße 56) die Politiker Sven Teuber MdL (SPD), Theresia Görgen (DIE LINKE), Tobias Schneider (FDP), Marco Berweiler (UBT) und Wolf Buchmann (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) den Fragen von DGB-Regionsgeschäftsführer James Marsh. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Vom Studium in den Beruf: Karrieremesse an der Uni

TRIER. Am 6. Juni können Studierende und Absolventen auf der Karrieremesse “meet“ von 10 – 16 Uhr im Gebäude P (Raum A9/10) Kontakte zu Unternehmen knüpfen und so ihren Berufseinstieg vorbereiten. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Auf den Spuren der Weltreligionen: die Bahá`i

SCHWEICH. Die Bahá´i – Religion ist die jüngste Weltreligion. Sie entstand im Jahre 1844 in Persien, als der Báb (“das Tor”), dessen Geburtstag sich dieses Jahr zum 200. Mal jährt, die Menschen auf die Ankunft des verheißenen Offenbarers vorbereitete. Der Religionsstifter der Bahá`i , Bahá´i u ´llàh (Herrlichkeit Gottes”), wirkte ab dem Jahr 1863. Das Weltzentrum der Bahá`i befindet sich auf dem Berg Karmel in Haifa/Israel. Die Gebäude und Gartenanlage wurden im Jahre 2008 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Im umfangreichen Schrifttum der Bahá`i gibt es zahlreiche Bezugnahmen auf das Alte und Neue Testament. Die Bahá`i verstehen sich als Fortschreibung der vorangegangenen Religionen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

KEB Trier lädt zur Diskussion über Europa-Themen

TRIER. Wie sieht die Zukunft Europas aus? Was eint die Europäerinnen und Europäer und was verunsichert sie im Hinblick auf die kommende Europawahl? Diese und weiterführende Fragen beantwortet Simone Thiel, Politikwissenschaftlerin und CDU-Spitzenkandidatin für den Landkreis Trier-Saarburg, im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Theo-Talk im Petrusbräu“ am Montag, 20. Mai. Organisiert werden der Vortrag “Europas Zukunft – Was eint und? Welche Wurzeln teilen wir?“ und die anschließende Gesprächsrunde von der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Trier. Die Moderation übernehmen Katharina Zey-Wortmann, Leiterin der KEB Fachstelle Trier, und Samuel Acloque, Bildungskoordinator der KEB Konz. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar