trier reporter, Autor auf Trier Reporter - Seite 2 von 739

Chinesischer Botschafter besucht Trier

TRIER. Mit einer zehnköpfigen Delegation hat der Botschafter der Volksrepublik China in Berlin, Wu Ken, am Donnerstag Trier besucht. Oberbürgermeister Wolfram Leibe empfing ihn zusammen mit Dezernent Andreas Ludwig, verschiedenen Amtsleitern und Vertretern des Ältestenrats der Stadt. Bei seinem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt wünschte der Botschafter Trier Wohlergehen und der deutsch-chinesischen Freundschaft eine gute Zukunft. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Einsatz bis in die Nacht

Nicht nur die Feuerwehr war am Donnerstag im Dauereinsatz. Symbolbild (Archiv): Presseamt

TRIER. Ein Unwetter mit Starkregen und Hagel hat am späten Donnerstagnachmittag in Trier für vollgelaufene Keller, überschwemmte Straßen und umgestürzte Bäume gesorgt. Menschen kamen nach Rathaus-Angaben vom späten Abend nicht zu Schaden. Berufsfeuerwehr und alle freiwilligen Löschzüge der Stadt, Mitarbeiter der Stadtwerke und weiterer städtischer Ämter waren mit mehr als 200 Einsätzen bis in den späten Abend hinein beschäftigt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Schatzkammer sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

TRIER. Die Stadtbibliothek sucht für die Schatzkammer an der Weberbach wieder ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für Kasse, Aufsicht und Beratung der Besucher. Einsatzzeiten sind Samstag, Sonntag und Feiertage, zehn bis 13.30 Uhr oder 13.30 bis 17 Uhr. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Rundgang in Triers guter Stube

George Adelmard Bouet, Der Hauptmarkt in Trier, 1846. Foto: Stadtmuseum

TRIER. Der Hauptmarkt ist nicht nur der zentrale Marktplatz Triers, sondern auch ein geschichtsträchtiger Ort mit hoher Symbolkraft: Über Jahrhunderte hinweg diente der Platz der politischen Repräsentation wechselnder Herrscher, heute ist “die gute Stube der Stadt” ein beliebter Treffpunkt und Touristenmagnet. Eva Musser geht in einer Sonntagsführung am 14. Juli der Geschichte des Hauptmarkts auf den Grund: Zunächst werden im Stadtmuseum Simeonstift die Originale der Skulpturenausstattung von Petrusbrunnen und Steipe vorgestellt, anschließend gibt es eine sachkundige Ortsbegehung, die den vertrauten Platz mit neuen Augen sehen lässt. Der Eintritt beträgt sechs Euro; Treffpunkt ist um 11.30 Uhr an der Museumskasse. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Busumleitung Feyen/Weismark

FEYEN/WEISMARK. Wegen Straßenarbeiten wird die Straße Zum Pfahlweiher in Feyen/Weismark von Montag, 29. Juli, an bis voraussichtlich April 2021 voll gesperrt. Die Baumaßnahme wird in vier Abschnitten ausgeführt. Im ersten und zweiten Bauabschnitt bis voraussichtlich Mai 2020 fahren die Busse der Linien 3, 5 und 83, die Schulbusse sowie die Linie 50 in beiden Richtungen eine Umleitung durch das ehemalige Franzosenviertel. Die Haltestellen Clara-Viebig-Straße, Pfahlweiher, Am Bildstock und Cusanusstraße werden aufgehoben und an die Haltestelle Sandbach, in das frühere Franzosenviertel und an die Haltestelle Joseph-Haydn-Straße verlegt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Teams für “Pfarreien der Zukunft”

REGION. Die Pfarreien der Zukunft im Bistum Trier sollen künftig von Teams geleitet werden, die sich aus jeweils drei Hauptamtlichen und bis zu zwei ehrenamtlich Engagierten zusammensetzen. Gemeinsam mit dem Rat der Pfarrei, dem bis zu 22 Ehrenamtliche angehören können, tragen sie die Verantwortung für die pastorale Entwicklung in der Pfarrei, für das Personal und die Ressourcen. Unterstützt werden die Leitungsteams dabei von den Fachabteilungen des Bischöflichen Generalvikariates Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Neues im Westen: Ampel umprogrammiert

EUREN/TRIER-WEST. Um die Verkehrssituation in Euren wegen der aktuellen Baustelle Im Speyer zu entschärfen, ist nach Rathaus-Angaben am Mittwoch die Ampelanlage an der Kreuzung Eisenbahnstraße/Luxemburgerstraße umprogrammiert worden. Aus Richtung Eisenbahnstraße ist die Grünphase zum Linksabbiegen in die Luxemburger Straße Richtung Konrad-Adenauer-Brücke nun doppelt so lang wie vorher (30 statt 15 Sekunden). Damit soll sich insbesonders am Nachmittag die Verkehrssituation in Euren verbessern. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Wasser frei

Weihbischof Jörg Peters, Wolfram Leibe, Andreas Ludwig sowie die SWT-Vorstände Arndt Müller und Steffen Maiwald testen den neuen Wasserspender. Foto: Presseamt

TRIER. Ab sofort können sich die Menschen in Trier über zwei kostenfreien Durstlöscher freuen: Am Domfreihof und im Palastgarten, nahe den Kaiserthermen, haben die Stadtwerke Trier (SWT) je einen Trinkwasserspender installiert. Per Knopfdruck sprudelt das kühle Nass künftig von April bis Oktober in einem kleinen Bogen aus der Edelstahlsäule. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft 1 Kommentar