trier reporter

Vor-Ort-Beratung der Stadtwerke in Tarforst

TRIER. Bei ihrer Stadtteil-Tour sind die Stadtwerke Trier (SWT) in der kommenden Woche im Stadtteil Tarforst zu Gast. Am Mittwoch, 20. Februar, 15.30 bis 19 Uhr, und am Samstag, 23. Februar, von neun bis 13 Uhr, bieten sie eine persönliche Beratung im Clubhaus des FSV Tarforst am Rasenplatz an. Die SWT-Mitarbeiter überprüfen nicht nur die laufenden Energieverträge, sondern informieren Interessenten auch über neue Angebote. So kann man sich beispielsweise seinen Strompreis bis 2021 sichern oder sich über den Stromvertrag ein energieeffizientes Haushaltsgerät finanzieren. Voraussichtlich Anfang März setzen die SWT die Stadtteil-Tour in Kürenz fort. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Närrisches Finanzamt an Karneval

TRIER. Wenn an den närrischen Tagen die Jecken feiern, dann trägt dem auch das Finanzamt Rechnung. Das Finanzamt Trier, Hubert Neuerburg Str. 1 in Trier, gibt aus diesem Anlass für die Karnevalstage geänderte Öffnungszeiten des Service Centers bekannt: Donnerstag, 28. Februar, von 8 bis 10.30 Uhr geöffnet, am Rosenmontag, 4. März, ist die Einrichtung ganztägig geschlossen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Die Jugend kämpft für den Fortbestand des Exhauses

Das Bild zeigt Vertreter der verschiedenen Jugendorganisationen, von links: Julia Hirsch (JuLis/FDP), Florian Keßler (JuSos/SPD), Matthias Koster (Solid/Linke), Elena Valette (GJ/Grüne) Noha Jüngling (JuPa), Kai Follmann (AStA), Robin Danzl (GJ/Grüne), Philipp Bett (JU/CDU), Yaniv Taran (JuPa) und Fabian Sinh Schmand (JuSos/SPD). Foto: Taskforce Exhaus

TRIER. Anfang Februar war bekannt geworden, dass die baulichen Schäden im Exhaus so gravierend sind, dass ein gefahrloser Betrieb dort nicht mehr möglich ist. Infolgedessen war das gesamte Gebäude geschlossen worden. Wie es dort nun weitergeht, wird letztlich nach einer genauen Analyse der Stadtrat entscheiden müssen. Die Zukunft des Exhauses beschäftigt nicht nur die politischen Gremien. Auch die Jugend selbst setzt sich für den Fortbestand des Jugendzentrums ein. Dazu haben sich jetzt parteiübergreifend die politischen Nachwuchsorganisationen von Junge Union, JuSos, Grüne Jugend, Links-Jugend, Junge Liberale sowie des AStA und des Jugend-Parlaments zu einer “Jugend-Taskforce Exhaus” zusammengeschlossen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Neustart in Echternach – Das FESTIVAL ECHTERLIVE

Mit einem neuen Konzept und einem sehr attraktiven Programm meldet sich Echternach im Reigen der Musikfestivals zurück. Foto: Farina Bender

ECHTERNACH. Festivals haben in Echternach eine lange Tradition. Seit 1975 traten hier im Klassik-Bereich Weltstars wie Yehudi Menuhin, Anne-Sophie Mutter oder Gidon Kremer auf, ebenso hochklassisch besetzt der Jazz-Teil, wo Namen wie Ray Charles, Ella Fitzgerald und Stan Getz noch heute träumen lassen.  Doch spätestens seit der Eröffnung der Philharmonie in der Hauptstadt war die Luft dünn geworden, die neue Spielstätte erwies sich als ernste Konkurrenz. Die Echternacher Veranstalter verordneten sich eine kurze Auszeit und gingen in Klausur. Doch jetzt ist es soweit, mit einem neuen Konzept melden sich die Kulturschaffenden in neuer Besetzung zurück: im kommenden Juli lädt das Open Air-Festival “Echterlive” erneut in die luxemburgische Abteistadt ein.  Vom 11. bis 14. Juli 2019 gastieren dort nationale und internationale Künstler sowie ein ART und FOOD VILLAGE in der historischen Kulisse und versprechen den Besuchern eine Fülle an positiven Erlebnissen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Kultur, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Bundesweiter Fernstudientag – Hochschule dabei

TRIER. Informatikwissen ist in nahezu allen Branchen gefragt – Quereinsteiger, ohne Informatik-Erststudium, die ihre in der Praxis erworbenen Kenntnisse jetzt auf akademischem Niveau ausbauen möchten, können sich hier informieren. An der Hochschule Trier bietet Studiengangsleiter Andreas Künkler am Freitag, 22. Februar, 17 Uhr, ein Webmeeting mit Live-Austausch an: “Informatik für Quereinsteiger: berufsbegleitend vom Zertifikat bis zum Master of Computer Science (M.C.Sc.).” Details zum Fernstudium Informatik an der Hochschule Trier auf fernstudium.hochschule-trier.de. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Podiumsdiskussion zu Venezuela

TRIER. Die Jenny-Marx-Gesellschaft Trier veranstaltet am Mittwoch, 27. Februar, 19.30 Uhr, eine Podiumsdiskussion zum Thema “Venezuela” im Gasthaus Ternes, Domänenstr. 54, Kürenz. Die Leitung haben Johannes Verbeek und Rüdiger Rauls, Autor des Buches “Kolonie Konzern Krieg” als Referent. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Im Kompaktkurs zur zertifizierten Pflegeassistenz

Ob zur Sicherheit für eine fachmännische Pflege von Angehörigen oder den Direkteinstieg ins Berufsfeld Pflege: Der vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen zertifizierten Ausbildungskurs “Pflegeassistenz” der Johanniter bietet die Qualifikation. Foto: Johanniter

TRIER. Am 23. April geht es los: In der Kurzausbildung “Pflegeassistenz” der Trierer Johanniter vermitteln erfahrene Fachkräfte berufsbegleitend in nur zehn Wochen die Basisqualifikation für die Alten- und Krankenpflege. Bis zum Abschluss am 2. Juli erwerben die Kursteilnehmer fundiertes Wissen für den Praxisstart als Pflegehelfer und Handlungssicherheit als pflegender Angehöriger. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Das ging schnell: ADD genehmigt Trierer Haushalt

Kann seine geplanten Projekte nun angehen: OB Wolfram Leibe. Archivfoto: Rolf Lorig

TRIER. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD) hat den im Dezember beschlossenen Trierer Haushalt 2019/2020 mit Datum vom 4. Februar genehmigt – und damit nach Rathaus-Angaben so schnell wie noch nie. Für Oberbürgermeister Wolfram Leibe sei das eine gute Nachricht, betont die städtische Pressestelle am heutigen Freitag, “denn viele wichtige Projekte in der Stadt können nun ohne Verzögerung weitergehen oder starten”. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar