trier reporter

Suche nach vermisster Seniorin erfolgreich

TRIER. Die Suche nach einer vermissten Seniorin hat am Montagabend rund 100 Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr beschäftigt. Im Trierer Brüderkrankenhaus wurde die demente ältere Frau, die als Besucherin in der Klinik gewesen war, seit dem Nachmittag vermisst. Da sie sich möglicherweise in einer hilflosen Lage befinden konnte, war der Sucheinsatz nötig. Die Frau wurde am späten Abend wohlbehalten von einem Taxifahrer in der Innenstadt gefunden, als sie sich in ihre Heimat fahren lassen wollte. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Trio spielt “Stabat mater” in Herz-Jesu

TRIER-SÜD. 1736 entstand das “Stabat mater” von Giovanni Battista Pergolesi, das sich wegen seiner ergreifenden Stimmung und berührenden Duette großer Beliebtheit erfreut. So beschreibt Albert Einstein dieses Werk Pergolesis: “…er singt aus der Seele einer Maria des 18. Jahrhunderts, er steht der rührend klagenden Frau nahe…” Am Samstag, 16. März, 16.30 Uhr, erklingt das Werk im auf_takt (musikalisches Vorprogramm zum Gottesdienst) und im anschließenden Gottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche in Trier. Die Ausführenden sind: Evelyn Czesla, Sopran; Silvia Lefringhausen, Alt; und Jutta Thommes, Orgel/Klavier. Alle drei Musikerinnen wohnen im Quartier. Veranstalter ist Pfarrei St. Matthias; der Eintritt ist frei. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Neues Semester in berufsbegleitendem Studium

TRIER. Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) ermöglicht parallel zu Beruf oder Ausbildung einen akademischen Abschluss auf Hochschulniveau. Sie bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Betriebswirtschaftslehre, die sich flexibel an die individuellen Bedürfnisse der Studierenden anpassen lassen. Oberbürgermeister Wolfram Leibe als Akademieleiter des Standorts Trier sowie Geschäftsführer Thomas Kiewel weisen auf den Start des neuen Semesters am Freitag, 8. März, hin. In Kooperation mit der Universität Trier, die die Räume zur Verfügung stellt, konnte ein vielfältiges Angebot zusammengestellt werden. Informationen zu den Kursen und möglichen Abschlüssen sowie Details zur Einschreibung stehen im Internet auf vwa-trier.de. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Brüderkrankenhaus startet Kampagne für die Pflege

Pflegeberufe bieten vielfältige vielfältige Arbeits- und Einsatzmöglichkeiten. Foto: BKT

TRIER. Mit einer Kampagne zur Gewinnung von Pflegefachpersonen macht das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier ab Mitte Februar auf die vielfältigen Berufs- und Entwicklungsmöglichkeiten in der Pflege aufmerksam. Auf Großflächenplakaten und City-Light-Postern in und um Trier werben Mitarbeitende des Brüderkrankenhauses aus verschiedenen Pflegebereichen – von der Allgemeinpflege über die Akutpflege bis hin zur OP- oder Intensiv-Pflege – für ihren Beruf. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Mosaik des Landesmuseums zieht ins Palais Walderdorff

Marcus Reuter und Wolfram Leibe vor dem römischen Mosaik. Foto: Thomas Zuehmer

TRIER. Vor fast 2.000 Jahren zierte das Mosaik das Stadthaus eines reichen Trierers Bürgers, nun ist es wieder in ein imposantes Anwesen im Herzen der Stadt eingezogen. Marcus Reuter, Direktor des Rheinischen Landesmuseums, übergab das Kunstwerk Oberbürgermeister Wolfram Leibe als Dauerleihgabe an die Stadt Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Leitungsarbeiten in der Breitenbachstraße

TRIER. Vom 18. Februar an erneuern die Stadtwerke Trier die Gas- und Wasserleitungen in der Breitenbachstraße in Trier-Ehrang. Aufgrund der Platzverhältnisse wird die Straße im jeweiligen Bauabschnitt für die Arbeiten vollgesperrt. Anlieger können über die Kirschengrabenstraße bis zur Baustelle fahren. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende März 2019. Die Stadtwerke Trier bitten um Verständnis und stehen bei Fragen zur Baumaßnahme unter der Telefonnummer 0651/717-1623 zur Verfügung. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Ab 7. März wieder an den Schnullerbaum

An dieser amerikanischen Gleditschie, die sich zwischen den beiden Mattheiser Weihern befindet, werden die Schnuller zu festen Zeiten angebracht. Ein weiterer Baum steht im Nells Park. Archivfoto: Rolf Lorig

TRIER. Auch in diesem Jahr können Kinder ihre ausgedienten Schnuller wieder an einen Baum im Nells Park oder am Mattheiser Weiher hängen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured 1 Kommentar

Beirat fordert billigere ÖPNV-Tickets für Senioren

TRIER. Der Trierer Seniorenbeirat fordert auf Initiative seines Arbeitskreises Wohnen, Bauen und Verkehrsplanung die Stadtverwaltung und den Stadtrat auf, Verhandlungen mit den Stadtwerken und dem Verkehrsverbund Region Trier (VRT) mit dem Ziel aufzunehmen, die Preise im ÖPNV so zu gestalten, dass sich auch Senioren mit geringerem Einkommen ein Ticket leisten können. Zur Begründung wird unter anderem darauf verwiesen, dass mit “zunehmendem Alter immer mehr Senioren auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, da viele von ihnen nicht im innerstädtischen Bereich, sondern außerhalb wohnen.“ Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar