trier reporter, Autor auf Trier Reporter - Seite 6 von 721

Sagenhaft viel Spaß

Sagenhaftes Trier … Foto: ttm

TRIER. Bei der “Trier für Treverer”-Führung “Unser sagenhaftes Trier” am kommenden Sonntag, 16. Juni, 14 Uhr, spürt Legendenjägerin und Stadtführerin Birgit Spitzley kuriose Anekdoten auf. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

“Mit schönheitsfrohen Augen …”

TRIER. Obwohl er aus Böhmen stammte und erst 1906 als Kunstlehrer nach Trier kam, wird Anton Schneider-Postrum (1869–1943) gerne als “Trierer Maler” vereinnahmt. Bärbel Schulte stellt anlässlich des 150. Geburtstags in einem Vortrag im Stadtmuseum mit zahlreichen Abbildungen Leben und Werk von Anton-Schneider-Postrum vor. Der Vortrag am Donnerstag, 13. Juni, beginnt um 19 Uhr, der Eintritt beträgt sechs Euro (Studierende: Eintritt frei). Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Nicht nur für Oma

Die beiden Gründer: Michael Steffen und Yannik van Breen.

TRIER. Mittels einen Gründerstipendiums haben zwei Studenten der Universität Trier die Online-Plattform “Regiocart” entwickelt, mit der Lebensmittel aus der Region bestellt werden können. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Platte Platanen

Platane auf dem Augustinerhof. Foto: Presseamt

TRIER. Viele Platanen in der Stadt Trier sehen in diesem Jahr welk oder krank aus. Wegen Nachfragen von Bürgern im Rathaus (unter anderem über den Twitter-Account der Stadt) teilt das Amt StadtGrün mit, dass es dennoch zurzeit keinen Grund zur Besorgnis um die Bäume gibt. Man nennt diese welken Blätter Platanenblattbräune. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Wenn das Geld nicht ausreicht

REGION. “Die Lage auf dem Arbeitsmarkt ist statistisch betrachtet nach wie vor gut, doch die Statistik hat einen gravierenden Schönheitsfehler, denn Deutschland hat einen der größten Niedriglohnsektoren in Europa”, kritisiert der DGB Trier in einer aktuellen Pressemitteilung. Laut einer DIW-Studie seien inzwischen – unter Berücksichtigung der Teilzeit- und Nebenjobs – bundesweit mehr als neun Millionen Menschen davon betroffen. Der Bruttolohn von 10,80 Euro ist die nach internationalen Standards in Deutschland geltende Grenze für Niedriglohn. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Geglückter Start

Simone Reichert und Ingeborg Schöndorf im Gespräch mit Wolfram Leibe und Elvira Garbes. Foto: Presseamt

TRIER. Seit einem Jahr gibt es für Kinder und Familien im Margaretengäßchen eine “Gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle – kurz: GAV”. Dort werden Menschen aus dem früheren Regierungsbezirk Trier und dem Kreis Cochem-Zell beraten, wie sich ein Adoptionswunsch verwirklichen lässt. Dieser Bündelung liegt eine Vereinbarung zwischen den Kreisen und der Stadt zugrunde, um die Expertise zusammenzufassen und Vertretungen zu ermöglichen. Vorher hatten die Gebietskörperschaften lediglich zeitliche Stellenanteile für diese anspruchsvolle Tätigkeit zur Verfügung. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Fünf Ortsvorsteher-Stichwahlen

TRIER. Am 16. Juni sind rund 38.000 Trierer nochmals aufgerufen, an die Urnen zu gehen. Dann finden in Kürenz, Tarforst, Trier-Nord, Trier-Süd und Mitte-Gartenfeld Ortsvorsteher-Stichwahlen statt. Per Brief können die Wähler ihre Stimme abgeben im Wahlbüro (Europahalle) am Dienstag/Mittwoch, acht bis 17 Uhr, sowie Donnerstag/Freitag, acht bis 18 Uhr. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Umfrage zur Trierer Innenstadt

Das Rathaus startet eine Bürgerumfrage zur Innenstadt.

TRIER. Um die Trierer Innenstadt zu stärken und zukunftsfähig weiterzuentwickeln, erarbeitet das Amt für Stadtentwicklung und Statistik derzeit ein Entwicklungskonzept. In diesem Prozess sind nun die Bürgerinnen und Bürger gefragt – in einer Umfrage können sie die Innenstadt bewerten und ihre Vorstellungen einbringen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar