trier reporter, Autor auf Trier Reporter - Seite 618 von 739

Polizei warnt vor falschen Polizeibeamten

TRIER. Ein angeblicher Polizeibeamter versuchte am Dienstag, 19. Januar, einer 25-jährigen Verkehrsteilnehmerin Bargeld wegen eines Verkehrsverstoßes abzunehmen, teilt die Polizei Trier am Mittwoch mit. Der unbekannte Mann hielt die Frau gegen elf Uhr in der Hornstraße an. Er war mit einer dunkelblauen Uniform bekleidet, die der Polizeiuniform stark ähnelte. Als die junge Frau misstrauisch wurde, wollte sie den Dienstausweis des falschen Polizeibeamten sehen. Dieser Aufforderung kam der Mann nicht nach. Die 25-Jährige fuhr daraufhin weiter und verständigte die Polizei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen 2 Kommentare

Fernsehprogramm für die Ohren

Die Tonpost - Programm für die Ohren. Foto: Bistum Trier

Die Tonpost – Programm für die Ohren. Foto: Bistum Trier

TRIER. 17 TV-Sender, ein 14-tägiges Fernsehprogramm, achtstündig, einfach navigierbar, eingesprochen auf einer Daisy-CD-MP3: Das ist die TV-Daisy, das Audio-Fernsehprogramm der Arbeitsstelle Medien für blinde und sehbehinderte Menschen (Trierische Tonpost) im Bistum Trier. Nachdem das Blindenhilfswerk Berlin seine Fernsehprogrammzeitschrift Braille-TV zum 31. Dezember 2015 eingestellt hat, haben die Abonnements der TV-Daisy von 48 auf 75 zugenommen – Zahl steigend. “Wir sind nach meinem Wissen die einzige eingesprochene Alternative zu Braille-TV deutschlandweit”, sagt Martin Ludwig, Leiter der Trierischen Tonpost. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Stadtmuseum – Roman einer Familie

Die Kinder der Familie Servais. Foto: Stadtmuseum Trier

Die Kinder der Familie Servais. Foto: Stadtmuseum Trier

TRIER. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts schrieb die luxemburgische Familie Servais in Trier Industriegeschichte: Die Jugendstilfliesen, Vasen und Figuren aus den Keramikwerken in Ehrang waren ein regelrechter Exportschlager, der weltweit reißenden Absatz fand. Die Autorin Margret Steckel hat mit “Servais – Roman einer Familie” die erste literarische Aufarbeitung dieser Familiengeschichte vorgelegt. In der Ausstellung “Wiederentdeckt. Künstlerisch anspruchsvolle Keramik aus Ehrang” (bis 7. Februar 2016) im Stadtmuseum Simeonstift lesen Schülerinnen aus der Theater-AG des Angela-Merici-Gymasiums Trier unter der Leitung von Sabine Hahn am Sonntag, 24. Januar, 15 Uhr, ausgewählte Passagen aus dem Roman. Im Anschluss findet ein Podiumsgespräch zwischen Emmanuel Servais, einem Nachkommen der Gründerfamilie, und der Autorin Margret Steckel statt. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

“Weichen für Land nach der Wahl richtig stellen”

Der Trierer IHK-Präsident Peter Adrian.

Der Trierer IHK-Präsident Peter Adrian.

TRIER. Die Arbeitsgemeinschaft der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) hat am Dienstag mit Blick auf die anstehende Landtagswahl ihre zentralen landespolitischen Forderungen vorgestellt. “Die Herausforderungen der kommenden Jahre erfordern ernsthafte Anstrengungen, um die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nicht nur zu erhalten, sondern weiter auszubauen”, sagte Peter Adrian, Präsident der IHK Trier und Sprecher der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland Pfalz anlässlich der Präsentation des Forderungskatalogs. Dazu brauche es auch eine aktive, mittelstandsfreundliche Politik in Rheinland-Pfalz. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Spiele kostenlos im triki-Büro ausleihen

TRIER. Das Trierer Kinder- und Familienbüro (triki) versendet an interessierte Kinder ab sechs Jahren einmal im Quartal einen Brief mit Trierer Veranstaltungsinfos, Karteikarten zum Sammeln, Spiel- und Bastelideen sowie einem Rätsel. Nach einer schriftlichen Einverständniserklärung der Eltern können Kinder Mitglied im kostenlosen triki-Club werden und dieses Angebot nutzen. Sie haben dann auch die Möglichkeit, Spiele und Spielekoffer im triki-Büro auszuleihen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

“Rheinland-Pfalz ist fit für die Zukunft”

Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit Stellvertreterin Eveline Lemke (links). Foto: Stkzl

Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit Stellvertreterin Eveline Lemke (links). Foto: Stkzl

MAINZ. “Wir haben in den vergangenen fünf Regierungsjahren das Land noch sozialer, gerechter, ökologischer, nachhaltiger und lebenswerter gemacht. Rheinland-Pfalz steht sehr gut da, und wir sind stolz darauf, dass wir das Land vorangebracht haben. Rheinland-Pfalz ist fit für die Zukunft. Eine Zukunft, die wir weiter gemeinsam gestalten wollen.” Das betonten Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und die stellvertretende Ministerpräsidentin Eveline Lemke (Grüne) am Dienstag in Mainz anlässlich ihrer Vorstellung der Regierungsbilanz 2011 bis 2016, der ersten rot-grünen Landesregierung in Rheinland-Pfalz. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Politik 1 Kommentar

Umfangreiches Programm in der Stadtbibliothek

TRIER. Ein Vortrag über Gewaltopfer des Nationalsozialismus in Trier, die Lesung aus einem historischen Roman sowie ein Vortrag über Fotografie und ein Gespräch zur aktuellen amerikanischen Literatur: Das Programm der Stadtbibliothek an der Weberbach im ersten Quartal spannt einen weiten inhaltlichen Bogen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

AG Frieden – Basiskurs Gewaltfreie Kommunikation

TRIER. Die Arbeitsgemeinschaft Frieden bietet einen Basiskurs in Gewaltfreier Kommunikation (GFK) nach Dr. Marshall Rosenberg am 30. und 31. Januar in Trier an. In diesem Einführungsseminar werden Grundlagen der “Sprache des Lebens” vermittelt. Anmeldungen sind bis zum 22. Januar an die Trainerin christabuschbaum@gmx.de oder Telefon 06743-4515 möglich. Seminarzeiten sind Samstag zehn bis 18 und Sonntag zehn bis 14 Uhr im Seminarraum der AG Frieden, Pfützenstraße 1, Trier. Die Seminarge­bühr beträgt 170 Euro. Weitere Infor­mationen und Kurse unter agf-trier.de. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar