trier reporter

Mosel Musikfestival: “Es gab keine Fehlkalkulationen”

Tobias Scharfenberger: “Die gewünschte Neuausrichtung des Festivals braucht Zeit. Die Besucher müssen sich an neue Programmformate und Inhalte gewöhnen.“ Archivfoto: Rolf Lorig

TRIER. Trotz eines guten Vorverkaufsstarts musste das Mosel Musikfestival 2018 einen Rückgang der Besucher hinnehmen. Die Zahl der verkauften Tickets lag 33 Prozent unter dem Vorjahreswert. Das führte zu einem Minus von knapp 84.000 Euro. Diese Entwicklung hing nach Einschätzung von Intendant Tobias Scharfenberger nicht nur mit dem sehr heißen Sommer zusammen, als viele Kulturfreunde das kühle Bier auf der Terrasse einem Konzert vorzogen. In seiner im Kulturausschuss vorgestellten Analyse verwies er unter anderem auf einen “übervollen Markt an interessanten Freizeitangeboten“ und auf Parallelveranstaltungen, für die teilweise kein Eintritt verlangt wurde. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Kultur, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

Dieseldiebstahl aus Baumaschinen

TRIER. Bislang unbekannte Täter drangen in der Zeit von Freitag, 8. Februar, 15.30 Uhr bis Montag, 11. Februar, 8 Uhr in das Baustellengelände der Mäusheckerhalle in Trier – Ehrang ein. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Rote Hände überall!

Die 7a mit Schulleiter Mario Zeck und Klassenlehrerin Edda Olk-Schmitt. Foto: Sinan Narin

TRIER. Die Klasse 7a des bischöflichen Angela-Merici-Gymnasiums hat mit ihrer Klassenlehrerin Edda Olk-Schmitt beschlossen, sich wie viele andere Schulen für den Red Hand Day zu engagieren, der seit 2003 traditionell am 12. Februar stattfindet. Gewürdigt wird damit der Jahrestag des Zusatzprotokolls der UN-Kinderrechtskonvention (12. Februar 2002), mit dem der Einsatz von Kindern in Kriegen verboten wurde. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Stadtsportverband – “Stammtisch” kommt

TRIER. Der neue Vereins-Stammtisch, der Sachstand bei Trierer Sportstätten und die Planung der kommenden Veranstaltungen standen auf der Tagesordnung der ersten Vorstandssitzung des Stadtsportverbandes Triers. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Schatzkammer – Mittelalterliche Schreibwerkstatt

TRIER. In den Winterferien lädt die Schatzkammer der Stadtbibliothek Weberbach interessierte Kinder und Jugendliche zu einer mittelalterlichen Schreibwerkstatt ein. Bei dem Workshop am Dienstag, 26. Februar, neun bis 11.30 Uhr, lernen die Teilnehmer nach einem Rundgang durch die Schatzkammer verschiedene Materialien kennen, die damals beschrieben wurden, wie Pergament und Papyrus. Außerdem können sie gemalte Anfangsbuchstaben (Initialen) selbst gestalten. Für die Schreibwerkstatt ist eine vorherige Anmeldung erforderlich per Telefon (0651/718-1427) oder E-Mail: schatzkammer@trier.de. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Beziehungen und andere Katastrophen

TRIER. Lust, Last, Leid und List in den Beziehungskisten: Die beliebte Februar-Lesung der Trierer Autorengruppe “Scriptum” bringt in diesem Jahr Geschichten über Seelenmagnetismus und Liebesimplosionen, wirft den Blick in den Siebten Himmel und in den Abgrund, schiebt den Istzustand unserer Gefühlskultur unter das Mikroskop und schärft die Linse für düstere und nicht so düstere Zukunftsvisionen. All das verspricht wieder einmal eine zündende Mischung aus Tragik und Groteske, frei erfundenem Realismus und Alltagssurrealismus, schwarzem Humor und sehr ernstem Spaß. Am Sonntag, 10. Februar, 17 Uhr im kleinen Saal der Tufa. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Empfang von “Tatort Eifel“ zur Berlinale

BERLIN. Zahlreiche Gäste kamen am gestrigen Freitag zum Empfang des Verbands Deutscher Drehbuchautoren (VDD), der gemeinsam mit dem Krimifestival “Tatort Eifel“ in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin ausgerichtet wurde. Die Veranstaltung, die jährlich im Rahmen der Berlinale stattfindet und ein zentraler Treffpunkt der Filmbranche ist, bildete den Auftakt des Fachprogramms von “Tatort Eifel 10 – Die Jubiläumsausgabe“ (13. bis 21. September 2019). Seitens des Festivals waren der Festivalleiter Heinz-Peter Hoffmann sowie die Leiterin des Fachprogramms Julia Röskau in Berlin. Ebenfalls wurde der Landkreis Vulkaneifel durch Landrat Heinz-Peter Thiel repräsentiert. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Nestwärme bietet Resilienz-Ausbildung in Trier an

TRIER. Die eigene psychiche Widerstandskraft (Resilienz) stärken, die Balance im beeinträchtigten Familiensystem halten, das Leben meistern, ein Schutzschild für die Seele trainieren – das steht auf dem Programm der viertägigen Resilienz-Seminare. Gemeinsam mit dem Institut für angewandte Pädagogik I.F.A.P in Graz hat nestwärme e.V. Deutschland eine zertifizierte Schulung entwickelt zur Stärkung der eigenen Ressourcen. Darüber informiert ein Informationsabend am 12. Februar, 17 Uhr, bei der nestwärme in Trier, Christophstraße 1. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar