trier reporter, Autor auf Trier Reporter - Seite 9 von 739

Kinderunterhaltung auf dem Abendmarkt

TRIER. Da der Abendmarkt auf dem Viehmarkt wegen des Altstadtfestes vergangene Woche ausfallen musste, findet er von Mittwoch, 3. Juli, an wieder regelmäßig von 16 bis 20 Uhr auf dem Viehmarkt statt. An diesem Mittwoch gibt es am Senfmühlenstand Kinderunterhaltung mit Malen, Spielen und Musik für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Projekt “MoselCard” wird eingestellt

Mit großem Aufwand betrieb die Mosellandtouristik Überzeugungsarbeit für die Karte, wie hier Projektleiterin Miriam Wegener. Archivfoto: C. Heinen

REGION. Die Gästekarte “MoselCard” sollte zur kommenden Saison 2020 für die Ferienregion Mosel-Saar an den Start gehen. Nun teilt die Mosellandtouristik die Einstellung des Projektes mit. Zu wenige Gastgeber wollten mitmachen. Die Enttäuschung bei den Initiatoren ist groß. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Sinnliche Verführung

Canadian Brass gestalten das Eröffnungskonzert mit. Foto: Daniel d’Ottavio

REGION. “Ich habe manchmal Heimweh, ich weiß nur nicht, wonach…” Mit dem Satz der Dichterin Mascha Kaléko ist die diesjährige Saison des Mosel Musikfestivals überschrieben. Angelehnt an das Motto des Kultursommers “heimat/en”, haben Intendant Tobias Scharfenberger und sein Team ein Programm auf die Beine gestellt, das sich den Namen “Festival” mehr als verdient. 54 Konzerte an 43 Spielstätten entlang der Mosel werden in diesem Jahr wieder tausende Festivalbesucher begeistern. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Kultur, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

Dom und Liebfrauen ertasten

Dompropst Werner Rössel segnet das neue Tastmodell des Doms und der Liebfrauenbasilika aus Bronze.

TRIER. Die vielen Möglichkeiten, sich ein Bild vom Dom und der Liebfrauenkirche zu machen, sind ab sofort um eine dreidimensionale Variante reicher. Am Domfreihof/Ecke Dom-Information steht nun ein Bronzemodell im Maßstab 1:200, das Gestalt und Ausmaße der Kirchen mit ihren frühchristlichen Wurzeln erkennen lässt. Dabei ist nicht nur das Betrachten, sondern auch das Berühren ausdrücklich erwünscht, denn das Tast-Modell soll auch blinden und sehbehinderten Menschen ermöglichen, sich zu informieren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Kreativität auf Viehmarkt

Kreativität … Foto: Peter Fath

TRIER. Zum sechsten Mal präsentiert die Kulturkarawane am Samstag, 13. Juli, von elf bis 19 Uhr, den bunten Moselschätze Design- und Kreativmarkt, dieses Jahr auf dem Viehmarktplatz inmitten der Trierer Innenstadt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Busfahrplan zum Moselfest

TRIER. Für die Besucher des Moselfestes fahren am Freitag, 12. Juli, und Samstag, 13. Juli, zusätzliche Busse (Sonderlinien 91 bis 96) aus allen Stadtteilen zum Zurlaubener Ufer. Von 23.20 Uhr an bis 2.30 Uhr starten Spätabfahrten aus Zurlauben zurück in alle Stadtteile. Der Sonderfahrplan “Moselfest 2019” ist im Stadtbus-Center oder auf swt.de als Download erhältlich. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Nimm Zwei

Neue Doppelspitze: Steffen Maiwald und Arndt Müller. Foto: SWT

TRIER. Mit dem Wochenbeginn ist Steffen Maiwald als kaufmännischer Vorstand bei den Stadtwerken Trier als Nachfolger von Olaf Hornfeck gestartet. Gemeinsam mit Technikvorstand Arndt Müller bildet er nun die neue Doppelspitze der SWT. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Sozialwohnungen: Verzögerung wegen Baumängel

TARFORST/FILSCH. Die Fertigstellung von 43 städtischen Wohnungen im Baugebiet BU14 “Ober der Herrnwiese” verzögert sich nach aktuellen Rathaus-Angaben. Ursprünglich sollte derzeit der Bezug der Wohnungen bereits laufen. Der Bau der vier Gebäuderiegel zwischen Karl-Carstens- und von Babenbergstraße, für die der Stadtrat Gesamtkosten von 7,65 Millionen Euro genehmigt hat, ist bereits weit fortgeschritten. Zum Teil lief bereits der Innenausbau und die Wohnungen waren prinzipiell bezugsfertig. Allerdings musste die Stadt bereits Ende vergangenen Jahres einen Baustopp verhängen, da eine aus Sicht der Stadt fehlerhafte Ausführung des Gebäudes im Sockelbereich festgestellt wurde. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar