Barley lädt ein: “Fluchtursachen bekämpfen”

TRIER. Die Trierer Bundestagsabgeordnete und SPD-Generalsekretärin Katarina Barley lädt zu einer Diskussionsveranstaltung am Freitag, 16. September, 18 Uhr, ins Kolpinghaus Warsberger Hof, Dietrichstraße 42, in Trier ein. Unter dem Titel “Fluchtursachen bekämpfen – Was leistet Entwicklungspolitik?” diskutiert Barley mit Stefan Rebmann, entwicklungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, und Bärbel Dieckmann, Präsidentin der Deutschen Welthungerhilfe. Klaus Jensen, Trierer Oberbürgermeister a. D., spricht ein Grußwort. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, inside54.de Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.