Besucherbefragung am Theater Trier

Intendant Langner, Kulturdezernent Schmitt und Adrian Assenmacher (rechts) von der Uni starten die Befragung.

TRIER. Das Theater Trier hält in den kommenden Wochen in Kooperation mit der Universität Besucherbefragungen ab. “Du spielst die Hauptrolle” – so lautet der Slogan, der sich an das Publikum richtet. Das Theater möchte mit Hilfe einer quantitativen Befragung das Meinungsbild der Zuschauerinnen und Zuschauer erfahren. Gestartet wurde am vergangenen Samstag bei der Premiere von “Blue Jeans”.

Abgefragt werden unter anderem, auf welchem Wege sich das Publikum über die Angebote des Theaters informiert, wie zufrieden es mit den Service-Leistungen (Parksituation, Gastronomie, Kasse etc.) ist, welche Wünsche es für die Zukunft des Theaters hat, oder was am Theater gefällt. Durchgeführt wird die Befragung von Masterstudierenden im Lehramt des Moduls “Fragen und Methoden geographischer Forschung” im Fachbereich VI: Raum- und Umweltwissenschaften der Universität Trier.

Das Modul besteht aus zwei Seminaren, die von den Dozenten Julia Hollweg und Adrian Assenmacher geleitet werden. Mit Hilfe der Ergebnisse möchte das Theater Trier seine Angebote im Sinne des Publikums weiterentwickeln und verbessern. Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, in dieser umfangreichen Publikumsbefragung ihre Erfahrungen und ihre Meinung über das Theater Trier sowie Anregungen mitzuteilen. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.