Lebenshilfe ist Charity-Partner beim Stadtlauf

TRIER. Die Lebenshilfe Trier ist auch in diesem Jahr wieder als Charity-Partner beim internationalen Stadtlauf in Trier dabei. Läuferinnen und Läufer des Stadtlaufs haben während des Laufs am 30. Juni die Möglichkeit, die Lebenshilfe Trier zu unterstützen, indem sie durch das Spendentor des Vereins laufen und damit fünf Euro Mehr

Klimaschutz: Protest vor CDU-Geschäftsstelle

TRIER. Klimaaktivisten sind gestern auf Unionschristen getroffen: Die Demonstration für einen besseren Klimaschutz vor der Trierer CDU-Geschäftsstelle am Palastgarten war von einer privaten Initiative, die sich aus verschiedenen Organisationen zusammensetzt, initiiert worden. Da der Trierer Bundestagsabgeordnete Andreas Steier wegen der Berliner Sitzungswoche nicht vor Ort war, nutzte die Junge Mehr

AfD beantragt Aus für "Brubacher Hof"

TRIER. Im November 2018 hat der Stadtrat mit knapper Mehrheit die Entwicklungssatzung für das Baugebiet "Brubacher Hof" (Mariahof) beschlossen. Die Trierer AfD hofft wegen der veränderten Mehrheitsverhältnisse im neuen Stadtrat auf die Aufhebung des Beschlusses. "Noch ist es nicht zu spät: Mit den neuen Mehrheitsverhältnissen im Rat könnte es Mehr

SPD-Mitte: Kertels löst Kellersch ab

MITTE-GARTENFELD. Der SPD-Ortsverein Trier-Mitte/Gartenfeld hat auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Sonntag seinen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Neuer Vorsitzender ist Bastian Kertels. Er folgt auf Alexander Kellersch, der den Ortsverein in den vergangenen vier Jahren geführt hatte und nicht mehr antrat. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Sylvia Mayer-Stenzel Mehr

Olewiger Feuerwehr zeigt, was sie kann

OLEWIG. Beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Olewig zeigte die Jugendfeuerwehr in einer Übung, was sie kann: Mit vereinten Kräften brachten die jungen Menschen das Feuer unter Kontrolle. Darüber hinaus ehrte und beförderte Beigeordneter Thomas Schmitt zahlreiche Feuerwehrleute. Ausgezeichnet wurden: Florian Hinkel, Pascal Kirchartz, Christoph Reuter, Stefan Wallerath, Mehr

featured

Ein belebender und bewegender “Hoffnungsspaziergang”

Die Fotos geben breiten Raum für Betrachtungen und Gespräche. Fotos: Vereinigte Hospitien

TRIER. Hoffnung ist das Motiv der Bildergalerie, die aktuell im Foyer des Helenenhauses, eine Einrichtung der Vereinigten Hospitien, zu besichtigen ist. Die Ausstellung lädt Bewohner, Besucher sowie Mitarbeitende ein, entlang hoffnungsfroher Bilder zu promenieren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Meisterkurs: Neuer Teilzeitlehrgang “Teil III”

Meisterberuf im Kfz-Handwerk. Foto: Aktion Modernes Handwerk

TRIER. Die Handwerkskammer (HWK) Trier bietet ab 29. Juni in Trier den Meisterlehrgang “Teil III – Wirtschaft und Recht“ in Teilzeit an. Der einjährige Lehrgang vermittelt Kenntnisse zur Unternehmensführung in Betriebswirtschaft, Buchführung und Recht. Unterricht ist jeweils samstags von 8 bis 12 Uhr oder von 13 bis 17 Uhr in der HWK. Die Teilnahme kostet 1.260 Euro. Hinzu kommen 160 Euro Prüfungsgebühren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Geldautomat im Edeka-Markt gesprengt

Symbolbild

TRIER. Unbekannte haben am Freitagmorgen, 17. Mai, gegen 4 Uhr einen Geldautomaten gesprengt. Aktuell (7.19 Uhr) ist die Kripo noch auf Spurensuche vor Ort und hat das Gebiet weitläufig abgesprerrt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Bernard-Massard unterstützt Nestwärme

Petra Moske (rechts) freut sich über die Unterstützung von Sabine Immelnkemper. Foto: privat

TRIER. Zum 100-jährigen Firmenjubiläum unterstützte die Trierer Sektkellerei Bernard-Massard die Arbeit der nestwärme e.V. mit einer finanziellen Zuwendung. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Persönlichkeit in Schwarz-Weiß

Eine Aufnahme aus der Ausstellung von Ruth Haupenthal.

TRIER. Am Freitag, 24. Mai, veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 19.30 Uhr im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses eine Vernissage mit Fotografien von Ruth Haupenthal. Die Ausstellung umfasst rund 20 Portraitaufnahmen in Schwarz-Weiß, die unter dem Motto “Alt sein ist ein herrlich Ding…“ stehen, sowie 25 Aufnahmen der Serie “Schichtwechsel“. Zur Eröffnung sind alle Kunstinteressierten herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Die ttm-Termine in der 20. Kalenderwoche

Das frühere Fischerdorf “Zurlauben” ist Ziel der Wanderung. Foto: ttm

TRIER. Am Samstag, 18. Mai, kommt um 15.30 Uhr der “Ex Animo”-Chor aus den Niederlanden in den Brunnenhof. Er singt eine halbe Stunde lang klassisches Liedgut im Rahmen der Reihe “Brunnenhofkonzerte”. Der Eintritt ist kostenlos. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Tempokontrollen vom 22. bis 28. Mai

Die Stadt blitzt.

TRIER. In folgenden Straßen muss in der kommenden Woche mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden: Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Die angeschlagene Birke an der Gustav-Heinemann-Straße. Foto: Polizei

TRIER. Da hatte ganz offenbar jemand zu viel Zeit, Kraft und zu wenig Grips im Kopf: Die Polizei Trier sucht eine Person, die eine Birke im Bereich des Uni-Parkplatzes mit einer Axt angeschlagen hat. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hereinspaziert zum neuen Sommerheckmeck

Sieht spielerisch aus, ist aber artistisch anspruchsvoll: Jongleur Uli und seine Tochter Annelie – zu sehen auch bei der Eröffnungsfeier am 9. Juni. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Unter dem Motto “Hereinspaziert in unbekannte Welten” startet am 9. Juni im Lotto-Forum auf dem Petrisberg die siebte Folge des bei Familien überaus beliebten “Sommerheckmeck”. Eine bunte Veranstaltungsreihe, die 2006 von Teneka Beckers und Eva von Westerholt gegründet wurde mit dem Ziel, qualitativ hochwertige Kinder- und Jugendkultur an außergewöhnliche und historisch bedeutsame Orte in Trier und der Eifel zu bringen. Ein gelungenes Vorhaben: Mit bis zu 12.000 Besuchern ist das Festival heute gut etabliert. In diesem Jahr ist Bernhard Paul, der Gründer und Direktor des Circus Roncalli, der Schirmherr der Veranstaltungsreihe. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Patrick Sterzenbach führt nun die City Initiative Trier

Das ist der Vorstand für die kommenden beiden Jahre: Thomas Schmitt, Johannes Kolz, Patrick Sterzenbach, Georg Stephanus, Jürgen Poss und Wolfgang Sturges (von links). Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Die City Initiative Trier (CIT) hat seit Montagabend einen neuen Vorsitzenden. Der 50-jährige Patrick Sterzenbach löst Benno Skubsch (37) ab, den es als Center Manager nach Berlin in die Heimat seiner Frau zieht. Sterzenbach betreibt in Trier drei Bekleidungshäuser und führt gemeinsam mit seiner Frau das Hotel Aulmann.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar