Im Kompaktkurs zur zertifizierten Pflegeassistenz

TRIER. Am 23. April geht es los: In der Kurzausbildung "Pflegeassistenz" der Trierer Johanniter vermitteln erfahrene Fachkräfte berufsbegleitend in nur zehn Wochen die Basisqualifikation für die Alten- und Krankenpflege. Bis zum Abschluss am 2. Juli erwerben die Kursteilnehmer fundiertes Wissen für den Praxisstart als Pflegehelfer und Handlungssicherheit als pflegender Mehr

Das ging schnell: ADD genehmigt Trierer Haushalt

TRIER. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD) hat den im Dezember beschlossenen Trierer Haushalt 2019/2020 mit Datum vom 4. Februar genehmigt – und damit nach Rathaus-Angaben so schnell wie noch nie. Für Oberbürgermeister Wolfram Leibe sei das eine gute Nachricht, betont die städtische Pressestelle am heutigen Freitag, "denn viele Mehr

Bauen, modernisieren, erneuern - die ÖKO 2019 hilft

TRIER. Seit Freitag, 14 Uhr, hat die "ÖKO 2019" ihre Tore geöffnet. Die größte Trierer Verbrauchermesse, ausgerichtet von der Handwerkskammer (HwK) Trier, erfreut sich einer ständig wachsenden Beliebtheit bei den Menschen in der Großregion. "Wir hatten bereits in den ersten Stunden des Nachmittags schon so viele Besucher wie nie Mehr

Missbrauch – "Schmerzlicher Diskussion offen stellen"

TRIER. Knapp zweihundert Priester und Diakone im Dienst des Bistums Trier haben sich nach Angaben des Bistums am Donnerstag mit der Studie "Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz" befasst. Eingeladen dazu hatte der Priesterrat des Bistums. Bischof Ackermann hatte Mehr

Girls' und Boys' Day an der Hochschule Trier

TRIER. Am 28. März lädt die Hochschule Trier Mädchen und Jungs der Region erneut zum Girls' und Boys' Day ein. Dabei können Schülerinnen und Schüler spannende Einblicke in Berufe und Studiengänge erlangen, die als sonst eher als männer- und frauendominiert gelten. Mädchen lernen beim Girls' Day-Workshop "Wie Spotify und Netflix Mehr

featured

Buchpremiere von Bestsellerautor Kai Meyer in Klausen

Kai Meyer.

KLAUSEN. Der Phantasie-Bestsellerautor Kai Meyer kommt am 17. März, 19.30 Uhr, in der Reihe “Kultur in der Wallfahrtskirche” zur Buchvorstellung des abschließenden Teils von “Die Krone der Sterne” nach Klausen in das Pfarrheim. Der weitere Teil seiner Space-Fantasy der Extraklasse erscheint Ende Februar und wird wenige Tage nach seinem Termin in Klausen offiziell auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Ada-Evangeliar bis Ende Februar zu sehen

Das Ada-Evangeliar

TRIER. Die Schatzkammer der Stadtbibliothek in der Weberbach zeigt noch bis Ende Februar mit dem berühmten Ada-Evangeliar eine der kostbarsten Handschriften aus der Hofschule Kaiser Karls des Großen. Der Kodex enthält den ganz in Gold geschriebenen Text der vier Evangelien, prachtvolle Darstellungen der Evangelisten und Initialmalereien von höchstem Niveau. Auf Anregung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat die Bibliothek einen Antrag auf Aufnahme des Ada-Evangeliars in die Liste des Unesco-Weltdokumentenerbes (Memory of the Word) gestellt. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Tempokontrollen vom 20. bis 26. Februar

Die Stadt blitzt.

TRIER. In folgenden Straßen muss in der kommenden Woche nach Rathaus-Angaben mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Digitalisierung: Trierer Schulen hinken Jahre hinterher

Teilweise hinkt die Software-Ausstattung in Trierer Schulen dem aktuellen Stand um zehn Jahre hinterher. Symbolfoto: pixabay

TRIER. Dem neugewählten Stadtrat soll Ende 2019 ein Konzept zum Einsatz digitaler Medien in Trierer Schulen vorgelegt werden. Wie aus einem im Schulträgerausschuss vorgestellten Zwischenbericht mit dem Schwerpunkt Grundschulen hervorgeht, hinkt in einigen Fällen die Software-Ausstattung bis zu zehn Jahre dem aktuellen Stand hinterher. Manchmal gibt es aber auch Lücken bei der Hardware. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Ab 7. März wieder an den Schnullerbaum

An dieser amerikanischen Gleditschie, die sich zwischen den beiden Mattheiser Weihern befindet, werden die Schnuller zu festen Zeiten angebracht. Ein weiterer Baum steht im Nells Park. Archivfoto: Rolf Lorig

TRIER. Auch in diesem Jahr können Kinder ihre ausgedienten Schnuller wieder an einen Baum im Nells Park oder am Mattheiser Weiher hängen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured 1 Kommentar

Rote Hände überall!

Die 7a mit Schulleiter Mario Zeck und Klassenlehrerin Edda Olk-Schmitt. Foto: Sinan Narin

TRIER. Die Klasse 7a des bischöflichen Angela-Merici-Gymnasiums hat mit ihrer Klassenlehrerin Edda Olk-Schmitt beschlossen, sich wie viele andere Schulen für den Red Hand Day zu engagieren, der seit 2003 traditionell am 12. Februar stattfindet. Gewürdigt wird damit der Jahrestag des Zusatzprotokolls der UN-Kinderrechtskonvention (12. Februar 2002), mit dem der Einsatz von Kindern in Kriegen verboten wurde. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Leichtigkeit, Dramatik und Theatralik zum Geburtstag

Gut 200 Mitwirkende zählt das Collegium Musicum, das in der früheren Abteikirche St. Maximin dem Freundeskreis der Universität Trier zum 50. Geburtstag gratuliert. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Der Freundeskreis der Trierer Universität hat Geburtstag, er wird 50 Jahre alt. Einer der ersten Gratulanten war am Wochenende das Collegium Musicum, die musikalische Visitenkarte der Trierer Universität. Chor und Orchester hatten eigens aus diesem Anlass zu einem Abend mit den großen italienischen Komponisten Rossini, Puccini, Verdi und Mascagni in die frühere Abteikirche St. Maximin eingeladen. Eine Einladung, die den erhofften Anklang fand. Denn neben 850 Sitzplätzen wurden noch rund 150 Stehplätze verkauft. Für den reporter war Rolf Lorig unter den gut 1000 Konzertbesuchern. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Tufa: Höhepunkte zwischen Sex und 60

Angelika Beier. Foto: Veranstalter

TRIER. Samstagabend und der Fernseher – klingt spannend wie die zwanzigste Wiederholung eines Krimis. Mit einem ganz anderen Angebot tritt da die Tufa am morgigen Samstag um die Gunst der Zuschauer an. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Neue “Möblierung” auf dem Pferdemarkt

Die neuen Sitzsteine am Pferdemarkt. Foto: Presseamt

TRIER. Das städtische Tiefbauamt hat auf der Verkehrsinsel am Pferdemarkt neue Sitzsteine platziert. Neben der Verbesserung der Aufenthaltsqualität wird damit auch der Verkehrsführung an dem Knotenpunkt verdeutlicht. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured 1 Kommentar

Universitätsbibliothek: Ein Comeback für Karl Marx

Die Studierenden (von links) Theresa-Mareike Riedel, Jonas Kaiser, Michael König, Marcel Mouson und Milan Matheis haben die Ausstellung gemeinsam mit weiteren Kommilitonen und Professor Christian Jansen konzipiert. Foto: Uni Trier

TRIER Wenige Wochen nach dem Ende des Jubiläumsjahres kehrt Karl Marx nach Trier zurück – in einer Ausstellung der Universitätsbibliothek. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar