Lebenshilfe ist Charity-Partner beim Stadtlauf

TRIER. Die Lebenshilfe Trier ist auch in diesem Jahr wieder als Charity-Partner beim internationalen Stadtlauf in Trier dabei. Läuferinnen und Läufer des Stadtlaufs haben während des Laufs am 30. Juni die Möglichkeit, die Lebenshilfe Trier zu unterstützen, indem sie durch das Spendentor des Vereins laufen und damit fünf Euro Mehr

Klimaschutz: Protest vor CDU-Geschäftsstelle

TRIER. Klimaaktivisten sind gestern auf Unionschristen getroffen: Die Demonstration für einen besseren Klimaschutz vor der Trierer CDU-Geschäftsstelle am Palastgarten war von einer privaten Initiative, die sich aus verschiedenen Organisationen zusammensetzt, initiiert worden. Da der Trierer Bundestagsabgeordnete Andreas Steier wegen der Berliner Sitzungswoche nicht vor Ort war, nutzte die Junge Mehr

AfD beantragt Aus für "Brubacher Hof"

TRIER. Im November 2018 hat der Stadtrat mit knapper Mehrheit die Entwicklungssatzung für das Baugebiet "Brubacher Hof" (Mariahof) beschlossen. Die Trierer AfD hofft wegen der veränderten Mehrheitsverhältnisse im neuen Stadtrat auf die Aufhebung des Beschlusses. "Noch ist es nicht zu spät: Mit den neuen Mehrheitsverhältnissen im Rat könnte es Mehr

SPD-Mitte: Kertels löst Kellersch ab

MITTE-GARTENFELD. Der SPD-Ortsverein Trier-Mitte/Gartenfeld hat auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Sonntag seinen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Neuer Vorsitzender ist Bastian Kertels. Er folgt auf Alexander Kellersch, der den Ortsverein in den vergangenen vier Jahren geführt hatte und nicht mehr antrat. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Sylvia Mayer-Stenzel Mehr

Olewiger Feuerwehr zeigt, was sie kann

OLEWIG. Beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Olewig zeigte die Jugendfeuerwehr in einer Übung, was sie kann: Mit vereinten Kräften brachten die jungen Menschen das Feuer unter Kontrolle. Darüber hinaus ehrte und beförderte Beigeordneter Thomas Schmitt zahlreiche Feuerwehrleute. Ausgezeichnet wurden: Florian Hinkel, Pascal Kirchartz, Christoph Reuter, Stefan Wallerath, Mehr

featured

Farbenfroher Stoffmarkt

Stöbern auf dem Stoffmarkt …

TRIER. Am Samstag, 29. Juni, gastiert der beliebte Deutsch-Holländische Stoffmarkt wieder von zehn bis 17 Uhr in Trier. Mehr als 100 kreativ dekorierte Stände hüllen den Messeparkplatz Trier sprichwörtlich in tausend tolle Stoffe. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Nächste Klatschen für die CDU

Neuer Ortsvorsteher in Kürenz: Ole Seidel (Grüne). Foto: Rolf Lorig

TRIER. Das Desaster für die CDU bei der Kommunalwahl hat sich auch bei den heutigen Ortsvorsteher-Stichwahlen fortgesetzt. Die ehemals erfolgsverwöhnten Unionschristen mussten die Chefposten in Trier-Nord und in Kürenz an die Grünen abgeben. Auch in Mitte/Gartenfeld wurde der CDU-Mann Norbert Freischmidt von Michael Düro (Grüne) haushoch geschlagen. Nur in Tarforst konnte sich Amtsinhaber Werner Gorges (CDU) durchsetzen. Im Uni-Stadtteil hatten die Grünen allerdings auf einen eigenen Kandidaten verzichtet. Die SPD wiederum verliert Trier-Süd − ebenfalls an die Grünen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Ehranger Mundart-Stammtisch geht in fünfte Runde

Die Urgesteine … Foto: Foto Strauß

TRIER-Ehrang. Der von den bekannten Ehranger Humoristen Jürgen Haubrich und Willi Feil vom Theater- und Karnevalsverein “Blau-Weiß 09 Ehrang” gegründete Mundartstammtisch wird fortgesetzt. Beide Urgesteine aus Ehrang laden bereits zum fünften Mal zum Mundartstammtisch am Dienstag, 18. Juni, 18 Uhr ins Bistro der Tankstelle Roth, Servaisstraße 1, in Ehrang ein. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Von Blüten, Rosen und Bienenprodukten

Da wird also der Honig produziert – die zweijährige Emma Marx aus Krettnach, hier mit ihrer Mutter Vineta, schaut genau auf den von Imker Albert Walter zeigten Rahmen und die darauf sitzenden Bienen. Fotos: Rolf Lorig

KONZ. Woher kommt der Begriff “bienenfleißig”? Das veranschaulichten am Sonntag im Freilichtmuseum Roscheider Hof Imker des Imkervereins 1907 Konz. Und auch die Arbeitsgrundlage für leckeren Honig und Wachsprodukte, eine Vielfalt von Feld- und Wiesenpflanzen, konnten die Besucher zeitgleich unter die Lupe nehmen. Logisch, dass dabei auch die Königin der Blumen, die Rose, unter einer starken und genauen Beobachtung stand. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Mit Abitur aufs “goldene Ruhekissen”

Pasquale Buccio. Foto: Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg

TRIER. Stuckateurmeister Pasquale Buccio hat am Max-Planck-Gymnasium Werbung für sein Handwerk gemacht. Nicht als einziger. “Ist jemandem bewusst, in was für einem Gebäude ihr seid?”, fragt Buccio in die Elfklässlerrunde am Max-Planck-Gymnasium. Den Baustil möchte er wissen. “Gotik”, sagt ein Schüler. Fast. Es ist Neugotik. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Musik für einen lauen Sommerabend

Das Philharmonische Orchester der Stadt Trier unter Leitung von Jochem Hochstenbach und das Bossarenova Trio um die brasilianische Sängerin Paula Morelenbaum. Fotos: Anke Emmerling

TRIER. Im 3. Mixed Zone Konzert des Theaters Trier sind das Philharmonische Orchester der Stadt Trier unter Leitung von Jochem Hochstenbach und das Bossarenova Trio um die brasilianische Sängerin Paula Morelenbaum zusammengetroffen. Heraus kam ein entspannter musikalischer Mix aus klassischen, lateinamerikanischen und modernen Hiphop-Anklängen. Für den reporter war Anke Emmerling dabei. Mehr

Erstellt am Autor Anke Emmerling in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Renan Demirkan: “Bücher sind geistige Nahrung”

Als gelernte Schauspielerin setzt Renan Demirkan bei ihren Lesungen auch gezielt Gestik und Mimik ein. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Wenn es um kulturelle Veranstaltungen geht, blickt manche Stadt neidvoll auf das reiche Angebot der Mosel-Kulturhauptstadt. Ein Baustein davon ist “StadtLesen”, das Lesefestival unter freiem Himmel. Am gestrigen Donnerstag hatte das Team von Sebastian Mettler zum sechsten Mal in Folge den Domfreihof mit mehr als 3.000 Büchern aus dem aktuellen Verlagsprogramm und gemütlichen Sitzgelegenheiten in eine Freiluft-Bibliothek verwandelt. Doch zum Auftakt der Veranstaltung spielte Wettergott Petrus erstmals nicht mit, weshalb die Lesung der Selbsthilfegruppe Wortsalat und die der Schauspielerin und Autorin Renan Demirkan, die einen Tag zuvor ihren 64. Geburtstag gefeiert hatte, in den Mehrzweckraum des Bildungs- und Medienzentrum der Stadt Trier verlegt werden musste.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Kultur 1 Kommentar

Echternach: Eine ganze Stadt im Klang der Musik

Ein Fest, das die Menschen zusammenführt und beste Unterhaltung verspricht: Die Fête de la Musique. Foto: Stadt Echternach

ECHTERNACH. Musikfreunde sollten sich Freitag, 21. Juni, ganz dick in ihrem Kalender eintragen. Denn an diesem Tag bewegt sich eine ganze Stadt im Klang der Musik: Zum elften Mal organisieren die Stadt Echternach, die regionale Musikschule und das Kulturzentrum Trifolion gemeinsam die aktuelle Auflage der “Fête de la Musique”. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Bund gibt 200.000 Euro für St. Matthias

Andreas Steier mit Abt Ignatius Maaß im Kreuzgang von St. Matthias. Foto: Andreas Steier

TRIER/BERLIN. Die Benediktinerabtei St. Matthias in Trier kann weiter restauriert werden. Denn heute erhielt der Trierer CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Steier die Bestätigung der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters (CDU): 200.000 Euro fließen aus dem Programm “National wertvolle Kulturdenkmäler” des Bundes in einen weiteren Bauabschnitt. Steier hatte sich für die Förderung eingesetzt. “Ich bin froh, dass die Restaurierung dieses bedeutenden Kulturdenkmals nun ein weiteres entscheidendes Stück vorankommt. Mit der Benediktinerabtei St. Matthias haben wir bei uns in Trier ein einzigartiges Bauwerk, das im frühgotischen Stil mit französischer Prägung erbaut wurde. Es ist ein Kulturdenkmal von unschätzbarem historischem Wert – nicht nur für die Region. Denn hier befindet sich das einzige Apostelgrab nördlich der Alpen.” Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Musikalische Reise von Trier ans Meer

In Erwartung eines anspruchsvollen Konzerts: Während beim Winterkonzert Kompositionen des 19. Jahrhunderts im Vordergrund standen, führen Chor und Orchester der Universität Trier nun ein Stück des 20. Jahrhunderts auf.

TRIER. Das Collegium Musicum der Universität Trier führt am Sonntag, 7. Juli, in St. Maximin die moderne Gedichtvertonung “A Sea Symphony” von Vaughan Williams auf. Eine frische Brise für die Ohren (Informationen siehe Extra). Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar