Im Kompaktkurs zur zertifizierten Pflegeassistenz

TRIER. Am 23. April geht es los: In der Kurzausbildung "Pflegeassistenz" der Trierer Johanniter vermitteln erfahrene Fachkräfte berufsbegleitend in nur zehn Wochen die Basisqualifikation für die Alten- und Krankenpflege. Bis zum Abschluss am 2. Juli erwerben die Kursteilnehmer fundiertes Wissen für den Praxisstart als Pflegehelfer und Handlungssicherheit als pflegender Mehr

Das ging schnell: ADD genehmigt Trierer Haushalt

TRIER. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD) hat den im Dezember beschlossenen Trierer Haushalt 2019/2020 mit Datum vom 4. Februar genehmigt – und damit nach Rathaus-Angaben so schnell wie noch nie. Für Oberbürgermeister Wolfram Leibe sei das eine gute Nachricht, betont die städtische Pressestelle am heutigen Freitag, "denn viele Mehr

Bauen, modernisieren, erneuern - die ÖKO 2019 hilft

TRIER. Seit Freitag, 14 Uhr, hat die "ÖKO 2019" ihre Tore geöffnet. Die größte Trierer Verbrauchermesse, ausgerichtet von der Handwerkskammer (HwK) Trier, erfreut sich einer ständig wachsenden Beliebtheit bei den Menschen in der Großregion. "Wir hatten bereits in den ersten Stunden des Nachmittags schon so viele Besucher wie nie Mehr

Missbrauch – "Schmerzlicher Diskussion offen stellen"

TRIER. Knapp zweihundert Priester und Diakone im Dienst des Bistums Trier haben sich nach Angaben des Bistums am Donnerstag mit der Studie "Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz" befasst. Eingeladen dazu hatte der Priesterrat des Bistums. Bischof Ackermann hatte Mehr

Girls' und Boys' Day an der Hochschule Trier

TRIER. Am 28. März lädt die Hochschule Trier Mädchen und Jungs der Region erneut zum Girls' und Boys' Day ein. Dabei können Schülerinnen und Schüler spannende Einblicke in Berufe und Studiengänge erlangen, die als sonst eher als männer- und frauendominiert gelten. Mädchen lernen beim Girls' Day-Workshop "Wie Spotify und Netflix Mehr

featured

Neujahrsempfang des Trimmelter SV

Michael Maxheim, Bernd Mager, Jürgen Pfannkuchen, Wolfram Leibe und Marco Marzi (v.l.).

TRIER. Beim diesjährigen Neujahrsempfang begrüßte der 1. Vorsitzende des Trimmelter Sportvereins Marco Marzi zahlreiche Gäste aus Sport und Politik, Übungsleiter, Abteilungsleiter und Mitarbeiter des Vereins im Clubhaus an der Kohlenstraße. Oberbürgermeister Wolfram Leibe lobte in seinem Grußwort das ehrenamtliche Engagement, das von vielen Menschen Tag für Tag in den Vereinen geleistet werde. Er überreichte dem 2. Vorsitzenden des Vereins, Jürgen Pfannkuchen, für dessen Einsatz seit der Vereinsgründung die Jubiläums-Ehrenamtskarte des Landes Rheinland-Pfalz. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Tempokontrollen vom 6. bis 12. Februar

Die Stadt blitzt.

TRIER. In folgenden Straßen muss nach Rathaus-Angaben in der kommenden Woche mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Werner attackiert Leibe

Katrin Werner (Linke).

TRIER. Die Trierer Bundestagsabgeordnete Katrin Werner (Linke) attackiert den Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe (SPD) wegen dessen jüngsten Äußerungen, den Kommunalen Vollzugsdienst auch mit sogenannten Tasern auszustatten. “Leibe und die Bürgermeister anderer Städte fordern mehr Elektroschock-Waffen. Die Kommunalen Vollzugsdienste sollen mit diesen Waffen ausgerüstet werden. Die Forderung ist zynisch angesichts des Todes eines 56-Jährigen in Pirmasens durch den Einsatz von Tasern. Taser sind und bleiben äußerst gefährlich”, so Werner. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Klare christliche Identität und Laienengagement

Bischof Ackermann zelebriert in der Marktkirche eine Messe für “Triers heimlichen Heiligen”. Foto: Bistum

TRIER. Zum 100. Todestag von Hieronymus Jaegen am 26. Januar hat Bischof Stephan Ackermann eine Gedenkmesse in der vollbesetzten Stadtkirche St. Gangolf gefeiert. Die Eucharistiefeier bildete den Schlusspunkt einer Veranstaltungsreihe über das Leben von „Triers heimlichem Heiligen“. Seit August letzten Jahres befindet sich dessen Grabstätte in der Trierer Marktkirche. Zuvor war sie in der Kirche St. Paulus. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Ausdrucksstarke Werke mit “natürlichem“ Charakter

Die Eifeler Künstlerin Brigitte Lichter mischt Acrylfarbe mit Tusche, Sand und Ruß, um auf der Leinwand ein naturnahes Ergebnis zu erhalten. (Bild: privat)

TRIER. Am Freitag, 8. Februar, veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 19.30 Uhr im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses eine Vernissage mit Kunstwerken von Brigitte Lichter. Die Ausstellung steht unter dem Motto “Potpourri“ und zeigt abstrakte sowie realistische Werke. Zur Eröffnung sind alle Kunstinteressierten herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Am 10. Februar im Trifolion: Das Leben der Billie Holiday

Carrie Dimaculangan ist auf der Bühne Billie Holiday. Foto: Opernwerkstatt am Rhein

ECHTERNACH. Zeitgeschichte in Verbindung mit bester Musik: Das bietet die “Billie-Holiday-Show”, die am Sonntag, 10. Februar um 20 Uhr im Trifolion zu sehen sein wird. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Tischler stellen ihre Meisterstücke aus

Auch dieses Meisterstück aus dem Jar 2017 begeisterte die Gäste. Foto: Hans Löber

TRIER. In diesen Möbeln stecken Kreativität, Perfektion, Können und Leidenschaft: 20 Tischler präsentieren ihre Meisterstücke am 3. Februar von 11 bis 15 Uhr im HWK-Tagungszentrum. Zu sehen sind hochwertige und formschöne Möbel aus edlen Materialien – vom Beistelltisch und Barmöbel über Sideboard und Schreibtisch bis hin zum Waschtisch und Wandschrank. Interessierte sind zur Ausstellung der Einzelstücke herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Wahlhelfer für kommende Wahlen gesucht

Maylin Müllers freut sich über alle Frauen und Männer, die ihr bei ihrer Aufgabe helfen wollen. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Am Sonntag, 26. Mai, stehen in Trier die Kommunal- und Europawahlen an. Alle fünf Jahre ist das eine neue Herkules-Aufgabe: Reichten 2014 noch knapp 600 Wahlhelfer aus, werden in diesem Jahr 918 Frauen und Männer gesucht, die bei den anstehenden Wahlen Demokratie hautnah miterleben können. Wahlleiter für die Stadt Trier ist Oberbürgermeister Wolfram Leibe, seine Stellvertreterin Bürgermeisterin Elvira Garbes. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Benefizkonzert “Von Bach bis Gershwin“

Das Posaunenquartett „OPUS 4“ gibt das Benefizkonzert gemeinsam mit dem Organisten Klauspeter Bungert und Sopranistin Eva Maria Leonardy. (Foto: privat)

TRIER. Am Samstag, 2. Februar 2019, veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 19 Uhr in der Kloster- und Krankenhauskirche des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Trier ein Benefizkonzert mit klassischer Musik zu Gunsten der Vereine “Die kleine Pyramide e.V.“ und “fraternitas-international e.V.“. Das Konzertprogramm steht unter dem Titel „Von Bach bis Gershwin“. Zu den Künstlern gehören das Posaunenquartett “OPUS 4“, Organist Klauspeter Bungert und Sopranistin Eva Maria Leonardy. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Westnetz gratuliert fünf neuen jungen Fachkräften

Verstärkung für das Verteilnetz – die jungen Nachwuchskräfte freuten sich mit ihren Ausbildern und Gästen bei der Feier zum Abschluss der Ausbildung bei Westnetz in Trier. Foto: Westnetz

TRIER. Für fünf junge Männer – Kevin Barzen, Jonas Follmann, Noah Frenz, Mirco Kirsch und Janek Kraus – ist ein wichtiger Lebensabschnitt geschafft. Sie haben ihre Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei Westnetz in Trier, dem Verteilnetzbetreiber von innogy, erfolgreich beendet. Im Rahmen einer kleinen Ehrung überreichten Personalleiter Ralph Haubrich und Ausbildungsleiter Andreas Roth gemeinsam mit Ausbildungsmeister Reiner Monzel den Nachwuchskräften ihre Abschlusszeugnisse. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar