Jörg Knör kommt mit seiner "Jahr-100-Show“ nach Trier

TRIER. Wenn der Bambi-Preisträger Jörg Knör am Freitag, 26. April in die Tufa  einlädt, feiert er nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch 40 Jahre Showkarriere. Dazu liefert er ein spezielles Jubiläums-Programm: Die Jahr-100-Show. Andere schreiben ihre Biografie – Jörg Knör spielt sie einfach live auf der Bühne. Er präsentiert Mehr

Inklusion heißt heute, mitten in der Stadt leben

TRIER. Barrierefreier Wohnraum mit neuesten Standards in kürzester Distanz zur Innenstadt und das zu erschwinglichen Preisen – für 18 Menschen mit Beeinträchtigungen ist dieser Traum dank des Wohnungsbau-Unternehmens IFA in Erfüllung gegangen. In unmittelbarer Nachbarschaft des Filmtheaters "Broadway" hat die IFA in der Paulinstraße ein Haus mit fast 50 Mehr

Mund auf – Augen auch!

TRIER. Von Klassik über Gospel bis hin zu Jazz: Am Samstag, 27. April, wird die Erfolgsgeschichte der Trierer Chormeile weiter geschrieben. Dann laden der Kreis-Chorverband Trier-Stadt und die Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm) bereits zum zwölften Mal in die Fußgängerzone ein, die von insgesamt 41 Chören und 1.100 Mehr

15 Feuerwehrleute auf Lebenszeit verbeamtet

TRIER. Oberbürgermeister Wolfram Leibe hat während eines Empfangs in seinem Büro 15 Feuerwehrmänner auf Lebenszeit verbeamtet, die eine dreijährige Ausbildung durchlaufen haben. Der Stadtchef würdigte hierbei das Engagement der jungen Männer: "Sie riskieren im Ernstfall Ihr Leben für Andere. Das verdient Respekt und dazu gehört auch die Verbeamtung.“ Da Mehr

Mehr Geld für den Dezernenten

TRIER. Der Stadtrat stimmte am Mittwoch der Umgruppierung von Thomas Schmitt zu. Die Kommunal-Besoldungsverordnung Rheinland-Pfalz sieht für die hauptamtlichen Wahlbeamten in den Gemeinden nach Größenordnungen gestaffelt jeweils zwei Besoldungsgruppen vor. Vorgesehen ist, dass die hauptamtlichen Wahlbeamten in den ersten beiden Dienstjahren in der unteren der beiden Besoldungsgruppen einzustufen sind. Entsprechend Mehr

featured

SPD präsentiert Liste für Heiligkreuzer Ortsbeiratswahl

Sieben der neun Kandidatinnen und Kandidaten der Heiligkreuzer SPD, die am 26. Mai bei der Ortsbeiratswahl antreten werden. Foto: Eberhard Wolf.

TRIER. Die Heiligkreuzer Sozialdemokraten ziehen mit einem neunköpfigen Team in die Ende Mai anstehende Wahl des Ortsbeirats. Vier Frauen und fünf Männer bewerben sich um ein Mandat. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Noch ein Preisträger: Michael Féchir, Hochschule Trier

Preisträger Michael Féchir und Professor Jens Voigt. Foto: HS Trier

TRIER. Der Lebensmitteltechnologe und Absolvent der Fachrichtung Lebensmitteltechnik an der Hochschule Trier, Michael Féchir ist mit dem Internationalen Sensorik Award 2019 der DLG ausgezeichnet worden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Julia Manecke: Europäischer Preis für beste Masterarbeit

Stolz zeigt Julia Manecke den erstmals vergebenen EMOS Master Thesis Award. Foto: Jenna Theis

TRIER. Der EMOS Master Thesis Award wurde im Rahmen des European Master in Official Statistics (EMOS) des Statischen Amtes der Europäischen Kommission (Eurostat) als Wettbewerb für Masterarbeiten neu aufgelegt. Die fünf Preisträger haben die besten Abschlussarbeiten in dem Netzwerk von Masterstudiengängen vorgelegt, die mit dem EMOS-Label ausgezeichnet sind. Im März wurden die Preise bei einer Konferenz in Brüssel überreicht. Die weiteren Gewinner kommen von Universitäten in Italien, Frankreich, Belgien und Berlin. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Wie es mit dem Theaterviertel weitergehen könnte

Mit sorgfältig ausgesuchten Liedern gab der Chor des Humboldt-Gymnasiums Trier unter der Leitung von Silke Spies der Veranstaltung den passenden Rahmen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Wenn alle sich zusammensetzen, gestützt von fachlichem Wissen und frei von Ideologien rein an der Sache orientiert ein Thema diskutieren – ein solches Verfahren müsste doch zum Erfolg verurteilt sein? Das dachten sich die Vereine “Bau-Kultur-Trier” und “Trier-Forum” und hatten ausgangs des vergangenen Jahres alle interessierten Bürger zu Gesprächen und einem Workshop eingeladen, bei dem es nur um ein Thema ging: Die Neugestaltung des Theaterviertels. Ein Thema, für das sich überraschend viele Interessenten fanden. Die Ergebnisse wurden am Mittwochabend im Foyer des Theaters vorgestellt.

Von Rolf Lorig
Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Interaktives Video als Präventionsmaßnahme

Vor der Präsentation des Videos erläutern der Leitende Oberstaatsanwalt Peter Fritzen (link) und Polizeipräsident Rudolf Berg die Arbeitsweise im Haus des Jugendrechts. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Als im August 2012 das “Haus des Jugendrechts” in der Gneisenaustraße eröffnet wurde, war Trier nach Ludwigshafen, Mainz und Kaiserslautern die vierte Stadt in Rheinland-Pfalz, die eine solche Einrichtung hatte. Die Hauptziele sind die Optimierung der Ahndung und Prävention von Jugendkriminalität sowie eine möglichst effiziente Wiedereingliederung der jungen Straftäter. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Frischer, hipper, jünger – festival@school

Das Vision String Quartet. Foto: Veranstalter

REGION. Tobias Scharfenberger,  Intendant des Mosel Musikfestivals, besuchte gemeinsam mit seinem Team das Peter-Wust-Gymnasium in Wittlich. Dort stellte Scharfenberger das neue Konzertformat vor, dessen Finale das Loungekonzert des Vision String Quartet bildet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

DGB fordert mehr sozialen Wohnungsbau

DGB-Regionsgeschäftsführer James Marsh macht deutlich, dass die Mieten seit 2014 massiv gestiegen sind. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist bezahlbarer Wohnraum heute Mangelware. Gerade in den Ballungszentren führt das immer öfter zu längeren Pendelzeiten. Deshalb setzt sich der DGB für eine andere Wohnungspolitik und für mehr sozialen Wohnungsbau ein. Unter dem Motto “Bezahlbar ist die halbe Miete“ weist er seit dem 25. März bundesweit und im Rahmen des DGB-Zukunftsdialogs mit mehr als 200 Aktionen und Veranstaltungen auf den Handlungsbedarf hin. Auch der DGB-Region Trier beteiligt sich. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Die Stadt Trier sucht einen neuen Feuerwehrchef

Ist die Feuerwehr in Trier selbst in Nöten? Noch läuft die Bewerbungszeit, am 21. April aber endet diese. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Was Industrie- und Handwerksbetriebe schon seit längerer Zeit mit einem gewissen Unbehagen zur Kenntnis nehmen müssen, ist nun auch bei der Stadtverwaltung angekommen: Führungskräfte, insbesondere für den höheren Dienst, sind derzeit auf dem Markt rar. Ende Mai tritt der amtierende Leiter des Amtes “Berufsfeuerwehr” und Stadtfeuerwehrinspekteur, Herbert Albers-Hain, in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Stelle wurde bundesweit ausgeschrieben, das führte aber nicht zu dem erhofften Ergebnis. In der vergangenen Woche hat die Stadt einen erneuten Versuch gestartet. Für den reporter hat Rolf Lorig mit Thomas Schmitt, dem verantwortlichen Dezernenten, über die Situation gesprochen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Der Ostermarkt der City-Initiative öffnet Donnerstag

Solche und ähnliche Dekoartikel finden sich vom 4. bis 7. April auf dem Ostermarkt der City-Initiative. Foto: Veranstalter

TRIER. Nur noch wenige Tage, dann wird der Hauptmarkt wieder österlich geschmückt sein. Denn vom 4. bis 7. April richtet die City-Initiative Trier wieder ihren alljährlichen Ostermarkt aus, der mit schönen Geschenk- und Deko-Ideen Jahr für Jahr die Menschen anlockt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Acrylmalerei auf Leinwand

Elisabeth Gast. Foto: privat

TRIER. Am Freitag, 5. April 2019 veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 19.30 Uhr im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses eine Vernissage mit Kunstwerken von Elisabeth Gast. Die Ausstellung steht unter dem Motto “Malerei auf Leinwand“ und umfasst unter anderem impressionistische Werke. Zur Eröffnung sind alle Kunstinteressierten herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar