Im Kompaktkurs zur zertifizierten Pflegeassistenz

TRIER. Am 23. April geht es los: In der Kurzausbildung "Pflegeassistenz" der Trierer Johanniter vermitteln erfahrene Fachkräfte berufsbegleitend in nur zehn Wochen die Basisqualifikation für die Alten- und Krankenpflege. Bis zum Abschluss am 2. Juli erwerben die Kursteilnehmer fundiertes Wissen für den Praxisstart als Pflegehelfer und Handlungssicherheit als pflegender Mehr

Das ging schnell: ADD genehmigt Trierer Haushalt

TRIER. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD) hat den im Dezember beschlossenen Trierer Haushalt 2019/2020 mit Datum vom 4. Februar genehmigt – und damit nach Rathaus-Angaben so schnell wie noch nie. Für Oberbürgermeister Wolfram Leibe sei das eine gute Nachricht, betont die städtische Pressestelle am heutigen Freitag, "denn viele Mehr

Bauen, modernisieren, erneuern - die ÖKO 2019 hilft

TRIER. Seit Freitag, 14 Uhr, hat die "ÖKO 2019" ihre Tore geöffnet. Die größte Trierer Verbrauchermesse, ausgerichtet von der Handwerkskammer (HwK) Trier, erfreut sich einer ständig wachsenden Beliebtheit bei den Menschen in der Großregion. "Wir hatten bereits in den ersten Stunden des Nachmittags schon so viele Besucher wie nie Mehr

Missbrauch – "Schmerzlicher Diskussion offen stellen"

TRIER. Knapp zweihundert Priester und Diakone im Dienst des Bistums Trier haben sich nach Angaben des Bistums am Donnerstag mit der Studie "Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz" befasst. Eingeladen dazu hatte der Priesterrat des Bistums. Bischof Ackermann hatte Mehr

Girls' und Boys' Day an der Hochschule Trier

TRIER. Am 28. März lädt die Hochschule Trier Mädchen und Jungs der Region erneut zum Girls' und Boys' Day ein. Dabei können Schülerinnen und Schüler spannende Einblicke in Berufe und Studiengänge erlangen, die als sonst eher als männer- und frauendominiert gelten. Mädchen lernen beim Girls' Day-Workshop "Wie Spotify und Netflix Mehr

featured

Katja Riemann kommt statt Maria Schrader nach Trier

Katja Riemann kommt am 14. September zum Mosel Musikfestival nach Trier. Foto: Mirjam Knickriem

TRIER. Eigentlich wollte Maria Schrader zum Mosel Musikfestival kommen. Geplant war, dass sie die Lesung beim Konzert “Landschaften – Hommage à Roger Willemsen“ am Samstag, 14. September, 20 Uhr, im Tagungszentrum der IHK Trier in der Herzogenbuscher Straße übernimmt. Allerdings musste die Künstlerin wegen Terminverschiebungen bei Dreharbeiten zu einem neuen Film passen. Dem Mosel Musikfestival ist es jedoch gelungen, eine andere namhafte Künstlerin zu verpflichten: Katja Riemann. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Dem VDE seit Jahrzehnten treu

Vorsitzender Michael Arens (rechts) ehrt Martin Müller für seine hervorragende Abschlussarbeit als Student der Fachrrichtung Elektrotechnik. Foto: VDE

TRIER. Mit durchschnittlich 50 Gästen pro Veranstaltungsangebot war das Vortragsprogramm des VDE-Bezirks Trier auch im Jahr 2018 unverändert beliebt. Zu diesem Schluss gelangte der Vorsitzende Michael Arens bei der gut besuchten Jahresmitgliederversammlung Ende Januar 2019 in Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Universität Trier hat neue Vizepräsidentin

Ulrike Gehring möchte in ihrer Amtszeit ein besonderes Augenmerk auf neue Konzepte für die Lehre richten.

TRIER. Die Kunsthistorikerin Ulrike Gehring ist als neue Vizepräsidentin zukünftig in der Universitätsleitung für die Bereiche Studium und Lehre verantwortlich. Ein besonderes Anliegen sei ihr, das Profil der Universität Trier mit ihren großen und kleinen Fächern beizubehalten und weiterzuentwickeln, sagte Gehring bei ihrer Amtsantrittsrede. Sie übernimmt das Amt von Martin Przybilski, der sich nach dem Auslaufen seiner Amtszeit nun wieder verstärkt der Forschung und Lehre in der älteren deutschen Philologie widmen wird. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

“Politisch korrekt” – ohne Distanz, hautnah am Geschehen

Der rechtsnationale Alexandre (Martin Geisen) und die politisch links stehende Mado (Marsha Zimmermann) kommen sich – beobachtet vom Kellner (Paul Behrens) – langsam näher. Fotos: Martin Kaufhold

TRIER. Beim Theater Trier läuft es derzeit ausgesprochen gut. Die Eintrittskarten für die Vorstellungen sind stark nachgefragt, die Besucherzahlen steigen. Offenbar hat Intendant Manfred Langner ein glückliches Händchen. Was er anfasst, scheint zu funktionieren. Am Freitag war er noch ein Stück mehr als sonst gefordert. Beim Schauspiel “Politisch korrekt” führt der Intendant selbst Regie. Mit dem Stück erlebten die Zuschauer gleich zwei Premieren: das Schauspiel selbst und den neuen Spielort des Theaters in der Europäischen Kunstakademie. Für den reporter war Rolf Lorig in der Aachener Straße mit dabei. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Kompetenzen, die stark nachgefragt werden

Ein Konzert der besonderen Art zum Festabend: Analoge, von Studierenden geschaffene Räume setzen mit der Hilfe von digitaler Technik Schwingungen in Töne um. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Seit dem Wintersemester 2008/2009 gibt es an der Hochschule Trier die Fachrichtung Intermedia Design, “das Studium für vernetztes Denken und kreatives Handeln”, wie man sich an der Hochschule selbst beschreibt. Mit einer Ausstellung und einem Festabend blickten Professoren, Alumni (ehemalige Studierende) und heutige Studenten zurück und warfen dabei auch mehr als nur einen Blick in die Zukunft. Über das, was in den vergangenen zehn Jahren hier geschehen ist, und das, was heute hier geschieht, hat der reporter mit dem emeritierten Professor Franz Kluge – er ist der Gründervater dieses Studienganges – und Professorin Linda Breitlauch, die heute als Fachrichtungsleiterin die Geschicke verantwortet, gesprochen.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Kartenverkauf – Theater Trier wieder en vogue

Weil die Nachfrage nach Tickets sehr groß ist, wurden etwa für das Tanzstück “Zorbas” Sondervorstellungen geplant. Foto: Marco Piecuch

TRIER. An die 3.000 Tickets werden derzeit pro Woche im Theater Trier verkauft. Die Besucherzahlen liegen somit nach Rathaus-Angaben deutlich über den Vorjahren. Das zeigen aktuelle Zahlen des Theaters, die Kulturdezernent Thomas Schmitt (CDU) am Donnerstag im Steuerungsausschuss präsentierte. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Eheleute Pauly feiern Eiserne Hochzeit

Zur Eisernen Hochzeit von Josef und Helena Pauly gratulieren Dezernent Thomas Schmitt (l.), Sohn Jürgen Pauly und Kernscheids Ortsvorsteher Horst Freischmidt (r.). Foto: Presseamt

KERNSCHEID. Neben ihrer Liebe füreinander hatte die Hochzeit von Helena und Josef Pauly vor 65 Jahren einen weiteren, doch recht unromantischen Grund. So war es 1954 noch verpönt, eine Wohnung an ein unverheiratetes Paar zu vermieten. Um ihre Chance auf die erste gemeinsame Wohnung zu steigern, heirateten Helena und Josef Pauly standesamtlich im Januar 1954, ein halbes Jahr später folgte dann die kirchliche Hochzeit. 65 Jahre später gratulierten dem Jubelpaar nun Dezernent Thomas Schmitt und der Kernscheider Ortsvorsteher Horst Freischmidt zur Eisernen Hochzeit. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Reise nach Gloucester im September

Bei den Reisen nach Gloucester steht natürlich auch der Besuch der dortigen Sehenswürdigkeiten auf dem Programm, wie etwa der Docks. Foto: Gloucester-Metz-Trier-Gesellschaft

TRIER. Bereits seit 1994 besucht die Gloucester-Metz-Trier-Gesellschaft alle drei Jahre ihre Partnerorganisation in Gloucester. In diesem Jahr ist die Busreise vom 2. bis 8. September geplant. Vorgesehen sind je drei Übernachtungen in Gloucester und Portsmouth, alternativ kann auch noch Southampton besucht werden. Neben der Pflege der Freundschaften stehen bei der Reise Fahrten zu Sehenswürdigkeiten, wie etwa den Docks in Gloucester, auf dem Programm. Auch Nicht-Mitglieder der Gesellschaft sind willkommen und können sich über Einzelheiten bei der Vorsitzenden Rosemarie Berens (0651/87121) oder bei Hans Frommer (info@gloucester-metz-trier-gesellschaft.de) informieren. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Vom Schlachthof zum Theater

Die politisch links gerichtete Mado (Marsha Zimmermann) lernt den rechtsgerichteten Alexandre (Martin Geisen) in einem Café kennen. Von den politischen Präferenzen des Gegenübers ahnen sie jedoch zunächst nichts. Im Hintergrund ist Intendant Manfred Langner zu sehen, der das Stück inszeniert. Foto: Presseamt

TRIER. Da die Studiobühne des Theaters am Augustinerhof zu klein und baulich kaum mehr zumutbar ist, wurde eine neue Spielstätte in der Europäischen Kunstakademie (EKA) hergerichtet. Dort, wo früher geschlachtete Tiere an Haken hingen, heißt es nun also: Vorhang auf! Die Verantwortlichen stellten die neue Spielstätte vergangene Woche vor. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Wunschfahrplan bringt Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Olivia Weselin ist hinter dem Steuer eines Busses in ihrem Traumjob angekommen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Frauen am Steuer eines Busses, längst ist das auch in Trier kein neues Bild mehr. Bei den Verkehrsbetrieben der Stadtwerke Trier (SWT) sind inzwischen etliche Frauen im Einsatz, werben sogar teilweise großflächig auf Bussen und Plakaten für diesen Beruf. Doch wie ist das so, wie wird man als Frau von anderen Verkehrsteilnehmern respektiert? Wie verhalten sich die Fahrgäste? Fragen, die Olivia Weselin, Busfahrerin bei den Verkehrsbetrieben der SWT, Rolf Lorig bei einem Gespräch beantwortet hat. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar