Jörg Knör kommt mit seiner "Jahr-100-Show“ nach Trier

TRIER. Wenn der Bambi-Preisträger Jörg Knör am Freitag, 26. April in die Tufa  einlädt, feiert er nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch 40 Jahre Showkarriere. Dazu liefert er ein spezielles Jubiläums-Programm: Die Jahr-100-Show. Andere schreiben ihre Biografie – Jörg Knör spielt sie einfach live auf der Bühne. Er präsentiert Mehr

Inklusion heißt heute, mitten in der Stadt leben

TRIER. Barrierefreier Wohnraum mit neuesten Standards in kürzester Distanz zur Innenstadt und das zu erschwinglichen Preisen – für 18 Menschen mit Beeinträchtigungen ist dieser Traum dank des Wohnungsbau-Unternehmens IFA in Erfüllung gegangen. In unmittelbarer Nachbarschaft des Filmtheaters "Broadway" hat die IFA in der Paulinstraße ein Haus mit fast 50 Mehr

Mund auf – Augen auch!

TRIER. Von Klassik über Gospel bis hin zu Jazz: Am Samstag, 27. April, wird die Erfolgsgeschichte der Trierer Chormeile weiter geschrieben. Dann laden der Kreis-Chorverband Trier-Stadt und die Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm) bereits zum zwölften Mal in die Fußgängerzone ein, die von insgesamt 41 Chören und 1.100 Mehr

15 Feuerwehrleute auf Lebenszeit verbeamtet

TRIER. Oberbürgermeister Wolfram Leibe hat während eines Empfangs in seinem Büro 15 Feuerwehrmänner auf Lebenszeit verbeamtet, die eine dreijährige Ausbildung durchlaufen haben. Der Stadtchef würdigte hierbei das Engagement der jungen Männer: "Sie riskieren im Ernstfall Ihr Leben für Andere. Das verdient Respekt und dazu gehört auch die Verbeamtung.“ Da Mehr

Mehr Geld für den Dezernenten

TRIER. Der Stadtrat stimmte am Mittwoch der Umgruppierung von Thomas Schmitt zu. Die Kommunal-Besoldungsverordnung Rheinland-Pfalz sieht für die hauptamtlichen Wahlbeamten in den Gemeinden nach Größenordnungen gestaffelt jeweils zwei Besoldungsgruppen vor. Vorgesehen ist, dass die hauptamtlichen Wahlbeamten in den ersten beiden Dienstjahren in der unteren der beiden Besoldungsgruppen einzustufen sind. Entsprechend Mehr

featured

Raus aus dem digitalen Alltag, rein ins analoge Leben

“Lebst du noch oder funktionierst du schon?” fragen Beier und Hang am 3. April um 20 Uhr in der Tufa. Foto: Veranstalter

TRIER. Beier & Hang sind zurück! Neuer, besser, beklOptimiert. Nach dem ersten Erfolgsprogramm “Schmutzige Wäsche“ präsentieren “die jungen Rockstars der Kabarett-Szene“ (SWR) am Mittwoch, 3. April, um 20 Uhr in der Tufa ihre neue Show. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Tempokontrollen vom 3. bis 9. April

Die Stadt blitzt.

TRIER. In folgenden Straßen muss in der kommenden Woche mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden: Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Maximilian Melchert: Lehrling des Monats mit LKW-Gen

Mit Maximilian Melchert freuen sich Ausbilder Johannes Meier (Produktionsleitung, links), und Kammerpräsident Rudi Müller. Foto: Constanze Knaack-Schweigstill

TRIER. Offen, spontan, unternehmenslustig und immer gut gelaunt: So kennen Freunde, Kollegen und Familie den Auszubildenden Maximilian Melchert aus Zemmer-Rodt. Sie kennen auch seine große Leidenschaft: Lastkraftwagen – oder LKWs, wie die meisten sagen. Schon in jungen Jahren hatte er ein außergewöhnlich starkes Interesse und Wissen über Lastkraftwagen. Nichts lag näher als eine Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker. “Diese Ausbildung macht mich glücklich“, sagt der 19-Jährige. Die Handwerkskammer (HWK) Trier zeichnete den Lehrling, der mit so viel Herzblut bei der Arbeit ist, heute zum “Lehrling des Monats“ aus. Kammerpräsident Rudi Müller überreichte die Auszeichnung im Truck Modification Center der MAN Truck & Bus AG in Wittlich .

Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Weniger Landesmittel für Wolfsberghalle? CDU wehrt sich

Foto: CDU

TRIER. Das Land hat den vorgesehenen Zuschuss für den Neubau der maroden Wolfberghalle drastisch gekürzt, was eine deutlich kleinere Planung zur Folge haben soll. Hierüber hat die Schul- und Sportdezernentin Elvira Garbes die betroffenen Vereine und Schulen sowie die Stadtratsfraktionen am Montagabend informiert. Die CDU-Fraktion im Stadtrat reagiert empört. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Wenn es eng, ganz eng wird in der Küche…

Die ersten Gäste treffen in der Küche ein. Dort wird es langsam ziemlich eng… Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Alles hat irgendwann ein Ende. Auch die Trierer Küchenparty, die seit 25 Jahren zugunsten der Aktion Trierer Kinder im Mercure Hotel Porta Nigra stattfindet. Jahr für Jahr stellten sich je zehn Spitzen-Gastronomen und Top-Weingüter in den Dienst an der guten Sache. Denn von den 150 Euro, die jeder Gast an diesem Abend für den Eintritt zahlte, ging lediglich das Geld für den Wareneinsatz ab. Ihre Arbeitsleistung und das restliche Geld kam bei jeder Veranstaltung dem sozialen Zweck zugute.

Für den reporter hat Rolf Lorig in die Töpfe geschaut Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Glänzende Neuinszenierung von Romeo und Julia

Das Ende einer großen Liebe: Romeo und Julia sind auf weißen Podesten aufgebahrt wie auf Altären. Fotos: Marco Piecuch

TRIER. “Ich werde jeden loben, der mich lobt“, hat William Shakespeare einmal gesagt. Und gelobt hätte er sicherlich das Theater Trier, wenn er am Samstag in den Genuss gekommen wäre, dessen Premiere seiner Tragödie “Romeo und Julia” mitzuerleben. Denn da ist eine Inszenierung gelungen, die den Geist des großen Dramatikers besonders wertschätzt und greifbar macht, indem sie Werktreue mit moderner Übersetzung verbindet. Hinter diesem Kunstgriff steht ein schlüssiges und bis ins Detail konsequent durchgehaltenes Konzept des britischen Regisseurs Ryan McBride.

Für den reporter besuchte Anke Emmerling die Premiere Mehr

Erstellt am Autor Anke Emmerling in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Mehr als 50 Flüchtlinge ins Studium gebracht

Mehr als 150 junge Menschen wurden bislang im Vorbereitungskurs “Fit fürs Studium“ von der Universität Trier betreut. Fotos: Sheila Dolman

TRIER. Die Universität Trier hilft mit einem ganz besonderen Programm jungen Menschen aus Krisenregionen, ihren Weg zu finden – in den Hörsaal oder auch in eine Ausbildung. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Trier startet am Karfreitag in die Wandersaison

Mit ihren Wanderungen hat die ttm einen Nerv der Zeit getroffen. Trier Tourismus und Marketing GmbH – Melanie Reuß

TRIER. Seit acht Jahren ist die Osterwanderung fester Bestandteil des Trierer Wanderkalenders. Mit ihr eröffnet die Trier Tourismus und Marketing GmbH offiziell die diesjährige Wandersaison – und das auf einer völlig neuen Wanderstrecke. Am Freitag, 19. April, geht es ab 10 Uhr auf den Moselhöhenweg zum Roscheider Hof. In der darauffolgenden Woche finden von Donnerstag bis Samstag die “Trierer Wandertage“ statt, die auch für Einheimische neue Strecken rund um Trier bereithalten.  Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Wie Feinde im antiken Ägypten behandelt wurden

Der künftige Preisträger: Uroš Matić. Foto: Jürgen Morgenroth

TRIER. Der Nachwuchswissenschaftler Uroš Matić erhält an der Universität Trier den Philippika-Preis für seine herausragende altertumswissenschaftliche Dissertation. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Trierer Kriminalitätsbelastung landesweit am geringsten

Diese Polieigrafik veranschaulicht die prozentuale Verteilung ausgewählter Straftaten am Gesamtstraftatewnaufkommen. Grafik: Polizei Trier

TRIER. In Deutschlands ältester Stadt und den darum liegenden Gemeinden lebt man nicht nur gut, man lebt hier auch sicher. Das beweist die Kriminalstatistik für das Jahr 2018, die der Trierer Polizeipräsident Rudolf Berg am Freitag den Medienvertretern vorstellte. Danach bewegen sich die Zahlen der registrierten Straftaten im 10-Jahres-Vergleich auf einem absoluten Tiefstand. Gleiches gilt auch für den Bereich der Eigentumskriminalität. Mehr noch: “Landesweit haben die 625.000 Menschen, für die das Polizeipräsidiums Trier zuständig ist, die niedrigste Kriminalitätsbelastung.” Zudem befindet sich auch die Aufklärungsquote weiterhin auf einem sehr hohen Niveau.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar