Im Kompaktkurs zur zertifizierten Pflegeassistenz

TRIER. Am 23. April geht es los: In der Kurzausbildung "Pflegeassistenz" der Trierer Johanniter vermitteln erfahrene Fachkräfte berufsbegleitend in nur zehn Wochen die Basisqualifikation für die Alten- und Krankenpflege. Bis zum Abschluss am 2. Juli erwerben die Kursteilnehmer fundiertes Wissen für den Praxisstart als Pflegehelfer und Handlungssicherheit als pflegender Mehr

Das ging schnell: ADD genehmigt Trierer Haushalt

TRIER. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD) hat den im Dezember beschlossenen Trierer Haushalt 2019/2020 mit Datum vom 4. Februar genehmigt – und damit nach Rathaus-Angaben so schnell wie noch nie. Für Oberbürgermeister Wolfram Leibe sei das eine gute Nachricht, betont die städtische Pressestelle am heutigen Freitag, "denn viele Mehr

Bauen, modernisieren, erneuern - die ÖKO 2019 hilft

TRIER. Seit Freitag, 14 Uhr, hat die "ÖKO 2019" ihre Tore geöffnet. Die größte Trierer Verbrauchermesse, ausgerichtet von der Handwerkskammer (HwK) Trier, erfreut sich einer ständig wachsenden Beliebtheit bei den Menschen in der Großregion. "Wir hatten bereits in den ersten Stunden des Nachmittags schon so viele Besucher wie nie Mehr

Missbrauch – "Schmerzlicher Diskussion offen stellen"

TRIER. Knapp zweihundert Priester und Diakone im Dienst des Bistums Trier haben sich nach Angaben des Bistums am Donnerstag mit der Studie "Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz" befasst. Eingeladen dazu hatte der Priesterrat des Bistums. Bischof Ackermann hatte Mehr

Girls' und Boys' Day an der Hochschule Trier

TRIER. Am 28. März lädt die Hochschule Trier Mädchen und Jungs der Region erneut zum Girls' und Boys' Day ein. Dabei können Schülerinnen und Schüler spannende Einblicke in Berufe und Studiengänge erlangen, die als sonst eher als männer- und frauendominiert gelten. Mädchen lernen beim Girls' Day-Workshop "Wie Spotify und Netflix Mehr

featured

Frische Graffitis unbedingt zeitnah entfernen

Wie bei einem Staatsvertrag: per Handschlag besiegeln OB Wolfram Leibe (rechts) und BÜS-Geschäftsführer Gregor Schäfer die Öffnung des zuvor unterzeichneten Rahmenvertrages. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Graffiti kann etwas sehr Schönes sein. Was beispielsweise der Blick auf die seitliche Fassade des Exzellenzhauses oder aber auch der untere Bereich der Konrad-Adenauer-Brücke veranschaulicht. Dort haben Meister ihres Fachs mit Genehmigung der Eigentümer eindrucksvoll ihr Können unter Beweis gestellt. Die Freude über Graffitis endet aber abrupt, wenn privates Eigentum ohne Erlaubnis mit Tags “verziert” werden, die beim besten Willen lediglich als Schmierereien wahrgenommen werden können. Die Stadt Trier bietet nun die Hilfe des Bürgerservice (BÜS) bei der Entfernung an. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

ATK-Gala öffnet die Herzen und die Geldbörsen

Da sprach man noch von 5.555,55 Euro für einen Verein, die Rollis. Wenig später aber konnten sich schon alle drei Begünstigten über großzügige Zuwendungen freuen. Mit freuten sich Norbert Friedrich, Werner Dellwing, Alfons Juchem, Johannes B. Kerner, Katarina Barley und Andreas Peters (von links). Fotos: Simon Engelbert

TRIER. Dass die Trierer Karnevalisten trefflich feiern können, muss an dieser Stelle nicht eigens erwähnt werden. Einen ganz besonderen Glanzpunkt setzte aber die diesjährige Gala der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK). Wie jedes Jahr ehrte die ATK einen prominenten Zeitgenossen für dessen soziales Engagement mit dem Kaiser-Augustus-Orden. In diesem Jahr war das der Journalist und Fernsehmoderator Johannes B. Kerner.

Von Simon Engelbert und Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Der kleine Prinz” im Echternacher “Trifolion”

August Zirner (links) und Kai Struwe bei der Auffühung von “Der kleine Prinz”. Foto: Veranstalter

ECHTERNACH. Das Jahr ist noch jung, doch das Feuerwerk an Stars, das das “Trifolion” in Echternach schon seit Wochen abfeuert, hält weiter an. Am Freitag, 1. Februar, sind der Schauspieler August Zirner und der Musiker Kai Struwe dort zu Gast. Im Trifolion interpretieren sie um 20 Uhr ihre Vorstellung vom Stück “Der kleine Prinz”. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Schauspiel “Politisch korrekt” – gleich zwei Premieren

TRIER. Am 25. Januar stehen mit dem Schauspiel “Politisch korrekt” (Inszenierung Manfred Langner, Beginn: 19.30 Uhr) gleich zwei Premieren des Theaters Trier auf dem Programm. Zum einen das Schauspiel selbst, zum anderen der Spielort, der sich in der Europäischen Kunstakademie befindet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Brand am Samstagabend in einem Mehrfamilienhaus

TRIER. Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus wurde die Feuerwehr am Samstagabend in die Zuckerbergstraße gerufen. Passanten hatten Rauch bemerkt, der durch ein Kellerfenster nach außen drang. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured 1 Kommentar

Bildschirme, die Umwelt mit optischem Lärm überziehen

Der Künstler Markus Zender vor seiner Licht-Installation “Visual Noise”. Was der Betrachter als Schwarz-Weiß-Projektion erlebt, entlarvt die Kamera als Farbspektakel. Fotos: Rolf Lorig.

TRIER. In der Galerie Netzwerk (Neustraße 10), zeigt der der Künstler Markus Zender noch bis zum 1. Februar unter dem Titel “Artifical Illumination” mehrere Lichtinstallationen. Eine spannende Ausstellung, die sich Rolf Lorig für den reporter angeschaut hat. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Vor der Ordensverleihung rasch in die Beletage

Im Beisein von Stefan Metzdorf, Stefan Feltes, Andreas Peters (alle ATK), Oberbürgermeister Wolfram Leibe, Bürgermeisterin Elvira Garbes und Wolfgang Schütz vom SWR trägt sich Johannes B. Kerner ins Gästebuch der Stadt Trier ein. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Am Samstagnachmittag hat Oberbürgermeister Wolfram Leibe gemeinsam mit Bürgermeisterin Elvira Garbes den Fernsehmoderator Johannes B. Kerner in der Beletage auf dem Domfreihof empfangen. Anlass war die Verleihung des Kaiser-Augustus-Ordens durch die Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK). Diese verleiht den Orden an prominente Persönlichkeiten, die sich durch ein besonderes soziales Engagement hervorgetan haben. Kerner unterstützt mit seiner Stiftung benachteiligte Kinder und Jugendliche und setzt sich im Aufsichtsrat der Deutschen Sporthilfe für Spitzensportler mit wenig Geld ein. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Von Sprachenkompetenz bis zu Gesellschaftsthemen

Im neuen VHS-Programm findet sich auf 80 Seiten eine Fülle von unterschiedlichen Angeboten. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Am 4. Februar startet die Volkshochschule (VHS) Trier in das erste Halbjahr. Welche Angebote dann am Start stehen, darüber informiert das neue 80-seitige Programm im DIN A4-Format, das in einer Auflage von 57.000 Exemplaren in den kommenden Tagen über die Rathaus-Zeitung zur Verteilung kommen wird. Und um es vorweg zu nehmen: natürlich gibt es auch in diesem Heft wieder neue Angebote.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

5.400 Euro für Trierer Tafel

Thomas Kiefer, Christina Elting, Uli Krupp, Regina Bergmann, Mario Zeck Foto: Sinan Narin

TRIER. Bei dem Benefizkonzert am 10. November 2018 haben die gut 250 Musikerinnen und Musiker aus dem Mädchenchor am Trierer Dom, den Trierer Domsingknaben, dem Kathedraljugendchor Trier, dem Eltern-Lehrer-Schülerinnen-Chor des AMG und des Orchesters des AMG unter der Leitung von Christina Elting, Ulrich Krupp und Thomas Kiefer den Trierer Dom in einen Konzertsaal verwandelt. Die Begeisterung des Publikums zeigte sich auch in seiner Spendenbereitschaft für die Trierer Tafel: Insgesamt haben die 1.400 Musikfreunde nach dem Konzert 5.400 Euro anstelle von Eintrittsgeldern gespendet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Mit 2.500 Euro sechs Kindern ein Stipendium gegeben

Im Namen der Kulturstiftung überreicht Harry Thiele (rechts) Steuerberater Josef Ludwig die aktuelle Stifterplatte. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Wer einen informativen Überblick über die Trierer Kunstszene bekommen will, sollte sich einen Besuch des Kunstraums eigenART im Untergeschoss der Trier Galerie gönnen. Dort sind noch bis zum 18. Januar 26 Kulturaktien der Kulturstiftung Trier zu sehen. Jeweils zwei dieser Motive wurden von Trierer Künstlern gestaltet, die zum Teil für ihr künstlerisches Schaffen auch den Ramboux-Preis der Stadt Trier erhalten haben. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar