Nächste Klatschen für die CDU

TRIER. Das Desaster für die CDU bei der Kommunalwahl hat sich auch bei den heutigen Ortsvorsteher-Stichwahlen fortgesetzt. Die ehemals erfolgsverwöhnten Unionschristen mussten die Chefposten in Trier-Nord und in Kürenz an die Grünen abgeben. Auch in Mitte/Gartenfeld wurde der CDU-Mann Norbert Freischmidt von Michael Düro (Grüne) haushoch geschlagen. Nur in Mehr

Ehranger Mundart-Stammtisch geht in fünfte Runde

TRIER-Ehrang. Der von den bekannten Ehranger Humoristen Jürgen Haubrich und Willi Feil vom Theater- und Karnevalsverein "Blau-Weiß 09 Ehrang" gegründete Mundartstammtisch wird fortgesetzt. Beide Urgesteine aus Ehrang laden bereits zum fünften Mal zum Mundartstammtisch am Dienstag, 18. Juni, 18 Uhr ins Bistro der Tankstelle Roth, Servaisstraße 1, in Ehrang Mehr

Von Blüten, Rosen und Bienenprodukten

KONZ. Woher kommt der Begriff "bienenfleißig"? Das veranschaulichten am Sonntag im Freilichtmuseum Roscheider Hof Imker des Imkervereins 1907 Konz. Und auch die Arbeitsgrundlage für leckeren Honig und Wachsprodukte, eine Vielfalt von Feld- und Wiesenpflanzen, konnten die Besucher zeitgleich unter die Lupe nehmen. Logisch, dass dabei auch die Königin der Mehr

Mit Abitur aufs "goldene Ruhekissen"

TRIER. Stuckateurmeister Pasquale Buccio hat am Max-Planck-Gymnasium Werbung für sein Handwerk gemacht. Nicht als einziger. "Ist jemandem bewusst, in was für einem Gebäude ihr seid?", fragt Buccio in die Elfklässlerrunde am Max-Planck-Gymnasium. Den Baustil möchte er wissen. "Gotik", sagt ein Schüler. Fast. Es ist Neugotik. Buccio ist gekommen, um das Mehr

Musik für einen lauen Sommerabend

TRIER. Im 3. Mixed Zone Konzert des Theaters Trier sind das Philharmonische Orchester der Stadt Trier unter Leitung von Jochem Hochstenbach und das Bossarenova Trio um die brasilianische Sängerin Paula Morelenbaum zusammengetroffen. Heraus kam ein entspannter musikalischer Mix aus klassischen, lateinamerikanischen und modernen Hiphop-Anklängen. Für den reporter war Anke Mehr

gesellschaft

Ein belebender und bewegender “Hoffnungsspaziergang”

Die Fotos geben breiten Raum für Betrachtungen und Gespräche. Fotos: Vereinigte Hospitien

TRIER. Hoffnung ist das Motiv der Bildergalerie, die aktuell im Foyer des Helenenhauses, eine Einrichtung der Vereinigten Hospitien, zu besichtigen ist. Die Ausstellung lädt Bewohner, Besucher sowie Mitarbeitende ein, entlang hoffnungsfroher Bilder zu promenieren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Basketball-Begegnung Deutschland gegen Schweden

Sie freuen sich auf das Länderspiel in Trier: Henrik Rödl (Bundestrainer), Elvira Garbes (Bürgermeisterin Trier), Wolfgang Esser (Geschäftsführer MVG Trier). Foto: Simon Engelbert/Photogroove

TRIER. Der Deutsche Basketball Bund und Basketball Nationaltrainer Henrik Rödl haben am heutigen Mittwoch auf einer Pressekonferenz den Fahrplan für das Länderspiel der Basketball Nationalmannschaft gegen Schweden am 11. August 2019 in der Arena Trier vorgestellt. Zusammen mit Bürgermeisterin und Sportdezernentin Elvira Garbes und MVG Trier Geschäftsführer Wolfgang Esser, gab Rödl einen Einblick in die Vorbereitungen auf dieses Event. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Grill in the City“: Alles ist grillbar!

Einfach dem Fachmann zuschauen und es dann zuhause nachmachen… Foto: Bernd Pahl

TRIER. Es gibt (fast) nichts, was nicht auf einen Grill passt! Die unerschöpfliche Bandbreite reicht von Angus bis Zucchini, von Aubergine bis Zander – selbst ein Speiseeis lässt sich auf dem Grill schmackhaft veredeln. Tipps und Tricks, wie Speisen vollendet gelingen, finden sich am Samstag, 1. Juni, von 11 bis 22 Uhr bei “Grill in the City“, dem Genuss-Event in Triers Innenstadt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Hand aufs Herz: Übungspuppen für den Klassenraum

Dank der Übungspuppen des Brüderkrankenhauses Trier kann die Wilhelm-Hubert-Cüppers-Schule Trier künftig eigene Kurse zur Laienreanimation durchführen. (Foto: Brüderkrankenhaus Trier)

TRIER. Eine besondere Unterrichtseinheit stand jetzt auf dem Stundenplan der 7. Klasse der Wilhelm-Hubert-Cüppers-Schule Trier: Unter fachmännischer Anleitung erlernten die Schüler im Rahmen der Kampagne “Hand aufs Herz – Trier rettet Leben“, worauf sie bei Maßnahmen zur Wiederbelebung achten müssen. Künftig wird die Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige in Rheinland- Pfalz die Kurse selbst durchführen können – auch dank Übungspuppen, die das Brüderkrankenhaus Trier zur Verfügung stellte. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Hereinspaziert zum neuen Sommerheckmeck

Sieht spielerisch aus, ist aber artistisch anspruchsvoll: Jongleur Uli und seine Tochter Annelie – zu sehen auch bei der Eröffnungsfeier am 9. Juni. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Unter dem Motto “Hereinspaziert in unbekannte Welten” startet am 9. Juni im Lotto-Forum auf dem Petrisberg die siebte Folge des bei Familien überaus beliebten “Sommerheckmeck”. Eine bunte Veranstaltungsreihe, die 2006 von Teneka Beckers und Eva von Westerholt gegründet wurde mit dem Ziel, qualitativ hochwertige Kinder- und Jugendkultur an außergewöhnliche und historisch bedeutsame Orte in Trier und der Eifel zu bringen. Ein gelungenes Vorhaben: Mit bis zu 12.000 Besuchern ist das Festival heute gut etabliert. In diesem Jahr ist Bernhard Paul, der Gründer und Direktor des Circus Roncalli, der Schirmherr der Veranstaltungsreihe. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Patrick Sterzenbach führt nun die City Initiative Trier

Das ist der Vorstand für die kommenden beiden Jahre: Thomas Schmitt, Johannes Kolz, Patrick Sterzenbach, Georg Stephanus, Jürgen Poss und Wolfgang Sturges (von links). Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Die City Initiative Trier (CIT) hat seit Montagabend einen neuen Vorsitzenden. Der 50-jährige Patrick Sterzenbach löst Benno Skubsch (37) ab, den es als Center Manager nach Berlin in die Heimat seiner Frau zieht. Sterzenbach betreibt in Trier drei Bekleidungshäuser und führt gemeinsam mit seiner Frau das Hotel Aulmann.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Thomas Grün bleibt Gladiator – Kelvin Lewis verlässt Trier

Thomas Grün wird auch in der kommenden Saison wieder für die Gladiatoren kämpfen. Fotos: Photogroove / Simon Engelbert

TRIER. Der Meister der BARMER 2. Basketball Bundesliga 2018/2019 ist gekürt. Nicht nur deshalb stellen die RÖMERSTROM Gladiators Trier die Weichen Richtung neue Saison. Nach der Verlängerung mit Simon Schmitz bleibt auch der Luxemburger Thomas Grün den Gladiatoren treu. Derweil kehrt der Amerikaner Kelvin Lewis zur neuen Saison nicht an die Mosel zurück. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

9000 Kinder und 6500 Zuschauer beim Liederfest

Auf dem Bild von links nach rechts: Arnd Landwehr (Geschäftsführer MVG Trier), Gerd-Peter Münden (Domkantor), Ansgar Jürgens (Projektleiter Singen e.V.), Oliver Möller (Projektleiter MVG Trier). Foto: Arena Trier

TRIER. Gemeinsam singen macht Spaß und bringt Lebensfreude! Davon konnten sich die Besucherinnen und Besucher bei den drei Veranstaltungen am 11. Mai 2019 in der Arena Trier überzeugen. Für die Rekordzahl von 15.500 Besuchern an einem Tag, gibt es für den Veranstalter Singen e.V. und den Initiator des Projektes Gerd-Peter Münden den Sold Out Award der MVG Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Hospitien sagten am Tag der Pflege Danke

Sie alle bedankten sich bei ihren Mitarbeiterinnen: Ulrike Fettes (Leitung Helenenhaus), Stephanie Margraff (Pflegedienstleitung Reha-Klinik), Alexandra Wagner-Schreiner (Vorsitzende Personalrat), Birgit Alt-Resch (Leitung Stift St. Irminen), Tobias Reiland, Yvonne Russell, Andrea Siemer (Leitung Sozialverwaltung), Sylvia Heinze (Pflegedienstleitung Stift St. Irminen) und Vilja Finkler. Foto: Vereinigte Hospitien

TRIER. Muttertag – für Viele ist das ein Tag wie jeder andere. Für Andere ein ganz besonderer Tag, fernab vom Konsum. Ein Tag, an dem man mal innehält, sich bei denen bedankt, die das ganze Jahr für alle sorgen. Dass man einen solchen Tag aber auch nutzen kann, um sich bei seinen Mitarbeiterinnen zu bedanken, das haben am heutigen Muttertag die beiden Direktoren der Vereinigten Hospitien unter Beweis gestellt. Was kaum jemand weiß: Der 12. Mai ist auch der Tag der Pflege. Und: Mit über 500 Beschäftigten sind die Vereinigten Hospitien einer der größten Arbeitgeber der Region. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Elektromobilität: Petrus ist (noch) kein Stromer

Die Fahrzeuge stehen im strömenden Regen bereit, doch noch fehlen die Teilnehmer… Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Die Zukunft gehört dem Elektroauto. Wirklich? Die Versprechungen klingen gut: Null Emissionen und damit saubere Luft in den Städten; nur minimale Geräusche; Strom, der von der Sonne kommt. Klingt fast zu schön um wahr zu sein. Wo liegt der Haken? Um Gedanken wie diese sollte es beim “Tag der Elektromobilität” gehen. Eine Veranstaltung, die die Stadt Trier vor zwei Jahren zum ersten Mal gemeinsam mit den Stadtwerken Trier (SWT) und dem Racing Team Trier (RTT) ausgerichtet hatte. Etliche Fachleute waren am Samstag zur zweiten Auflage auf den Viehmarkt gekommen, um im persönlichen Gespräch ihr Wissen zu vermitteln. Alleine, das Wetter spielte nicht mit. Ein kräftiger Landregen fiel fast den ganzen Tag vom Himmel. Nur wenige Besucher fanden deshalb den Weg zum Viehmarkt. Erste (scheinbare) Erkenntnis: Petrus ist (noch) kein Stromer…

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft 1 Kommentar