Eine neue magische Bühnenshow kommt nach Trier

TRIER. Nach der ersten erfolgreichen Deutschland Tour kehren "Die Magier" mit einer brandneuen Show auf die Bühne zurück. Am Donnerstag, 2. Mai, erleben die Tufa-Besucher im großen Saal vier von Grund auf unterschiedliche Magier Charaktere, die alle Meister ihres Fachs sind. Was sie mit einer magischen sowie unglaublich unterhaltsamen Mehr

Tempokontrollen vom 2. bis 7. Mai

TRIER. In folgenden Straßen muss in der kommenden Woche mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden: Donnerstag, 2. Mai: Weismark, Zum Pfahlweiher Freitag, 3. Mai: Trier-Mitte-Gartenfeld, Egbertstraße Samstag, 4. Mai: Trier-West, Luxemburger Straße Montag, 6. Mai: Feyen, Pellinger Straße Dienstag, 7. Mai: Trier-Nord, Paulinstraße Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass darüber hinaus auch an anderen Mehr

Anfang Mai öffnen die Freibäder wieder ihre Tore

TRIER. Die Becken sind frisch gereinigt und befüllt und nachdem das Wetter auch schon erste sommerliche Tendenzen zeigt, steht der Eröffnung der Freibadsaison nichts mehr im Weg: Das Trierer Nordbad öffnet erstmals am Mittwoch, 1. Mai, um 9 Uhr seine Pforten. Das Bad ist werktags von 6 bis 19.30 Mehr

Jörg Knör kommt mit seiner "Jahr-100-Show“ nach Trier

TRIER. Wenn der Bambi-Preisträger Jörg Knör am Freitag, 26. April in die Tufa  einlädt, feiert er nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch 40 Jahre Showkarriere. Dazu liefert er ein spezielles Jubiläums-Programm: Die Jahr-100-Show. Andere schreiben ihre Biografie – Jörg Knör spielt sie einfach live auf der Bühne. Er präsentiert Mehr

Inklusion heißt heute, mitten in der Stadt leben

TRIER. Barrierefreier Wohnraum mit neuesten Standards in kürzester Distanz zur Innenstadt und das zu erschwinglichen Preisen – für 18 Menschen mit Beeinträchtigungen ist dieser Traum dank des Wohnungsbau-Unternehmens IFA in Erfüllung gegangen. In unmittelbarer Nachbarschaft des Filmtheaters "Broadway" hat die IFA in der Paulinstraße ein Haus mit fast 50 Mehr

gesellschaft

Frauen Union Trier unterstützt Arbeit von Auryn

Ein Scheck für Auryn: Gabriele Apel, Vorsitzende AURYN e.v.; Jutta Albrecht, Vorsitzende FU Trier. Foto: FU Trier
Alessa Böbel, Vorstand FU; Annette Reinhardt, Vorstand AURYN e.v.

TRIER. Bei der Mitgliederversammlung mit Neuwahlen im Hotel Nells Park wurde die Historikerin Jutta Albrecht (57), die seit 2014 die FU Trier anführt, als Vorsitzende der Frauen Union (FU) Trier einstimmig im Amt bestätigt. Zue neuen stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Versammlung die Heilpädagogin im Ruhestand, Elisabeth Ruschel (72), sowie die in der saarländischen Finanzverwaltung tätige 31-jährige Juristin Stefanie Reifenberg. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Bestseller-Autorin Thea Dorn im Trifolion Echternach

Die Bestseller-Autorin Thea Dorn. Foto: Karin Rocholl

ECHTERNACH. Am Donnerstag, 28. März, 20 Uhr, spricht die Schriftstellerin und Literaturkritikerin Thea Dorn in der “Horizonte”-Reihe mit dem Kulturhistoriker Manfred Osten über das Thema “Wir sind so frei: Warum aufgeklärte Patrioten gute Europäer sind.” Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Mehr als 2.000 Zwangssterilisationen in der Region Trier

Das Erbgesundheitsgericht Trier, vor dem von 1934 bis 1944 die Verfahren auf Unfruchtbarmachung geführt wurden, hatte am heutigen Nikolaus-Koch-Platz seinen Sitz. Quelle: Stadtarchiv Trier, Bild-Slg. Pechmann

TRIER. Ein Projekt der Universität Trier legt neue Erkenntnisse zur Beteiligung von Ärzten im ehemaligen Regierungsbezirk Trier an der nationalsozialistischen Rassenhygiene vor. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft 1 Kommentar

Papierkram erledigen und Kontakte knüpfen

Die Studierenden Anne-Kathrin Schmitz, Andreas Lersch, Johanna Ginter, Martina Pokoj, Friederike Schütz (Mitte, v. l.) präsentierten gemeinsam mit den Seminarleitern Professor Andreas Schröer (l.) und Thomas Wendt (r.) ihr neues Veranstaltungsformat Carsten Müller-Meine von der Ehrenamtsagentur Trier. Zur Veranschaulichung hatten sie ein Modell mit Playmobil-Figuren gebaut. Foto: Universität Trier

TRIER Studierende der Universität Trier unterstützen in Zusammenarbeit mit der Ehrenamtsagentur Trier am 22. März im Mergener Hof Bürger bei deren aufgeschobenen Anträgen. Gleichzeitig wird ein buntes Programm an Workshops geboten. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

RÖMERSTROM Gladiators waren Gewinner in Heidelberg

Kyle Dranginis zeigte sich in Heidelberg nervenstark und treffsicher und war damit der Held des Abends. Foto: Photogroove / Simon Engelbert

TRIER. Die RÖMERSTROM Gladiators Trier haben am Sonntagabend die nächsten Big Points im Kampf um die Playoffs gesammelt. Gegen die MLP Academics Heidelberg zeigten die Gladiatoren über weite Strecken eine gute Partie und gewannen das Spiel am Ende absolut verdient mit 82:78. Und das auch noch beim heimstärksten Team der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Wo Kunst und Handwerk Hand in Hand gehen

Zusammen mit Politik- und Kammerrepräsentanten präsentieren sich die Preisträger den Fotografen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Großer Bahnhof im Stadtmuseum Simeonstift: Am Freitagabend wurden hier unter starker Beteiligung der Öffentlichkeit der Staatspreis und der Förderpreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz 2019 sowie der Preis des Handwerks 2019 verliehen. Diese Veranstaltung findet alle drei Jahre statt, kommt wegen der vier Standorte der Handwerkskammern in Rheinland-Pfalz aber nur alle zwölf Jahre nach Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Die Zeit ohne Weinstand auf dem Hauptmarkt ist vorbei

Auf ein gutes Gelingen stoßen Oberbürgermeister Wolfram Leibe (links) ttm-Chef Norbert Käthler und Kulturdezernent Thomas Schmitt (von rechts) mit den Wein-Majestäten am ttm-Weinstand auf dem Hauptmarkt an. Foto: Rolf Lorig

TRIER. In den sozialen Netzwerken fieberte man ihm bereits entgegen, nun ist es endlich soweit: Der Weinstand auf Triers Hauptmarkt hat wieder geöffnet. Den Aufschlag machen die Weine der Vereinigten Hospitien, ausgeschenkt werden sie von Mitgliedern des Racing Team Trier. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Klimaschutz war das Anliegen der Jugend

Dass die Teilnehmerzahl von 1100 bis 1300 zu optimistisch gegriffen war, verdeutlicht diese Aufnahme. Dennoch weist sie eine beeindruckende Zahl von Teilnehmern aus. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. “Friday for Future” – unter diesem Motto gab es am heutigen Freitag weltweit 1700 Kundgebungen und Schülerstreiks für den Klimaschutz, alleine in Deutschland waren rund 200 angekündigt. Auch in Trier versammelten sich auf dem Domfreihof mehrere Hundert Schüler und Studierende. Sie zogen über den Hauptmarkt, die Brot- und Neustraße über den Viehmarkt zum Rathaus, wo sich Oberbürgermeister Wolfram Leibe dem Protestzug stellte. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Der mühsame Umbau des Bistums hat begonnen

Der Umbau des Bistums hat begonnen. Nicht zuletzt deshalb richten sich die Blicke der Gläubigen auf den Dom und den Bischofssitz. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Die Kirche im Bistum Trier stellt sich neu auf: Zum 1. Januar 2020 werden 15 von insgesamt 35 Pfarreien der Zukunft (PdZ) an den Start gehen. In den neu gegründeten Räumen wird es auch eine veränderte Gremienstruktur geben. Darüber haben am 12. März Generalvikar Ulrich Graf von Plettenberg, Judith Rupp, Direktorin des Bereichs Kommunikation und Medien sowie Gundo Lames, Direktor für den Bereich Ziele und Entwicklung in Trier informiert. Die Informationsveranstaltung in der Europahalle richtete sich an Vertreterinnen und Vertreter der jetzigen Pfarrgemeinde- und Verwaltungsräte in der künftigen PdZ Trier. Diese wird das Gebiet des Dekanats Trier sowie Teile des Dekanats Schweich-Welschbillig und Hermeskeil-Waldrach umfassen. Die PdZ Trier wird allerdings nicht unter den 15 Pfarreien sein, die schon 2020 errichtet werden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Mit Raucherentwöhnung dem Krebs entgegentreten

Die Referenten des diesjährigen Patiententags “Aktiv gegen Krebs“: Professor Christian Kölbel, Julia Großmann-Linn und Privatdozent Andreas Neisius (von links). Bild: Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier

TRIER. Täglich sterben in Deutschland rund 300 Menschen an Erkrankungen, die auf Tabakkonsum zurückzuführen sind; einem Großteil wurde ein Lungenkarzinom zum Verhängnis. Doch auch zwölf Prozent der jährlich 70.000 neu diagnostizierten Dickdarmtumoren werden aufs Rauchen zurückgeführt. An guten Gründen, dem Griff zum Glimmstängel ein Ende zu setzen, mangelt es nicht, doch lieferten die Experten des Patiententags “Aktiv gegen Krebs“ eine Vielzahl weiterer Argumente, sich frühzeitig den Themen Vorsorge und Früherkennung zu widmen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar