"Hört, hört" - Neue Audiotour am Mosel-Radweg

REGION. Mit der neuen Audiotour "Lauschpunkte am Mosel-Radweg" können Radfahrer den Mosel-Radweg auf sehr lebendige und unterhaltsame Art neu erleben. Die Beschilderung von insgesamt 40 Lauschpunkten auf der 240 Kilometer langen Strecke von Perl bis Koblenz ist nun abgeschlossen. Im Auftrag der Mosellandtouristik hat die Firma Hoffmann am vergangenen Mehr

Polizei sucht vermissten 72-jährigen Mann

TRIER/WILTINGEN. Die Polizei sucht einen 72-jährigen Mann aus Wiltingen, der seine Wohnung am 6. Februar vermutlich mit seinem Auto verlassen hat. Nach den bisherigen Ermittlungen verließ Wolfgang Dederichs am Mittwochnachmittag, 6. Februar, seine Wohnung mit seinem roten Mazda MX 5 mit TR-Kennzeichen mit unbekanntem Ziel. Der Vermisste ist etwa 1.70 Meter Mehr

Die Südtiroler Dolomiten und die Aborigines

ECHTERNACH. Was haben die Südtiroler Dolomiten mit den Aborigines in Australien zu tun? Dieser Frage geht vom 6. bis 31. März eine Ausstellung im Trifolion nach, die sich mit den Spuren unserer Vorfahren beschäftigt. Zu sehen ist zeitgenössische Kunst der australischen Aborigines im Dialog mit vergoldeten Skulpturen aus Südtirol Mehr

Es war lediglich ein schönes Konzert

TRIER. Auszeichnungen säumen den Weg der deutschen Musikerin und Liedermacherin Dota Kehr. 2011 erhielt die gelernte Medizinerin den Förderpreis der Stadt Mainz beim Deutschen Kleinkunstpreis, 2014 den Fred-Jay-Preis für deutsche Liedertexte, 2016 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und in diesem Jahr den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson/Musik/Lied. Am Mehr

Neustart in Echternach – Das FESTIVAL ECHTERLIVE

ECHTERNACH. Festivals haben in Echternach eine lange Tradition. Seit 1975 traten hier im Klassik-Bereich Weltstars wie Yehudi Menuhin, Anne-Sophie Mutter oder Gidon Kremer auf, ebenso hochklassisch besetzt der Jazz-Teil, wo Namen wie Ray Charles, Ella Fitzgerald und Stan Getz noch heute träumen lassen.  Doch spätestens seit der Eröffnung der Mehr

gesellschaft

Mehr Eigenständigkeit für die Universität Trier

Jetzt liegt die Verantwortung in den Händen des Präsidenten

Jetzt liegt die Verantwortung in den Händen des Präsidenten. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Jetzt ist es amtlich: Michael Jäckel, Präsident der Universität Trier, kann zukünftig selbst Professorinnen und Professoren an die Trierer Uni berufen. Eine entsprechende Vereinbarung mit dem rheinland-pfälzischen Wissenschaftsministerium wurde am Dienstag im Großen Senatssaal der Universität Trier unterzeichnet. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

“Ihr seid das Salz der Erde”

Hanna Ternes aus Esch macht ihr FSJ in Maria Grünewald. Foto: Bischöflische Pressestelle

Hanna Ternes aus Esch macht ihr FSJ in Maria Grünewald. Foto: Bischöflische Pressestelle

TRIER/ESCH. 461 junge Männer und Frauen sind am 1. August während eines Gottesdienstes im Trierer Dom zum Freiwilligendienst in sozialen Einrichtungen im Bistum Trier ausgesandt worden. Sie werden, begleitet von den Sozialen Lerndiensten, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Krankenhäusern, Kindertagesstätten, Grundschulen oder Behindertenwerkstätten leisten. So wie Hanna Ternes aus Esch. Die 18-Jährige beginnt am 1. September einen Freiwilligendienst in Maria Grünewald, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung in Wittlich. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Träume in Erfüllung gehen

Was wären Mittelalter-Tage ohne die Darbietungen von Gauklern? Fotos: Rolf Lorig

Was wären Mittelalter-Tage ohne die Darbietungen von Gauklern? Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Die Möglichkeiten für Zeitreisen reißen nicht ab: Nach dem Trip in die Römerzeit am vergangenen Wochenende in den Kaiserthermen war es nun der Palastgarten, der zur Begegnung mit dem Mittelalter einlud. Die Trierer Agentur tri-event hatte dazu um 200 Mitwirkende aus ganz Europa nach Trier geholt. Doch Sprachprobleme gab es bei dieser zweitägigen Veranstaltung keineMehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Wasser, Disco und eine Riesenportion Spaß

Der Lauf über das Wasser kann ganz schön anstrengend sein... Fotos: Rolf Lorig

Der Lauf über das Wasser kann ganz schön anstrengend sein… Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Party, Spaß und Wasserspiele – unter diesem Motto feierten rund 120 Kinder und Jugendliche am Freitag den 60. Geburtstag des Nordbades. Auf die Badegäste warteten im Becken zahlreiche aufblasbare Inseln und außerhalb des Wassers DJs sowie das bestens aufgelegte Personal des Nordbades. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Eine neue Krone und drei Kandidatinnen

Sitzt, passt und sieht gut aus: Weinbaupräsident Rolf Haxel (links) und Gebietsweinkönigin Lena freuen sich über die Krone von Philipp Gröninger. Fotos: Rolf Lorig

Sitzt, passt und sieht gut aus: Weinbaupräsident Rolf Haxel (links) und Gebietsweinkönigin Lena freuen sich über die Krone von Philipp Gröninger. Fotos: Rolf Lorig

REGION. Seit dem 28. Juli hat die amtierende Gebietsweinkönigin Lena Endesfelder eine neue in 929/000 Silber gefertigte Krone. Konzipiert und realisiert wurde sie vom Trierer Goldschmied Philipp Gröninger. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde ‟die Neue‟ von Weinbaupräsident Rolf Haxel und seinem Geschäftsführer Ansgar Schmitz vorgestellt. Mit dabei waren Gebietsweinkönigin Lena sowie die Kandidatinnen um das Amt der Mosel-Weinkönigin Sarah Schmitt, Lisa Schmitt und Anna-Maria Dehen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Olewiger Weinfest: Sonderbusse und Umleitungen

Ein Höhepunkt des Olewiger Weinfestes: Das Brillantfeuerwerk. Foto: Rolf Lorig

Ein Höhepunkt des Olewiger Weinfestes: Das Brillantfeuerwerk. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Für das Weinfest wird die Ortsdurchfahrt Olewig von Freitag, 5. August 2016, 9 Uhr, bis Dienstag, 9. August 2016, 12 Uhr gesperrt. Die Busse der Linien 6 und 81 fahren in dieser Zeit eine Umleitung über Riesling-Weinstraße. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft, inside54.de Hinterlasse einen Kommentar

Schaum schützt vor erneutem Aneurysma

Die beiden Chefärzte Professor Dr. med. Winfried A. Willinek (links) und Professor Dr. med. Detlef Ockert präsentieren das Modell einer Aortenprothese. Foto: Brüderkrankenhaus Trier

Die beiden Chefärzte Professor Dr. med. Winfried A. Willinek (links) und Professor Dr. med. Detlef Ockert präsentieren das Modell einer Aortenprothese. Foto: Brüderkrankenhaus Trier

TRIER. Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier ist erstmals eine Aortenprothese mit Polymerschaum durchgeführt worden. Das neuartige Verfahren verspricht Patienten, bei denen ein Aneurysma behandelt wurde, einen noch größeren und langfristigeren Therapieerfolg. Ab dem 65. Lebensjahr steigt die Wahrscheinlichkeit, von einer gefährlichen Gefäßerweiterung betroffen zu sein, deutlich an. Häufig wird ein Aneurysma erst im Zuge eines Zufallsbefunds diagnostiziert. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft, inside54.de Hinterlasse einen Kommentar

Lossprechung der Schreiner-Innung Trier-Saarburg

Gruppenfoto LOS 1

Die jungen Gesellinnen und Gesellen. Foto: Handwerkskammer.

TRIER. Insgesamt 35 Lehrlinge aus 25 Ausbildungsbetrieben waren zur diesjährigen Sommer-Gesellenprüfung des Tischler- und Schreinerhandwerks im Bezirk Trier-Saarburg zugelassen. Am vergangenen Freitag wurden die erfolgreichen Prüflinge anlässlich der Lossprechungsfeier im Robert-Schuman-Haus mit den verdienten Gesellenbriefen geehrt. Vier weitere Gesellen, die ihre Prüfung bereits bei der Winterprüfung 2015/2016 bestanden hatte, erhielten ebenfalls ihren Schmuckgesellenbrief. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

‟Weil man über die Handarbeit die Welt erfährt‟

Stolz präsentiert Antoine Balthasar (4. von links) seinen prämierten Rum-Schrank. Mit ihm freuen sich Manfred Paulus, Paul Roth, Karl-Heinz Thesen, Rudi Müller und Stephanie Nickels. Foto: Rolf Lorig

Stolz präsentiert Antoine Balthasar (4. von links) seinen prämierten Rum-Schrank. Mit ihm freuen sich Manfred Paulus, Paul Roth, Karl-Heinz Thesen, Rudi Müller und Stephanie Nickels. Foto: Rolf Lorig

TRIER. Seit fünf Jahren richtet die Schreinerinnung Trier-Saarburg auf Bezirksebene den Wettbewerb „Die gute Form‟ aus. Im Rahmen der Gesellenprüfung werden dabei exzel­lent gestal­tete Möbel­stücke aus den Reihen der Schreinerinnung Trier-Saarburg prämiert. In diesem Jahr gab es neben den drei Siegern auch zwei Sonderpreise. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Römisches Leben auf römischem Erbe

Auch Gladiatorenkämpfe stehen auf dem Programm. Fotos: Rolf Lorig

Auch Gladiatorenkämpfe stehen auf dem Programm. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Mit der Einladung zu einem Römerfest hatte die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz den berühmten Nagel auf den Punkt getroffen. Bereits am Vormittag pilgerten Hunderte durch die Zeltstadt auf dem Gelände der Kaiserthermen, informierten sich über das Leben der Römer vor rund zwei Jahrtausenden.

Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar