"Hört, hört" - Neue Audiotour am Mosel-Radweg

REGION. Mit der neuen Audiotour "Lauschpunkte am Mosel-Radweg" können Radfahrer den Mosel-Radweg auf sehr lebendige und unterhaltsame Art neu erleben. Die Beschilderung von insgesamt 40 Lauschpunkten auf der 240 Kilometer langen Strecke von Perl bis Koblenz ist nun abgeschlossen. Im Auftrag der Mosellandtouristik hat die Firma Hoffmann am vergangenen Mehr

Polizei sucht vermissten 72-jährigen Mann

TRIER/WILTINGEN. Die Polizei sucht einen 72-jährigen Mann aus Wiltingen, der seine Wohnung am 6. Februar vermutlich mit seinem Auto verlassen hat. Nach den bisherigen Ermittlungen verließ Wolfgang Dederichs am Mittwochnachmittag, 6. Februar, seine Wohnung mit seinem roten Mazda MX 5 mit TR-Kennzeichen mit unbekanntem Ziel. Der Vermisste ist etwa 1.70 Meter Mehr

Die Südtiroler Dolomiten und die Aborigines

ECHTERNACH. Was haben die Südtiroler Dolomiten mit den Aborigines in Australien zu tun? Dieser Frage geht vom 6. bis 31. März eine Ausstellung im Trifolion nach, die sich mit den Spuren unserer Vorfahren beschäftigt. Zu sehen ist zeitgenössische Kunst der australischen Aborigines im Dialog mit vergoldeten Skulpturen aus Südtirol Mehr

Es war lediglich ein schönes Konzert

TRIER. Auszeichnungen säumen den Weg der deutschen Musikerin und Liedermacherin Dota Kehr. 2011 erhielt die gelernte Medizinerin den Förderpreis der Stadt Mainz beim Deutschen Kleinkunstpreis, 2014 den Fred-Jay-Preis für deutsche Liedertexte, 2016 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und in diesem Jahr den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson/Musik/Lied. Am Mehr

Neustart in Echternach – Das FESTIVAL ECHTERLIVE

ECHTERNACH. Festivals haben in Echternach eine lange Tradition. Seit 1975 traten hier im Klassik-Bereich Weltstars wie Yehudi Menuhin, Anne-Sophie Mutter oder Gidon Kremer auf, ebenso hochklassisch besetzt der Jazz-Teil, wo Namen wie Ray Charles, Ella Fitzgerald und Stan Getz noch heute träumen lassen.  Doch spätestens seit der Eröffnung der Mehr

meldungen

Rechnungshofbericht liegt vom 8. bis 18. März aus

TRIER. Der Landesrechnungshof hat die Trierer Stadtverwaltung im Jahr 2015 geprüft. Der Stadtrat hat den dabei entstandenen Bericht mit einer städtischen Stellungnahme in seiner Februar-Sitzung zur Kenntnis genommen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Vermisster Mann ist wieder zu Hause

WILTINGEN. Der 72-jährige Mann aus Wiltingen, der seit dem 6. Februar vermisst wurde, ist nach Auskunft der Polizei am Dienstagabend, 19. Februar, wieder nach Hause zurückgekehrt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Bistum sucht Leitungsteams für Pfarreien der Zukunft

REGION. Leitungsteams gesucht: Die Pfarreien der Zukunft im Bistum Trier werden von einem Team geleitet, das sich aus drei hauptamtlichen Personen und zwei ehrenamtlich Engagierten zusammensetzt. Dieses Team wird die Verantwortung für die pastorale Entwicklung in der Pfarrei, für das Personal und die Ressourcen übernehmen, in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen des Bischöflichen Generalvikariates Trier. Die drei hauptamtlichen Stellen sind offen für alle interessierten Menschen, die sich mit den im Rahmenleitbild der Pfarrei der Zukunft benannten Zielen identifizieren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Goldmünzen beim Konzer “Petermännchen” gestohlen

KONZ. Am vergangenen Sonntag, 17. Februar, veranstalteten die Trierer Münzfreunde e.V. ihren jährlichen Spezialmarkt für Münzen und Kleinantiquitäten in der Saar-Mosel-Halle in Konz. Einem der Händler wurden im Zeitraum zwischen 9 und 10 Uhr insgesamt 17 hochwertige Goldmünzen im Wert von etwa 8.250 Euro entwendet. Der Stand befand sich direkt im Bereich des Halleneinganges des gut besuchten Marktes. Hinweise zu dem oder den Tätern an die Polizeiwache Konz unter 06501-9268-0.(tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Kurzeitiger Engpass in der Zurmaienerstraße

TRIER. Die Stadtwerke Trier reparieren am Donnerstag, 21. Februar, einen abgesackten Kanalschacht in der Zurmaienerstraße. Dafür wird die rechte Fahrspur stadtauswärts auf Höhe Moselstadion morgens nach dem Berufsverkehr ab etwa 9 Uhr bis voraussichtlich 13 Uhr gesperrt. Der Verkehr kann einspurig an der Maßnahme vorbeifahren. Die Stadtwerke Trier bitten um Verständnis und stehen bei Fragen zur Baumaßnahme unter der Telefonnummer 0651/717-1623 zur Verfügung. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitsagentur – Geänderte Öffnungszeiten

REGION. Bei der Arbeitsagentur Trier, der Familienkasse und den Jobcentern gelten über Fastnacht andere Öffnungszeiten. Dabei sind verschiedene Bürozeiten an den unterschiedlichen Standorten zu beachten. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Fahrplan und Busumleitungen für die Fastnachtstage

TRIER. Die Busse der SWT Stadtwerke Trier Verkehrs-GmbH fahren auch an den närrischen Tagen. Allerdings gilt es, vom 28. Februar bis zum 6. März einige Fahrplanänderungen und Umleitungen zu berücksichtigen. Hier alle wichtigen Informationen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

“Hört, hört” – Neue Audiotour am Mosel-Radweg

Die QR-Code-Stelen stehen an markanten Orten. Foto: Mosellandtouristik, C. Heinen

REGION. Mit der neuen Audiotour “Lauschpunkte am Mosel-Radweg” können Radfahrer den Mosel-Radweg auf sehr lebendige und unterhaltsame Art neu erleben. Die Beschilderung von insgesamt 40 Lauschpunkten auf der 240 Kilometer langen Strecke von Perl bis Koblenz ist nun abgeschlossen. Im Auftrag der Mosellandtouristik hat die Firma Hoffmann am vergangenen Wochenende die Aufstellung von 19 Pfählen und die Befestigung von 45 Schildern abgeschlossen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Ferienprogramm für Grundschulkinder

TRIER. In der letzten Februarwoche bietet das Grünflächenamt ein Winterferienprogramm für Kinder im Grundschulalter an. Unter der Leitung von Annette Fehrholz (Umweltbildungsprojekt “Weltumbildung“”) bauen die Kinder unter anderem Insektenhotels und Vogelnistkästen und pflanzen Frühlingsblumen. Eine Teilnahme von Eltern ist möglich, aber nicht notwendig. Veranstaltungsort ist das Grünflächenamt, Gärtnerstraße 62, 54292 Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Karl Marx und der “Nothzustand der Moselgegend“

TRIER. Besucher können am Dienstag, 26. Februar, 19 Uhr, im Stadtmuseum Simeonstift den Versuch einer Entmythologisierung anhand zeitgenössischer Quellen miterleben. Daniel Deckers, Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und Moselwein-Experte, lädt dann zu einer kritischen Beleuchtung dieses Themas ein. Anhand zeitgenössischer Quellen zeigt er, dass dem gängigem Bild neue Facetten hinzugefügt werden müssen, dass Marx etwa die Weinbaukrise als Publizist instrumentalisierte, um ein generelles Versagen der preußischen Behörden zu skandalisieren. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr und dauert ungefähr eine Stunde, der Eintritt kostet sechs Euro (Studierende: Eintritt frei). (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 549 550   Weiter »