"Hört, hört" - Neue Audiotour am Mosel-Radweg

REGION. Mit der neuen Audiotour "Lauschpunkte am Mosel-Radweg" können Radfahrer den Mosel-Radweg auf sehr lebendige und unterhaltsame Art neu erleben. Die Beschilderung von insgesamt 40 Lauschpunkten auf der 240 Kilometer langen Strecke von Perl bis Koblenz ist nun abgeschlossen. Im Auftrag der Mosellandtouristik hat die Firma Hoffmann am vergangenen Mehr

Polizei sucht vermissten 72-jährigen Mann

TRIER/WILTINGEN. Die Polizei sucht einen 72-jährigen Mann aus Wiltingen, der seine Wohnung am 6. Februar vermutlich mit seinem Auto verlassen hat. Nach den bisherigen Ermittlungen verließ Wolfgang Dederichs am Mittwochnachmittag, 6. Februar, seine Wohnung mit seinem roten Mazda MX 5 mit TR-Kennzeichen mit unbekanntem Ziel. Der Vermisste ist etwa 1.70 Meter Mehr

Die Südtiroler Dolomiten und die Aborigines

ECHTERNACH. Was haben die Südtiroler Dolomiten mit den Aborigines in Australien zu tun? Dieser Frage geht vom 6. bis 31. März eine Ausstellung im Trifolion nach, die sich mit den Spuren unserer Vorfahren beschäftigt. Zu sehen ist zeitgenössische Kunst der australischen Aborigines im Dialog mit vergoldeten Skulpturen aus Südtirol Mehr

Es war lediglich ein schönes Konzert

TRIER. Auszeichnungen säumen den Weg der deutschen Musikerin und Liedermacherin Dota Kehr. 2011 erhielt die gelernte Medizinerin den Förderpreis der Stadt Mainz beim Deutschen Kleinkunstpreis, 2014 den Fred-Jay-Preis für deutsche Liedertexte, 2016 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und in diesem Jahr den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson/Musik/Lied. Am Mehr

Neustart in Echternach – Das FESTIVAL ECHTERLIVE

ECHTERNACH. Festivals haben in Echternach eine lange Tradition. Seit 1975 traten hier im Klassik-Bereich Weltstars wie Yehudi Menuhin, Anne-Sophie Mutter oder Gidon Kremer auf, ebenso hochklassisch besetzt der Jazz-Teil, wo Namen wie Ray Charles, Ella Fitzgerald und Stan Getz noch heute träumen lassen.  Doch spätestens seit der Eröffnung der Mehr

meldungen

HWK lobt Wettbewerb “Kunst am Bau” aus

TRIER. Die Handwerkskammer (HWK) Trier lobt einen Wettbewerb unter Künstlern aus. Gefragt sind Gestaltungsvorschläge für das Projekt “Kunst am Bau“ des Neubaus Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) in Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

UBT stellt sich deutlich verjüngt den Wählern

TRIER. Die UBT hat in einer Aufstellungsversammlung am Donnerstag vergangener Woche im Hotel Deutscher Hof ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl am 26. Mai nominiert. Christian Schenk wurde dabei mit 97,44 Prozent der Stimmen zum Spitzenkandidaten gewählt und zieht mit einer deutlich verjüngten Mannschaft in den Wahlkampf. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Studium: “Viele finden gleich fünf Fächer interessant“

TRIER. Zwei Studienberater der Universität Trier geben im Interview Tipps, wie man den richtigen Studiengang findet – und wie Eltern ihre Kinder dabei unterstützen können. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Eine digitale Schnitzeljagd durch Morbach

TRIER/MORBACH. Der Fachbereich Informatik der Hochschule Trier entwickelte unter der Federführung von Prof. Georg Schneider eine Kinderbuch-App für Android. Das Drehbuch wurde von Stefan Gemmel geschrieben und von seiner Tochter Hannah illustriert. Die App führt die Kinder spielerisch durch die Gemeinde Morbach. Studierende der Informatik haben sie für Junge sowie Junggebliebene konzipiert und programmiert. Ausgangspunkt war ein Studienprojekt in der Informatik in Zusammenarbeit mit der Schülerfirma Vespertilio und der Integrierten Gesamtschule Morbach, sowie der Verbandsgemeinde. Die App stellt die Gemeinde in Form einer spannenden Verbrecherjagd durch fünf verschiedene Stationen (beginnend von der St. Anna Kirche) vor.

Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

34-Jähriger legte Feuer – Untersuchungshaft

TRIER. Der 34-jährige, der nach einem Wohnhausbrand am Dienstagabend, 5. Februar, in Trier-Quint festgenommen wurde, ist heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Trier vorgeführt worden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Soziales Engagement gefragt

TRIER. Ob Betreuung von älteren oder behinderten Menschen, Mitarbeit bei “Essen auf Rädern“, Familienarbeit oder Naturschutz – der Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale bzw. das Freiwillige Ökologische Jahr bieten viele Möglichkeiten, sich sozial zu engagieren. Am 21. Februar um 16 Uhr stellen die “Sozialen Lerndienste des Bistums Trier“ und das “Forstliche Bildungszentrum Rheinland-Pfalz“ die unterschiedlichen Modelle des Freiwilligendienstes im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Trierer Arbeitsagentur (Dasbachstraße 9) vor und erläutern Aufgabengebiete und Zugangsvoraussetzungen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Verhaftung wegen gefährlicher Körperverletzung

TRIER. Nach der Einreise aus Luxemburg mit einem Fernreisebus wurde am Dienstagmittag ein 43-jähriger Kosovare kontrolliert. Gegen ihn lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Trier vor. Wegen gefährlicher Körperverletzung hatte das Amtsgericht Bitburg den Mann zu einer Geldstrafe von 2.440 Euro verurteilt. Die geforderte Summe konnte er nicht entrichten, so dass er jetzt eine 61 Tage lange Haftstrafe in der JVA Trier verbüßt. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Der Ausonius-Preis 2019 geht an Peter Funke

Erhält den Ausonius-Preis 2019: Peter Funke. Foto: privat

TRIER. Der Althistoriker Prof. Peter Funke von der Universität Münster erhält in diesem Jahr den an der Universität Trier seit 1998 verliehenen Ausonius-Preis. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Tag der offenen Tür im neuen Bildungshaus

TRIER. Das Bildungsinstitut der Barmherzigen Brüder Trier lädt am Freitag, 15. Februar, zu einem Tag der offenen Tür in sein neues Bildungshaus ein. Seit Januar dieses Jahres werden alle Angebote unter einem Dach und an einem Standort auf dem Gelände des Brüderkrankenhauses in der Nordallee gebündelt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Herausforderung von Pflege und Beruf schaffen

TRIER. Die häusliche Pflege von Angehörigen stellt Berufstätige häufig vor eine große Herausforderung. Meist unerwartet und zeitnah muss das (Berufs-)Leben überdacht und neu geplant werden, um sowohl die Versorgung in der häuslichen Pflege als auch weitere Berufstätigkeit miteinander zu vereinbaren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar