Wenn es eng, ganz eng wird in der Küche...

TRIER. Alles hat irgendwann ein Ende. Auch die Trierer Küchenparty, die seit 25 Jahren zugunsten der Aktion Trierer Kinder im Mercure Hotel Porta Nigra stattfindet. Jahr für Jahr stellten sich je zehn Spitzen-Gastronomen und Top-Weingüter in den Dienst an der guten Sache. Denn von den 150 Euro, die jeder Mehr

Glänzende Neuinszenierung von Romeo und Julia

TRIER. "Ich werde jeden loben, der mich lobt“, hat William Shakespeare einmal gesagt. Und gelobt hätte er sicherlich das Theater Trier, wenn er am Samstag in den Genuss gekommen wäre, dessen Premiere seiner Tragödie "Romeo und Julia" mitzuerleben. Denn da ist eine Inszenierung gelungen, die den Geist des großen Mehr

Mehr als 50 Flüchtlinge ins Studium gebracht

TRIER. Die Universität Trier hilft mit einem ganz besonderen Programm jungen Menschen aus Krisenregionen, ihren Weg zu finden – in den Hörsaal oder auch in eine Ausbildung. Abdulkader Alshehabi ist etwas flau im Magen. Gerade hat er eine mehrstündige Sprachprüfung hinter sich gebracht. Besteht er sie, könnte er schon in Mehr

Trier startet am Karfreitag in die Wandersaison

TRIER. Seit acht Jahren ist die Osterwanderung fester Bestandteil des Trierer Wanderkalenders. Mit ihr eröffnet die Trier Tourismus und Marketing GmbH offiziell die diesjährige Wandersaison – und das auf einer völlig neuen Wanderstrecke. Am Freitag, 19. April, geht es ab 10 Uhr auf den Moselhöhenweg zum Roscheider Hof. In Mehr

Wie Feinde im antiken Ägypten behandelt wurden

TRIER. Der Nachwuchswissenschaftler Uroš Matić erhält an der Universität Trier den Philippika-Preis für seine herausragende altertumswissenschaftliche Dissertation. Am 12. April wird Uroš Matić in einem öffentlichen Festakt an der Universität Trier der Philippika-Preis des Harrassowitz-Verlages verliehen. Der Nachwuchswissenschaftler hat in seiner Doktorarbeit an der Universität Münster den Umgang mit Feinden Mehr

meldungen

Starkes Schwitzen wird erforscht

TRIER. Menschen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren, die unter übermäßigem Schwitzen leiden, können zur Erforschung dieser Störung beitragen. Die Abteilung Verhaltensgenetik der Universität Trier unter der Leitung von Professor Jobst Meyer sucht Probanden für eine Studie.

Ein kurzer Screening-Fragebogen und eine etwa zweistündige Untersuchung in einer virtuellen Umgebung sollen helfen, die Ursachen der Hyperhidrose und die körperlichen Prozesse der Stressreaktion zu erforschen. Neben der Möglichkeit moderne Virtual-Reality-Technik auszuprobieren, wird eine Aufwandsentschädigung von 20 Euro gezahlt.
Interessenten melden sich bitte unter der E-Mail: hyps@uni-trier.de (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Moselwein für exotische Reiseziele

Gesunde Trauben sind die Basis für einen guten Wein. Foto: Rolf Lorig

REGION. Moselwein ist international gefragt, und das nicht nur in den klassischen Exportmärkten. Dieses Fazit die Moselweinwerbung nach dem Auftritt des Weinanbaugebietes auf der wichtigsten Weinfachmesse der Welt in Düsseldorf. Dort stellten fast 7.000 Aussteller aus aller Welt an drei Tagen ihre Produkte rund 61.500 Fachbesuchern aus 142 Ländern vor. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Gesucht: Kriminelle Kurzgeschichten

REGION. Wie das Cover der Kurzgeschichten-Sammlung “Tatort Eifel 7“ aussehen wird, weiß der KBV Verlag bereits. Nur den Inhalt kennen die Herausgeber noch nicht, denn diesen liefern die Nominierten des “Deutschen Kurzkrimi-Preises“, der derzeit anlässlich des Krimifestivals “Tatort Eifel“ (13. bis 21. September 2019) ausgeschrieben ist. Noch bis zum 25. April können literarische Talente und Interessierte jeden Alters erneut ihre Kreativität unter Beweis stellen, indem sie ihre kurzen spannenden und bislang unveröffentlichten Geschichten einreichen. Wichtig ist, dass diese einen Bezug zur Eifel haben. Der Preis ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert. Eine der bekanntesten Preisträgerinnen ist die mittlerweile international gefeierte Autorin Melanie Raabe. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Ein Fahrradverleihsystem für Trier?

TRIER. Viele Städte haben längst eines − ein Fahrradverleihsystem. Was es mit floating zones und Co. auf sich hat, wie Trier zu einem Fahrradverleihsystem kommen kann, ob es e-mobil sein müsste oder gemischt, und wie solche Systeme in anderen Städten überhaupt eingeführt wurden: dies und vieles mehr wollen das Bündnis 90/Die Grünen mit allen Interessenten am 26. März um 18.30 Uhr in der Grünen Runde, Geschäftsstelle in der Jüdemer Straße 16, diskutieren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Arbeiten in der Sickingenstraße

TRIER. Die Stadtwerke Trier sanieren am Dienstag, 26. März, einen Kanalschacht in der Sickingenstraße. Die Arbeiten starten nach dem Berufsverkehr und werden voraussichtlich bis in den Nachmittag andauern. Der Verkehr wird einspurig an der Baumaßnahme vorbei geleitet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Eine Ausbildung bei Zoll und Bundespolizei

TRIER. Wer bei Bundespolizei oder Zoll arbeiten möchte, muss viele Voraussetzungen erfüllen. Denn der Arbeitsalltag der Beamten ist sowohl abwechslungsreich als auch anspruchsvoll. Oft sind sie Gefahren ausgesetzt, wenn sie sich beispielsweise um die Sicherheit auf Straßen oder an Grenzen kümmern, Straftaten und Ordnungswidrigkeiten verfolgen oder in Konfliktsituationen deeskalieren. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Wenn das Teilen Mehrwerte schafft

TRIER. Unter dem Motto “500 mal Glück“ stellte die Trierer Künstlerin Anja Streese ihre Motive der aktuellen Kulturaktien vor und freute sich an dem Gedanken, mit den handsignierten Kunstwerken gleich 500 mal Lebensfreude zu den Menschen zu bringen, die diese Wertpapiere der besonderen Art erwerben und damit die Kultur ihrer Stadt fördern. Zeitgleich kamen die lebensfrohen Motive “Glücksmomente“ mit Triers schönsten Seiten auf die Trier Becher, die Mondo del Caffè für den Coffee-to-go vorstellte. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Spitzenköche und Top-Winzer für Trierer Kinder

TRIER. Die Party geht weiter: In diesem Jahr wird die Trierer Küchenparty, einst von Gisela und Helmut Schröer zugunsten der Aktion Trierer Kinder ins Leben gerufen, 25 Jahre alt. Die Kulturstiftung Trier, die seit geraumer Zeit den Benefizgedanken fortführt, hat auch für dieses Jahr wieder renommierte Köche und Top-Weingüter für die Jubiläumsveranstaltung gewinnen können. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Tempokontrollen vom 27. März bis 2. April

Die Stadt blitzt.

TRIER. In folgenden Straßen muss in der kommenden Woche ach Rathaus-Angaben mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Wasserspielplatz auf Petrisberg wird saniert

TRIER. Er ist wohl einer der beliebtesten Spielplätze in Trier: Der Wasserspielplatz auf dem Petrisberg, der im Zuge der Landesgartenschau 2004 errichtet wurde. Aktuell laufen die Planungen für seine Sanierung, da die Rahmenhölzer der Unterkonstruktion teilweise verfault sind. Daher ist der Spielplatz teilweise gesperrt. Laut Grünflächenamt soll er im Laufe des Sommers wieder freigegeben werden. Der Sandkasten unterhalb des Wasserspielplatzes ist von den Arbeiten nicht betroffen. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar