Infos zum Knotenpunkt Weismark

TRIER. Im städtischen Mobilitätskonzept 2025 ist als eines der Schlüsselprojekte der Verkehrsentwicklung der kommenden Jahre der sogenannte "erweiterte Tangentenring" zur Entlastung von Nord- und Südallee genannt. Ein wesentlicher Baustein ist die Neuerrichtung der Aulbrücke sowie der Ausbau von Aul- und Arnulfstraße mit einem neuen Kreisverkehr am Knotenpunkt mit der Mehr

Tempokontrollen vom 29. Mai bis 4. Juni

TRIER. In folgenden Straßen muss in der kommenden Woche nach Rathaus-Angaben mit Kontrollen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung gerechnet werden. ♦ Mittwoch, 29. Mai: Pfalzel, Mäusheckerweg ♦ Freitag, 31. Mai: Olewig, Hunsrückstraße ♦ Samstag, 1. Juni: Trier-Nord, Zurmaiener Straße ♦ Montag, 3. Juni: Trier-Mitte-Gartenfeld, Neustraße ♦ Dienstag, 4. Juni: Trier-Mitte-Gartenfeld, Spitzmühle Das Ordnungsamt weist ferner darauf hin, Mehr

Der Sound der Eagles in der Tufa

TRIER. Kaum eine andere Gruppe hat so viele Spuren im kollektiven musikalischen Gedächtnis hinterlassen wie die "Eagles“. Mit Songs wie "Hotel California“, "New Kid in Town“ oder "Tequila Sunrise“ wurden die beiden Flügel des Adlers, Don Henley und Glenn Frey, zu einem der erfolgreichsten Songwriter-Duos der Rockgeschichte. Am Mittwoch, Mehr

Steff Becker zu Gast in der SWR-Landesschau

TRIER. Anlässlich der Eröffnung des Kultursommers gibt der Trierer Künstler Steff Becker am 15. Juni in Speicher ein Konzert und stellt zu diesem Anlass dort auch einige seiner Bilder aus. Vorher aber wird er noch vor einem wesentlich größeren Publikum auftreten: Am Mittwoch, 12. Juni, ist er im dritten Mehr

Die Serie mit dem Enkeltrick reißt nicht ab

TRIER. Nach wie vor versuchen Betrüger durch Telefonanrufe als falsche Polizeibeamte, falsche Enkel oder durch falsche Gewinnversprechen an Ihr Erspartes zu gelangen. Und die Serie reißt nicht ab, wie die Polizei Trier aktuell mitteilt. Die Täter rufen vorwiegend ältere Menschen an. In mehr als der Hälfte der angezeigten Fälle geben Mehr

meldungen

8. MS-Benefiz-Event: versteht vom Feinsten

TRIER.Am Samstag, 18. Mai, steigt in der Tufa eine Neuauflage des Benefizkonzertes für MS-Kranke. Ab 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) startete wieder ein Musikprogramm, an dem alles dabei ist, was zum Feinsten in der Trierer Musikszene zählt. Dass Initiatorin Tanja van der Heyde jedes Jahr etliche Highlights der Musikszene um sich versammeln kann, ist bekannt. Doch wird es neben dem “Who is Who“ der Trierer und Bonner Musikszene mit einer Luxemburger Band in diesem Jahr sogar international. Die Künstler treten, was in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich ist, ohne Gage auf, um den guten Zweck zu unterstützen, dies allein ist schon einen tosenden Applaus wert. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Was sind die Ursachen für einen Bauchwandbruch?

TRIER. Schweres Heben, genetische Veranlagung oder eine Schwangerschaft: die Ursachen für einen Bauchwandbruch sind ganz verschieden. Im Rahmen der Vortragsreihe “Mittwochs im Mutterhaus“ informiert Christoph Nieswand am 22. Mai von 18 bis 19-30 Uhr im Klinikum Mutterhaus Ehrang über mögliche Behandlungsmethoden. Der Eintritt ist frei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Bundespolizei verhaftet sechsfach gesuchten Straftäter

TRIER. Bei einem grenzpolizeilichen Unterstützungseinsatzes im Bereich Trier wurde durch Bundespolizeikräfte der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit Koblenz ein 37-jähriger Tunesier nach erfolgter Einreise aus Luxemburg verhaftet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Christi Himmelfahrt: Hallenbad und SaunaGarten geöffnet

TRIER. An Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 30. Mai 2019, sind Bad und Saunagarten an den Kaiserthermen wie folgt geöffnet: Schwimmhalle 9 bis 18 Uhr, SaunaGarten 10 bis 20 Uhr (Gemeinschaftssauna). Bei Fragen ist das Team des Bades an den Kaiserthermen unter der Telefonnummer 0651 717-2350 erreichbar. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Unfallverhütung und Erste Hilfe bei verletzten Kindern

TRIER. In der Reihe “Montags im Mutterhaus” lädt das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen alle Interessierten zu einem Infoabend am 20. Mai ins Klinikum Mutterhaus Mitte ein. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Wochenmarkt viermal vor dem Rathaus

TRIER. Wegen der Peter- und Paul- Messe wird der Wochenmarkt an den beiden Freitagen 31. Mai/7. Juni sowie am Dienstag, 4./11. Juni vom Viehmarkt auf den Augustinerhof verlegt. Das städtische Ordnungsamt weist auf die geänderte Verkehrsführung und die Halteverbote an diesen vier Vormittagen auf dem Augustinerhof hin. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Bernard-Massard unterstützt Nestwärme

Petra Moske (rechts) freut sich über die Unterstützung von Sabine Immelnkemper. Foto: privat

TRIER. Zum 100-jährigen Firmenjubiläum unterstützte die Trierer Sektkellerei Bernard-Massard die Arbeit der nestwärme e.V. mit einer finanziellen Zuwendung. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Radfahrendes Kind von Pkw erfasst

TRIER. Ein siebenjähriges Kind, das mit seinem Fahrrad unterwegs war, wurde am Mittwoch, 15. Mai, um 17.45 Uhr, von einem Auto erfasst. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Mosel-Weinkönigin: Bewerbung bis 15. Juni möglich

REGION. Die Mosel-Weinwerbung ruft alle Ortsweinhoheiten und weininteressierten jungen Frauen aus dem Anbaugebiet auf, sich für die Wahl der Mosel-Weinkönigin am 13. September 2019 zu bewerben. Dann wird Amtsinhaberin Laura Gerhardt ihre Nachfolgerin krönen. Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Foto nimmt bis 15. Juni die Geschäftsstelle des Moselwein e.V. in der Gartenfeldstraße 12a in 54295 Trier entgegen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Persönlichkeit in Schwarz-Weiß

Eine Aufnahme aus der Ausstellung von Ruth Haupenthal.

TRIER. Am Freitag, 24. Mai, veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 19.30 Uhr im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses eine Vernissage mit Fotografien von Ruth Haupenthal. Die Ausstellung umfasst rund 20 Portraitaufnahmen in Schwarz-Weiß, die unter dem Motto “Alt sein ist ein herrlich Ding…“ stehen, sowie 25 Aufnahmen der Serie “Schichtwechsel“. Zur Eröffnung sind alle Kunstinteressierten herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar