Ein Rundum-Angebot bis hin zum Bewerbungsfoto

TRIER. Ausbildungsberufe gibt es viele – aber welcher ist der richtige für mich? Eine Frage, die sich Jahr für Jahr Jugendliche aufs Neue stellen. Die beste Möglichkeit, darauf die richtige Antwort zu bekommen, bietet dabei die jährliche zweitägige Ausbildungsmesse "Future – Blick' in Deine Zukunft", zu der die Agentur Mehr

Ein erfolgreicher Politiker ohne falsche Bescheidenheit

ECHTERNACH. Er sieht sich selbst als "Dinosaurier", erinnert gerne daran, dass er schon für Europa stritt, als die Europäische Union noch aus neun Mitgliedsstaaten bestand. Europa ist ihm trotz aller Widrigkeiten über die ganzen Jahre hinweg ein Anliegen geblieben; einen Nationalstaat Europa aber will und kann er sich beim Mehr

Stephan Ackermann seit zehn Jahren Bischof von Trier

TRIER. Vor zehn Jahren hat der damalige Papst Benedikt XVI Stephan Ackermann zum Bischof von Trier ernannt. Anlässlich des zehnten Jahrestags seiner Amtseinführung lädt das Bistum Trier zu einem Dankgottesdienst ein. Er findet statt am Freitag, 24. Mai, um 10 Uhr im Trierer Dom. Alle Gläubigen sind herzlich zur Mehr

DGB wirbt für die Wahl von proeuropäischen Parteien

TRIER. Der DGB beginnt die Woche der Europawahl mit einem bundesweiten Aktionstag. In Trier werden am Montag, 20. Mai, Gewerkschaftsmitglieder in den Betrieb Heintz van Landewyck gehen, um die Beschäftigten über die Europawahl zu informieren. "Bei der Europawahl geht es um viel, denn die europäische Einigung ist in Bedrängnis geraten. Mehr

Ein belebender und bewegender "Hoffnungsspaziergang"

TRIER. Hoffnung ist das Motiv der Bildergalerie, die aktuell im Foyer des Helenenhauses, eine Einrichtung der Vereinigten Hospitien, zu besichtigen ist. Die Ausstellung lädt Bewohner, Besucher sowie Mitarbeitende ein, entlang hoffnungsfroher Bilder zu promenieren. Die Ausstellung ist ein Projekt Studierender der Pflegewissenschaft an der Universität Trier. Dort erforscht Professorin Margit Mehr

meldungen

Unterstützung für Trierer AIDS-Hilfe

Ministerpräsidentin Malu Dreyer übergibt den Bewilligungsbescheid an den Landesverband der AIDS-Hilfen: Ulla Wörner, Ulla Meyer (Vorstand), Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Markus Tyrell (v.l.n.r.) Foto: Harald Tittel/Staatskanzlei RLP

Ministerpräsidentin Malu Dreyer übergibt den Bewilligungsbescheid an den Landesverband der AIDS-Hilfen: Ulla Wörner, Ulla Meyer (Vorstand), Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Markus Tyrell (v.l.n.r.) Foto: Harald Tittel/Staatskanzlei RLP

TRIER. “Mit Prävention, Beratung und der unterstützenden Begleitung von Menschen, die sich mit HIV infiziert haben, leisten die AIDS-Hilfen in Rheinland-Pfalz einen unersetzlichen Beitrag im Kampf gegen die Krankheit”, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) bei der Übergabe eines Bewilligungsbescheides an die AIDS-Hilfe Rheinland-Pfalz in Trier. Mit rund 370.000 Euro fördert das Land den Landesverband, dem sechs regionale AIDS-Hilfen in Kaiserslautern, Koblenz, Landau, Ludwigshafen, Mainz und Trier angehören. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Transparenzgesetz – “Ein Gewinn für die Demokratie”

MAINZ/TRIER. Als einen “großen Gewinn für die Demokratie” hat der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Hoch, das Engagement der rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bürgerwerkstatt zum Transparenzgesetz genannt und ihnen gedankt. “Sie schenken uns Ihre Zeit, Ihre Kompetenz und Ihre Kreativität. Sie geben uns dadurch Impulse für ein Thema, das sehr wichtig ist”, betonte Hoch bei der ganztägigen Veranstaltung in der Mainzer Staatskanzlei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Trierer “Repair Café” im März

TRIER. Auch in den Osterferien findet das monatliche “Repair Café” statt. Denn mit Beginn des Frühlings möchten viele Menschen ihr Fahrrad fit für die Radsaison machen oder stoßen beim Frühjahrsputz auf defekte Gegenstände. Am Samstag, den 28. März, elf bis 15 Uhr, gibt es wieder die Möglichkeit, im Jugendzentrum Mergener Hof, Rindertanzstraße 4, gemeinsam mit Hilfe von ehrenamtlichen Expertinnen und Experten defekte Gegenstände zu reparieren. Egal ob Spielzeuge, Kleidung, kleinere Möbelstücke, elektrische Geräte oder Fahrräder: Im Repair Café werden viele scheinbar irreparable Stücke wieder hergestellt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Kinderrallye und Druckkurse in der Schatzkammer

TRIER. Die Stadtbibliothek an der Weberbach lädt Kinder von sechs bis zwölf Jahre zu einer Rallye durch die neue Schatzkammer ein. Sie können spielerisch wertvolle Exponate der Ausstellung entdecken und kennenlernen. Hilfe erhalten die Kids von “Eggy Egbert”, dem gutgelaunten grünen Bücherwurm des neuen Museumsführers. Für Kinder, die in den Osterferien zu Hause bleiben, findet die Rallye am Dienstag, 7. April, 10.30 bis 12.30 Uhr statt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Seminar “Online-Marketing” für Handwerker

TRIER. Ein Seminar “Online-Marketing für Handwerker” findet am 17. April von neun bis 15.30 in der Handwerkskammer Trier statt. Zielgruppe sind Unternehmer, die ihren Betrieb im Internet optimal präsentieren möchten, sowie Mitarbeiter, die für einen gelungenen Internetauftritt zuständig sind. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung von Grundlagen zum Umgang mit Social Media beziehungsweise dem gesamten Internet. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Ferienaktion für Kinder in Trier-West

TRIER. Geschichten aus Trier-West – unter diesem Motto steht die Ferienaktion, welche die mobile spielaktion e.V. in der zweiten Osterferienwoche anbietet. Von Dienstag, 7. bis Freitag, 10. April, jeweils von zehn bis 16 Uhr, sind kleine Forscherteams unterwegs, um Geschichten zu finden und zu erzählen: Von Menschen, Gebäuden und Ereignissen aus dem Stadtteil. Die Kinder recherchieren, befragen Leute, spielen kleine Theaterszenen und halten alles mit Tablet und Kamera fest. Die Beiträge werden anschließend auf einer Internetseite präsentiert. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Musik verbindet – Polizei spielt für Flüchtlinge

Das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz mit Dirigent Stefan Grefig. Foto: Polizei Trier

Das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz mit Dirigent Stefan Grefig. Foto: Polizei Trier

TRIER. Rund 600 Menschen haben das Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters am letzten Samstag in der Arena in Trier besucht. Darunter mehrere hundert Flüchtlinge aus der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende. Mit dem Konzert wollten das Polizeipräsidium Trier und die Stadt Trier die Flüchtlinge willkommen heißen und ihnen und den Bürgerinnen und Bürgern der Region Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen geben. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Endspurt am Pferdemarkt

TRIER. Die Straßenbauarbeiten in der Walramsneustraße und am Pferdemarkt befinden sich nach Angaben der Stadt in der Endphase. Für die Herstellung der Fahrbahndecke am Pferdemarkt müssen die Zufahrten aus der Moselstraße in die Bruchhausenstraße und in die Kutzbachstraße ab Montag, 30 März, bis Donnerstag, 2. April, gesperrt werden. Die Bruchhausenstraße ist in dieser Zeit aus Richtung Franz-Georg-Straße erreichbar, die Zufahrt in die Kutzbachstraße erfolgt über das Margaretengäßchen. Hierfür wird die Einbahnstraßenregelung in den beiden Straßen aufgehoben. Weiterhin gesperrt sind die Einmündungen der Oeren- und Deutschherrenstraße auf den Pferdemarkt. Die Durchfahrt Moselstraße-Walramsneustraße bleibt dagegen geöffnet. Allerdings kann es entlang der Hausnummern Walramsneustraße zwei bis 15 vorübergehend zu Einschränkungen kommen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Licht aus für den Klimaschutz

TRIER. Das Empire State Building in New York, das Kolosseum in Rom und die Porta Nigra in Trier bleiben im Dunkeln: Bei der weltweiten Umweltschutzaktion “Earth Hour” wird am 28. März die Beleuchtung zahlreicher berühmter Gebäude für eine Stunde abgeschaltet um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Die Idee entstand 2007 in Australien, 2014 beteiligten sich bereits 7.000 Städte in mehr als 160 Ländern. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Wohnraum für Flüchtlinge – Aufruf der Stadt

TRIER. Oberbürgermeister Klaus Jensen und Bürgermeisterin Angelika Birk wenden sich in einem Aufruf an die Trierer Bevölkerung (wir berichteten), Flüchtlingen Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Voraussichtlich von Mai an muss auch Trier rund 40 Flüchtlinge pro Monat dauerhaft aufnehmen. Bisher war die Stadt wegen der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) von dieser Pflicht befreit. Der Aufruf Jensens und Birks vom heutigen Montag: Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar