"Hört, hört" - Neue Audiotour am Mosel-Radweg

REGION. Mit der neuen Audiotour "Lauschpunkte am Mosel-Radweg" können Radfahrer den Mosel-Radweg auf sehr lebendige und unterhaltsame Art neu erleben. Die Beschilderung von insgesamt 40 Lauschpunkten auf der 240 Kilometer langen Strecke von Perl bis Koblenz ist nun abgeschlossen. Im Auftrag der Mosellandtouristik hat die Firma Hoffmann am vergangenen Mehr

Polizei sucht vermissten 72-jährigen Mann

TRIER/WILTINGEN. Die Polizei sucht einen 72-jährigen Mann aus Wiltingen, der seine Wohnung am 6. Februar vermutlich mit seinem Auto verlassen hat. Nach den bisherigen Ermittlungen verließ Wolfgang Dederichs am Mittwochnachmittag, 6. Februar, seine Wohnung mit seinem roten Mazda MX 5 mit TR-Kennzeichen mit unbekanntem Ziel. Der Vermisste ist etwa 1.70 Meter Mehr

Die Südtiroler Dolomiten und die Aborigines

ECHTERNACH. Was haben die Südtiroler Dolomiten mit den Aborigines in Australien zu tun? Dieser Frage geht vom 6. bis 31. März eine Ausstellung im Trifolion nach, die sich mit den Spuren unserer Vorfahren beschäftigt. Zu sehen ist zeitgenössische Kunst der australischen Aborigines im Dialog mit vergoldeten Skulpturen aus Südtirol Mehr

Es war lediglich ein schönes Konzert

TRIER. Auszeichnungen säumen den Weg der deutschen Musikerin und Liedermacherin Dota Kehr. 2011 erhielt die gelernte Medizinerin den Förderpreis der Stadt Mainz beim Deutschen Kleinkunstpreis, 2014 den Fred-Jay-Preis für deutsche Liedertexte, 2016 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und in diesem Jahr den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson/Musik/Lied. Am Mehr

Neustart in Echternach – Das FESTIVAL ECHTERLIVE

ECHTERNACH. Festivals haben in Echternach eine lange Tradition. Seit 1975 traten hier im Klassik-Bereich Weltstars wie Yehudi Menuhin, Anne-Sophie Mutter oder Gidon Kremer auf, ebenso hochklassisch besetzt der Jazz-Teil, wo Namen wie Ray Charles, Ella Fitzgerald und Stan Getz noch heute träumen lassen.  Doch spätestens seit der Eröffnung der Mehr

meldungen

Couragiertes Handeln verhinderte Schlimmeres

TRIER. Große Zivilcourage und persönliches Engagement zeigte ein Verkehrsteilnehmer am frühen Dienstagmorgen. Dem 44-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Schweich fiel gegen 6.30 Uhr, auf dem Weg zur Arbeit, ein Pkw auf, der ohne Licht und in auffällig unsicherer Art und Weise im Straßenverkehr unterwegs war. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Bundespolizei nimmt Schleuser fest

TRIER. Am 5. Februar deckte eine Streife der Bundespolizei im Bereich Trier-Nord eine Schleusung von vier armenischen Staatsangehörigen auf. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

240 Jahre im Polizeidienst

TRIER. Gleich sechs Beamte aus dem Bereich der Polizeidirektion Trier feierten im Februar ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Unbekannte legen Giftköder in Trier-Nord aus

TRIER. Unbekannte haben in Trier-Nord einen Giftköder ausgelegt. Aufmerksame Passanten meldeten am Dienstag, 12. Februar, eine vermutlich mit Gift präparierte Frikadelle der Polizei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

“Nur Fliesen ist schöner”

TRIER. Fliesenlegerlehrlinge aus der Region präsentieren ihre Projektarbeiten am 21. Februar von acht bis 16.30 Uhr im Bauhof der Handwerkskammer (HWK) Trier in Kenn, Trierer Straße 57. Zu sehen sind 13 “kleine Badezimmer”. Azubis aus dem 2. Lehrjahr haben diese Übungsgewerke innerhalb von zwei Wochen nach eigenen Entwürfen gestaltet. Nach dem Motto “Nur Fliesen ist schöner!” sollen die Arbeiten zeigen, wie vielseitig und kreativ der Beruf des Fliesen-, Platten- und Mosaiklegers ist. Der Eintritt ist frei. Initiatoren der Ausstellung sind die Fliesenleger-Innung Trier, die Berufsbildende Schule Saarburg und die HWK. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Digitalisierung: Trierer Schulen hinken Jahre hinterher

Teilweise hinkt die Software-Ausstattung in Trierer Schulen dem aktuellen Stand um zehn Jahre hinterher. Symbolfoto: pixabay

TRIER. Dem neugewählten Stadtrat soll Ende 2019 ein Konzept zum Einsatz digitaler Medien in Trierer Schulen vorgelegt werden. Wie aus einem im Schulträgerausschuss vorgestellten Zwischenbericht mit dem Schwerpunkt Grundschulen hervorgeht, hinkt in einigen Fällen die Software-Ausstattung bis zu zehn Jahre dem aktuellen Stand hinterher. Manchmal gibt es aber auch Lücken bei der Hardware. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Suche nach vermisster Seniorin erfolgreich

TRIER. Die Suche nach einer vermissten Seniorin hat am Montagabend rund 100 Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr beschäftigt. Im Trierer Brüderkrankenhaus wurde die demente ältere Frau, die als Besucherin in der Klinik gewesen war, seit dem Nachmittag vermisst. Da sie sich möglicherweise in einer hilflosen Lage befinden konnte, war der Sucheinsatz nötig. Die Frau wurde am späten Abend wohlbehalten von einem Taxifahrer in der Innenstadt gefunden, als sie sich in ihre Heimat fahren lassen wollte. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Trio spielt “Stabat mater” in Herz-Jesu

TRIER-SÜD. 1736 entstand das “Stabat mater” von Giovanni Battista Pergolesi, das sich wegen seiner ergreifenden Stimmung und berührenden Duette großer Beliebtheit erfreut. So beschreibt Albert Einstein dieses Werk Pergolesis: “…er singt aus der Seele einer Maria des 18. Jahrhunderts, er steht der rührend klagenden Frau nahe…” Am Samstag, 16. März, 16.30 Uhr, erklingt das Werk im auf_takt (musikalisches Vorprogramm zum Gottesdienst) und im anschließenden Gottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche in Trier. Die Ausführenden sind: Evelyn Czesla, Sopran; Silvia Lefringhausen, Alt; und Jutta Thommes, Orgel/Klavier. Alle drei Musikerinnen wohnen im Quartier. Veranstalter ist Pfarrei St. Matthias; der Eintritt ist frei. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Neues Semester in berufsbegleitendem Studium

TRIER. Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) ermöglicht parallel zu Beruf oder Ausbildung einen akademischen Abschluss auf Hochschulniveau. Sie bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Betriebswirtschaftslehre, die sich flexibel an die individuellen Bedürfnisse der Studierenden anpassen lassen. Oberbürgermeister Wolfram Leibe als Akademieleiter des Standorts Trier sowie Geschäftsführer Thomas Kiewel weisen auf den Start des neuen Semesters am Freitag, 8. März, hin. In Kooperation mit der Universität Trier, die die Räume zur Verfügung stellt, konnte ein vielfältiges Angebot zusammengestellt werden. Informationen zu den Kursen und möglichen Abschlüssen sowie Details zur Einschreibung stehen im Internet auf vwa-trier.de. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

MINT-Berufe hautnah erleben

TRIER. Die Agentur für Arbeit Trier hat im Januar 2019 gemeinsam mit regionalen Betrieben die Veranstaltungsreihe “Mädchen mit MINTeresse“ ins Leben gerufen. Ziel dieser Berufsorientierungskampagne ist es, jungen Frauen bei Unternehmen vor Ort Einblicke in MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu ermöglichen. Bei Interesse an einer Ausbildung können darüber hinaus unkompliziert erste Kontakte zu den Betrieben vermittelt werden. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar