In Trier-West wurde eine Madonna entwendet

TRIER. Da müssen der oder die Täter ganz schön kräftig gewesen sein: In der Zeit vom 14. bis zum 18. Mai wurde im Stadtteil Trier-West eine Marienstatue aus Sandstein von einem Privatgrundstück entwendet. Die Statue hat ein Gewicht von ca. 150- 200 Kilogramm und eine Höhe von etwa zwei Mehr

Mit 3,7 Promille unterwegs am Steuer

Am Sonntag, 19. Mai. fiel einem aufmerksamen Zeugen morgens um 6.45 Uhr ein Auto auf, das in Trier vor ihm auf ein Tankstellengelände fuhr. Beim Aussteigen des Fahrers bemerkte der Zeugen dessen erhebliche Alkoholisierung. Umgehend informierte der Zeuge die Polizei. Die erschien umgehend vor Ort und traf den Fahrer sitzend Mehr

Mit pfiffigen Ideen beim Startup-Camp die Jury überzeugt

TRIER. "Pitche deine Idee, finde Teampartner und entwickle zusammen mit erfahrenen Mentoren ein Geschäftsmodell." Mit dieser Aufforderung hatten die Forschungsstelle Mittelstand der Universität Trier zusammen mit dem Gründungsbüro der beiden Hochschulen, der Wirtschaftsförderung der Stadt Trier und dem Land Rheinland-Pfalz alle potenziellen Neugründer zu einem zweitägigen Startup-Camp auf das Mehr

Ein Rundum-Angebot bis hin zum Bewerbungsfoto

TRIER. Ausbildungsberufe gibt es viele – aber welcher ist der richtige für mich? Eine Frage, die sich Jahr für Jahr Jugendliche aufs Neue stellen. Die beste Möglichkeit, darauf die richtige Antwort zu bekommen, bietet dabei die jährliche zweitägige Ausbildungsmesse "Future – Blick' in Deine Zukunft", zu der die Agentur Mehr

Ein erfolgreicher Politiker ohne falsche Bescheidenheit

ECHTERNACH. Er sieht sich selbst als "Dinosaurier", erinnert gerne daran, dass er schon für Europa stritt, als die Europäische Union noch aus neun Mitgliedsstaaten bestand. Europa ist ihm trotz aller Widrigkeiten über die ganzen Jahre hinweg ein Anliegen geblieben; einen Nationalstaat Europa aber will und kann er sich beim Mehr

meldungen

Der Feiertag, die Autofahrer, das Ordnungsamt

TRIER. “Hätte ich besser mal den Bus genommen!” Eine Erkenntnis, die am gestrigen Donnerstag sich bei so manchem Verkehrsteilnehmer eingestellt haben wird. Wenn auch zu spät. Denn der Stress mit seinem nicht endenden Stop-and-go-Betrieb raubte vielen Verkehrsteilnehmern mit Sicherheit den letzten Nerv. Wer an diesem Tag in der Innenstadt einen Parkplatz gefunden hatte, konnte sich glücklich schätzen. Und da auf der Parkplatzsuche längst nicht immer die Vernunft regierte, hatten die Mitarbeiter des Ordnungsamtes den ganzen Tag über alle Hände voll zu tun. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellungs-Finissage im Finanzamt Trier

TRIER. Die Ausstellung von Uli Schmidt (Fotografie) und Leo Hammes (Malerei) im Finanzamt Trier neigt sich ihrem Ende zu. Zusammen mit dem Personalrat lädt Amtsvorsteher Michael Spira darum am Donnerstag, 16. Mai, um 17 Uhr zur Finissage in das Foyer des Finanzamtes ein. Dabei besteht die ausgiebige Möglichkeit zum Gespräch mit den Künstlern, zudem soll die Auswertung einer Publikumsbefragung bekannt gegeben werden.  (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

IHK Trier bringt Europa ins Klassenzimmer

Jan Glockauer, Hauptgeschäftsführer der IHK Trier

TRIER.  Jan Glockauer, Hauptgeschäftsführer der IHK Trier, will mit Schülerinnen und Schülern über die Bedeutung der EU sprechen. Er wird dazu am Dienstag, 14. Mai, die Berufsbildende Schule BBS Wirtschaft Trier besuchen und in zwei Schulstunden von 9.45 bis 11.15 Uhr informieren und den Austausch suchen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Sprengstoff: Staatsanwaltschaft Trier erhebt Anklage

TRIER. Die Staatsanwaltschaft Trier hat im Zusammenhang mit dem Sprengstofffund in einem Mehrfamilienhaus in Igel am 30. Januar Anklage gegen vier Männer im Alter von 18 bis 22 Jahren zum Amtsgericht – Jugendschöffengericht – Trier erhoben. Sie hält drei der Männer des Hausfriedensbruchs, des Diebstahls im besonders schweren Fall und des unerlaubten Umgangs mit Sprengstoffen hinreichend verdächtig; zwei der Männer darüber hinaus des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion. Gegen den vierten Angeschuldigten besteht nach dem Ergebnis der Ermittlungen lediglich der hinreichende Tatverdacht des Hausfriedensbruchs. Zwei der Männer sind deutsche, zwei luxemburgische Staatsangehörige; sie sind alle im Bereich Obermosel wohnhaft. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Michael Schmidt: Lyrik dreifach beeinflusst

TRIER. Im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung der Universität Trier stellt Michael Schmidt am 15. Mai unter dem Titel “Messengers with news of light“ Dichtung aus drei Perspektiven vor.
Die Vortragsreihe steht in diesem Jahr unter der Überschrift “Lyrik heute: Existenz zwischen Sprachen und Kulturen“. Dafür wurde erstmals an der Universität Trier das Format der Poetik-Vorlesung gewählt mit international bekannten Lyrikern, die zwischen verschiedenen Kulturen und Sprachen stehen und vermitteln. Die renommierten Autoren geben anhand eigener Textbeispiele und deren Reflexion Einblick in die Prinzipien ihres literarischen Schaffens, der im anschließenden Werkstattgespräch vertieft wird. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag: Erziehungsziel Medienmündigkeit

Professor Edwin Hübner. Foto: Veranstalter

TRIER. Kinder wachsen in einer hochtechnisierten Welt auf. Die neuen Technologien eröffnen große Chancen, haben aber auch unerwünschte Nebenwirkungen – wie das Beispiel des Autoverkehrs zeigt. Ob man die Chancen nutzen kann, hängt von einer umfassenden Bildung ab, die deutlich über eine bloße “Medienkompetenz“ hinausgeht. Der Begriff “Medienmündigkeit“ weist darauf hin, dass die Erziehung sich an der Entwicklung der Kinder zu orientieren hat. Denn zur Kompetenz müssen die Kinder auch ihre menschliche Reife entwickeln. Jede gesunde Reifung braucht Zeit und eine starke Unterstützung. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

European Job Day: Nur noch wenige Ausstellerplätze

TRIER. Auch in diesem Jahr wird die EURES-Beratung (European Employment Services) der Agentur für Arbeit Trier den 8. European Job Day unter dem Motto “Die Talente der Großregion“ am 19. September im ERA Conference Center Trier ausrichten. Die grenzüberschreitende Jobmesse bietet die Möglichkeit, mit deutschen und luxemburgischen Firmen in direkten Kontakt zu treten und sich auf Stellenangebote aus der Großregion zu bewerben. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Verkehrssperrung wegen Sanierung “Am Weidengraben”

TRIER. Wegen einer Fahrbahninstandsetzung ist die Straße “Am Weidengraben“ in Neu-Kürenz von Montag, 13., bis einschließlich Mittwoch, 15. Mai, für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt. Lediglich für Notfallfahrzeuge bleibt die Durchfahrt frei. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Weitere Beratung zur Onleihe

TRIER. Die nächste Onleihe-Sprechstunde der Stadtbibliothek Palais Walderdorff findet am Donnerstag, 23. Mai, 16 bis 17 Uhr, im Lerntreff statt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Sechs junge Erwachsene: “Die Kinder der Utopie“

TRIER. Sechs Kinder sitzen gemeinsam in einer Schulklasse, lernen lesen, schreiben und rechnen, lachen und spielen miteinander – einige mit und andere ohne Beeinträchtigung. Eine Utopie? Eine schwer umsetzbare Idealvorstellung von Gesellschaft also? Der Film “Die Kinder der Utopie“, den das Broadway-Kino Trier am 15. Mai um 19 Uhr zeigt, trifft die sechs als junge Erwachsene wieder und lässt sie auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse zurückschauen. Das Werk von Dokumentarfilmer Hubertus Siegert wird nur an diesem Aktionsabend deutschlandweit in verschiedenen Kinos gezeigt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar