Wenn es eng, ganz eng wird in der Küche...

TRIER. Alles hat irgendwann ein Ende. Auch die Trierer Küchenparty, die seit 25 Jahren zugunsten der Aktion Trierer Kinder im Mercure Hotel Porta Nigra stattfindet. Jahr für Jahr stellten sich je zehn Spitzen-Gastronomen und Top-Weingüter in den Dienst an der guten Sache. Denn von den 150 Euro, die jeder Mehr

Glänzende Neuinszenierung von Romeo und Julia

TRIER. "Ich werde jeden loben, der mich lobt“, hat William Shakespeare einmal gesagt. Und gelobt hätte er sicherlich das Theater Trier, wenn er am Samstag in den Genuss gekommen wäre, dessen Premiere seiner Tragödie "Romeo und Julia" mitzuerleben. Denn da ist eine Inszenierung gelungen, die den Geist des großen Mehr

Mehr als 50 Flüchtlinge ins Studium gebracht

TRIER. Die Universität Trier hilft mit einem ganz besonderen Programm jungen Menschen aus Krisenregionen, ihren Weg zu finden – in den Hörsaal oder auch in eine Ausbildung. Abdulkader Alshehabi ist etwas flau im Magen. Gerade hat er eine mehrstündige Sprachprüfung hinter sich gebracht. Besteht er sie, könnte er schon in Mehr

Trier startet am Karfreitag in die Wandersaison

TRIER. Seit acht Jahren ist die Osterwanderung fester Bestandteil des Trierer Wanderkalenders. Mit ihr eröffnet die Trier Tourismus und Marketing GmbH offiziell die diesjährige Wandersaison – und das auf einer völlig neuen Wanderstrecke. Am Freitag, 19. April, geht es ab 10 Uhr auf den Moselhöhenweg zum Roscheider Hof. In Mehr

Wie Feinde im antiken Ägypten behandelt wurden

TRIER. Der Nachwuchswissenschaftler Uroš Matić erhält an der Universität Trier den Philippika-Preis für seine herausragende altertumswissenschaftliche Dissertation. Am 12. April wird Uroš Matić in einem öffentlichen Festakt an der Universität Trier der Philippika-Preis des Harrassowitz-Verlages verliehen. Der Nachwuchswissenschaftler hat in seiner Doktorarbeit an der Universität Münster den Umgang mit Feinden Mehr

moselmusikfestival

Mosel Musikfestival zieht in Europahalle um

TRIER. Die ursprünglich als Open-Air-Konzerte im Innenhof des Kurfürstlichen Palais in Trier geplanten Konzerte des österreichischen Ensembles “Federspiel” am Donnerstag, 16. August, um 20.30 Uhr, und des Bundesjazzorchester mit seinem Film-Konzert “Klingende Utopien – 100 Jahre Bauhaus“ am Freitag, 17. August um 20.30 Uhr, werden in die Europahalle verlegt. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt schon vier Weinklang-Konzerte ausverkauft!

REGION. Die Karten für die Weinklang-Konzerte des Mosel Musikfestivals gehen weg wie warme Semmeln. Aktuell sind bereits vier Konzerte ausverkauft. Allerdings besteht die Chance, sich auf auf die Warteliste bei Ticket Regional eintragen zu lassen. Darum hier nochmals die ausverkauften Konzerte: Weinklang 1 im Markus Molitor am Donnerstag, 23. August, um 19 Uhr mit dem Trio Mallarmé, Weinklang 2 im Weingut von Othegraven am Dienstag, 28. und Mittwoch, 29. August, jeweils um 18 Uhr mit dem Ensemble Guitar4mation und Weinklang 3 im Weingut van Volxem am Dienstag, 4. September um 19 Uhr mit dem Gitarristen Sean Shibe.

Karten gibt es bei Ticket Regional noch für Weinklang 4 im Weingut Cantzheim mit Sternkoch Harald Rüssel, Florian Hoheisel (Cello) und Till Marek Mannes (Akkordeon) am Dienstag, 11. September um 19 Uhr. Auch für die Tafelrunde Rossini im Moselschlösschen Traben-Trarbach mit denselben Musikern am Mittwoch, 12. September, um 19 Uhr gibt es noch Tickets. (tr)

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

MMF: Drei Weinklang-Konzerte bereits ausverkauft!

Florian Hoheisel und sein Cello. Foto: Veranstalter

REGION. Die Weinklang-Konzerte des Mosel Musikfestivals (MMF) sind in diesem Jahr noch beliebter als in den Jahren zuvor. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

Mosel Musikfestival – Das neue Kapitel beginnt

Er schlägt das neue Kapitel auf: Tobias Scharfenberger. Fotos: Rolf Lorig

REGION. Vom 13. Juli bis 3. Oktober kommenden Jahres präsentiert sich das Mosel Musikfestival mit mehr als 60 Konzerten an 40 Spielstätten von der Saar bis zur Untermosel. “Industrie-Kultur”, das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz, bot dem Nachfolger von Hermann Lewen eine Steilvorlage. “Was bleibt?”, hat sich der neue Intendant Tobias Scharfenberger gefragt, das Programm des Mosel-Festivals gegen den Strich gebürstet und dennoch Liebgewonnenes bewahrt und sogar ausgebaut. “Wir schlagen ein neues Kapitel auf”, sagte Scharfenberger am Freitag im Weingut Cantzheim in Kanzem bei der Vorstellung des neuen Programms. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Kultur, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

Mosel Musikfestival – Höhepunkte des Programms

Mit der Deutschen Radiophilharmonie wird das Festival am 13. Juli eröffnet. Foto: Werner Richter

REGION. Mit Bachs Matthäus-Passion in der bearbeiteten und gekürzten Fassung von Felix Mendelssohn Bartholdy eröffnet das Mosel Musikfestival am 13. Juli in der ehemaligen Reichsabtei St. Maximin in Trier seine Saison. Mendelssohn läutete mit der Wiederaufführung 1829 die Bach-Renaissance ein. Professor Ralf Otto dirigiert die Deutsche Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern, es singen der Mainzer Bachchor sowie namhafte Solisten. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Kultur, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

Kreativer Kulturmacher mit hohem Potenzial

Mit einem lang anhaltenden Applaus bedanken sich die Gäste des Abends, darunter auch Lewens Lebensgefährtin Sabine Zingen (neben Hermann Lewen) stehend für das unermüdliche kreative Wirken des Intendanten. Fotos: Artur Feller

BERNKASTEL-KUES. Körperlänge hat nicht zwingend etwas mit Größe zu tun. Was Hermann Lewen eindrucksvoll unter Beweis stellt. Der Erfinder und Macher des Mosel Musikfestivals hat mit seinem Lebenswerk etwas Einzigartiges auf die Beine gestellt. Nach einer 32-jährigen Tätigkeit als Intendant des Festivals wurde Hermann Lewen am Samstag im Barocksaal von Kloster Machern mit einem feierlichen Festakt in den Ruhestand verabschiedet.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

Konzert zum Totensonntag

Tobias Scharfenberger. Foto: MMF

BERNKASTEL-KUES. Das Ensemble Camerata Cusana und Bariton Tobias Scharfenberger präsentieren ein Konzert zum Totensonntag, am Sonntag, 26. November, um 15 Uhr in der Kirche St. Michael in Bernkastel-Kues. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsoratorium: Mit Pauken und Trompeten

Der Kathedraljugendchor bei der Probe. Foto: MMF

TRIER. “Jauchzet, frohlocket“ – die Melodie für den prächtigen Eingangschor von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium verleitet Musikfreunde dazu, ihn mitzusingen. Gelegenheit dazu ist am 26. Dezember, dem zweiten Weihnachtstag im Trierer Dom. Sozusagen als Bonbon nach der Saison lädt die Dommusik in Zusammenarbeit mit dem Mosel Musikfestival dazu ein, in die weihnachtliche Stimmung des Trierer Doms und in den Zauber der Musik Bachs einzutauchen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

Mosel Musikfestival – Qualität zieht Besucher an

Beeindruckende Bilanz: Hermann Lewen und Tobias Scharfenberger steigerten den Zuspruch fürs MMF deutlich. Foto: Rolf Lorig

REGION. Außergewöhnliche Projekte, Konzerte mit legendären Solisten und spektakuläre Soloprogramme in Weingütern, Kirchen, Kapellen und Klöstern, Ruinen, Schlössern und Open-Air hat das Mosel Musikfestival (MMF) in der Saison 2017 präsentiert. Dieses Angebot zog 16.500 Besucher zwischen 8. Juli und 3. Oktober an – eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um rund 3.000 Besucher, wie das MMF heute mitteilt. 66 Konzerte an 42 verschiedenen Spielorten zwischen Saarburg und Winningen stellte das Team um den scheidenden Intendanten Hermann Lewen und dessen Nachfolger Tobias Scharfenberger auf die Beine. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Kultur, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar

Schlussakkord beim Mosel Musikfestival

Der “Ohrensessel” mit Tobias Scharfenberger führt die Zuhörer ins Programm ein. Foto: Rolf Lorig

TRIER/REGION. Zum Schlussakkord des Mosel Musikfestivals singt der Trierer Bachchor am Dienstag, 3. Oktober, 17 Uhr, in der Konstantinbasilika gemeinsam mit dem Vokalensemble St. Paulin und dem Trierer Domchor den 100. Psalm, opus 106 von Max Reger in D-Dur. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Moselmusikfestival Hinterlasse einen Kommentar