Jetzt auch auf Englisch

TRIER. Rund vier Monate nach der Vorstellung des neuen Merian-Trier hat der Jahreszeiten-Verlag nun eine englischsprachige Version des beliebten Reiseheftes auf den Markt gebracht. Mit der Publikation sollen internationale Reisende, aber auch Fachkräfte angesprochen werden. "Es freut mich ganz besonders, dass wir einen englischen Merian-Trier gemeinsam mit dem Jahreszeiten-Verlag und Mehr

Aufräumen nach Unwetter

TRIER. Nach dem schweren Unwetter vom Donnerstagabend mit 200 Einsätzen der Feuerwehr hat sich die Lage am Freitag weitgehend beruhigt. Das StadtGrün-Amt war am Abend mit einer kompletten Kolonne unterwegs, um Gefahrenstellen zu beseitigen. Im Tempelweg war ein Baum auf ein Wohnhaus gestürzt, die Feuerwehr dichtete das Dach notdürftig Mehr

Die gute Sieben

TRIER. Beim "Jazz im Brunnenhof" zeigt sich das Peter Protschka Quintett am Donnerstag, 18. Juli, 20 Uhr, in Originalbesetzung – und mit Post-Bop-Kompositionen in modernem Gewand. Dass das verflixte siebte Jahr bei Ehen besonders gefährlich sein soll, hat die Forschung mittlerweile widerlegt. Und auch bei Jazzkollaborationen geht von der Zahl Mehr

Kölner Straße abgesackt

TRIER-WEST/PALLIEN. Bei Bauarbeiten der Deutschen Bahn an einer Bahnunterführung ist auf einigen Quadratmetern ein Teil der Kölner Straße abgesackt. Der Schaden muss möglichst schnell behoben werden, deshalb ist für eine Woche die Einrichtung einer Einbahnstraße in Pallien nötig. Die Kölner Straße ist an der betreffenden Stelle zwar dreispurig (zwei Fahrpuren Mehr

Einsatz bis in die Nacht

TRIER. Ein Unwetter mit Starkregen und Hagel hat am späten Donnerstagnachmittag in Trier für vollgelaufene Keller, überschwemmte Straßen und umgestürzte Bäume gesorgt. Menschen kamen nach Rathaus-Angaben vom späten Abend nicht zu Schaden. Berufsfeuerwehr und alle freiwilligen Löschzüge der Stadt, Mitarbeiter der Stadtwerke und weiterer städtischer Ämter waren mit mehr Mehr

trifolion

Internationales Festival für Mandolinen und Gitarren

Mandolinen- und Gitarrenspieler aller Altersklassen sind am letzten August-Wochenende in Echternach zu erleben. Foto: Veranstalter

ECHTERNACH. 20 Ensembles, 22 Konzerte, 300 Musiker aus 9 Ländern (Luxemburg, Deutschland, Schweiz, China, Belgien, Frankreich, Venezuale, Tschechische Republik & Litauen) – am letzten August-Wochenende steht Echternach nicht nur im Zeichen der Braderie, sondern auch im Zeichen der Zupfinstrumente. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Meisterwerke der Wiener Klassik im Trifolion

Der Choeur de Chambre Luxembourg bringt am 22. März im Trifolion Werke der Wiener Klassik zu Gehör. Foto: Veranstalter

ECHTERNACH. Rund 130 Musiker, der Luxemburger Kammerchor und das Orchester der Militärkapelle Luxemburg,  bringen im Trifolion unter der Leitung des Diriegenten Antonio Grosu am Donnerstag, 22. März um 20 Uhr, zwei Meisterwerke der Wiener Klassik zu Gehör: Mozarts fulminante Große Messe und eine von Haydns bekanntesten Sinfonie, die „Londoner Sinfonie“ Nr. 104. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Heilsversprechen, Marketing oder Propaganda?

Holger Stromberg. Foto: Mike Meyer

ECHTERNACH. Am 11. März um 20 Uhr startet die Vortrags- und Talkreihe TRIFOLION HORIZONTE zum Thema Gesundheit.

Als Gast der ersten Veranstaltung konnte das Trifolion Echternach den Ernährungsexperten und ehemaligen Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Holger Stromberg gewinnen, der sich mit gesunder und nachhaltiger Ernährung auseinandersetzen wird. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Was ist Mensch-sein ohne Liebe?

Die Schauspielerin und Sängerin Shlomit Butbul. Foto: Andrea Peller.

ECHTERNACH. Ein außergewöhnliches Erlebnis verspricht das Kongress- und Kulturzentrum “Trifolion” am Freitag, 2. März. Um 20 Uhr gastiert hier die österreichische Künstlerin Shlomit Butbul mit ihrem Ensemble Fandujo. Zur Aufführung gelangt “Es ist was es ist” nach Erich Fried. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Ulrich Noethen liest aus Virginia Woolf

Ulrich Noethen liest iam 24. Februar m Trifolion. Foto: Marion von der Mehden

ECHTERNACH. Am Samstag, 24. Februar, liest Ulrich Noethen um 20 Uhr im Trifilion aus Werken von Virginia Woolf.

Dass Genie und psychische Leiden bekanntlich sehr nahe beieinanderliegen, verdeutlicht kaum eine Schriftstellerin so anschaulich wie die große britische Autorin, Essayistin und Verlegerin. Sie gilt nicht nur als Vorreiterin der Frauenbewegung und als untypisch für Frauen ihrer Zeit, sondern auch als eine der größten psychologischen Erzählerinnen der Weltliteratur. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Eine traurig schöne Überlebensgeschichte

Hermann Simon, Gründungsdirektor der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum – liest im Trifolion aus den Memoiren seiner Mutter. Foto: Anna Fischer

ECHTERNACH. Berlin 1942: Die Verhaftung durch die Gestapo steht unmittelbar bevor. Die junge Jüdin Marie Jalowicz will leben und taucht unter. Über 65 Jahre danach, am 1.Februar 2018, liest ihr Sohn Hermann Simon um 20 Uhr aus den spannenden Memoiren seiner Mutter im Trifolion Echternach. Diese Lesung ist ein Projekt der Gemeinde Echternach und vielen ortansässigen Akteuren und ist Teil der Veranstaltungsreihe “Trifolion Literatur”. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Vielfalt und Tiefe sind das Trifolion-Markenzeichen

Freut sic h auf das Jubiläumsjahr 2018: Trifolion-Direktor Ralf Britten

ECHTERNACH. Das Jahr 2018 wird für die Stadt Echternach ein Jubeljahr. Seit zehn Jahren gibt es das Kultur- und Veranstaltungszentrum Trifolion. Gut 300.000 Menschen waren in dieser Zeit dort zu Gast. Mit einem ganzjährigen Festprogramm werden die Echternacher dieses Jubiläum gebührend feiern.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Konzert zum Internationalen Holocaust-Gedenktag

Das Ensemble Sachor. Foto: Marc Demuth

ECHTERNACH. Seit 2002 gilt der 27. Januar, es ist der Jahrestag der Befreiung von Auschwitz, als Internationaler Holocaust Gedenktag. Die Vereinten Nationen erinnern damit an die Opfer des Nationalsozialismus. Zeitgleich soll dieser Tag auch zukünftige Generationen aufklären und für die Verbrechen gegen die Menschlichkeit sensibilisieren. Dies ist auch das Ziel der Gemeinde Echternach und des “Trifolion” Echternach, die gemeinsam am 27. Januar um 20 Uhr ein Konzert zum Internationalen Holocaust Gedenktag veranstalten. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Axel Milberg liest Stefan Zweigs “Schachnovelle“

Der Schauspieler Axel Milberg. Foto: Christine Schroeder

ECHTERNACH. Der vielfach ausgezeichnete Film- und Fernsehschauspieler Axel Milberg, vor allem bekannt als Kieler Tatort-Kommissar Borowski, liest am 18. Januar um 20 Uhr im Trifolion  Echternach aus Stefan Zweigs wohl bekanntestem Werk, der “Schachnovelle”. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Eigens für Kinder: “Die Kleine Zauberflöte”

Foto: Opernwerkstatt am Rhein

ECHTERNACH. Am Sonntag, 19. November, heißt es um 15 Uhr im Trifolion “Vorhang auf.” Die Opernwerkstatt am Rhein präsentiert Mozarts wohl bekannteste Oper “Die Zauberflöte“ in einer kindgerechten, unterhaltsamen Version für alle kleinen und großen Musikfreunde. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar