Exhaus: Erste Begehung der Gebäude am Schießgraben

TRIER. Das historische Gebäude des Exhauses ist dringend sanierungsbedürftig, eine Nutzung ist auf absehbare Zeit nicht möglich. Damit dennoch Konzerte durch den Verein Exzellenzhaus e.V. organisiert werden können, wird eine Ausweichstätte gesucht. Mit Ratsbeschluss vom 17. April sollen dafür zwei teilweise leerstehende Gebäude am Schießgraben geprüft werden. Bereits am 18. Mehr

Trier und die City Initiative suchen den Weinkenner

TRIER. Wein ist nicht gleich Wein. Es gibt verschiedene Anbaugebiete, Rebsorten, Möglichkeiten den Charakter eines Weins "so oder anders“ im Prozess herauszuarbeiten – kein Wunder also, dass Thomas Vatheuer, der einzige "Weinmundwerker“ Deutschlands das Wein-Quiz "Trier sucht den Weinkenner“ (TSDW) entwickelt hat. Und jeder, egal ob Frau oder Mann, Mehr

Ute Bales: Bitten der Vögel im Winter

TRIER. Zu einem Literaturabend mit Ute Bales lädt die Tufa am Sonntag, 5. Mai um 19.30 Uhr in den kleinen Saal der Tufa ein. Die Schriftstellerin erhielt 2018 den Martha-Saalfeld-Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz. Mit "Bitten der Vögel im Winter" legte Bales einen mutigen Roman vor, der keine reine Fiktion ist: Mehr

Mit drei berühmten Frauen durch Trier

TRIER. Eigentlich müsste Jenny Marx dringend die Postkutsche erreichen, die sie zum Schiff nach London bringen soll. Schließlich müssen die neuen Manuskripte ihres Mannes Karl Korrektur gelesen werden! Aber dann hat sie ihren besten Freundinnen, Adelheid von Besselich und Kaiserin Helena, noch so viel zu erzählen. Am Ende ist Mehr

Plädoyer für die Trierer Sportstätten

TRIER. Der voraussichtliche Wegfall von Millionen an Fördergeldern und der Tribünen für die Wolfsberghalle und die teuren Nutzungsgebühren der Unihalle für Trierer Sportvereine waren die Hauptthemen bei der Mitgliederversammlung des Stadtsportverbands Trier. Alle Vereinsvertreter, Bürgermeisterin Elvira Garbes und der gesamte Vorstand des Stadtsportverbands waren sich einig, dass man für Mehr

trifolion

Eine traurig schöne Überlebensgeschichte

Hermann Simon, Gründungsdirektor der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum – liest im Trifolion aus den Memoiren seiner Mutter. Foto: Anna Fischer

ECHTERNACH. Berlin 1942: Die Verhaftung durch die Gestapo steht unmittelbar bevor. Die junge Jüdin Marie Jalowicz will leben und taucht unter. Über 65 Jahre danach, am 1.Februar 2018, liest ihr Sohn Hermann Simon um 20 Uhr aus den spannenden Memoiren seiner Mutter im Trifolion Echternach. Diese Lesung ist ein Projekt der Gemeinde Echternach und vielen ortansässigen Akteuren und ist Teil der Veranstaltungsreihe “Trifolion Literatur”. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Vielfalt und Tiefe sind das Trifolion-Markenzeichen

Freut sic h auf das Jubiläumsjahr 2018: Trifolion-Direktor Ralf Britten

ECHTERNACH. Das Jahr 2018 wird für die Stadt Echternach ein Jubeljahr. Seit zehn Jahren gibt es das Kultur- und Veranstaltungszentrum Trifolion. Gut 300.000 Menschen waren in dieser Zeit dort zu Gast. Mit einem ganzjährigen Festprogramm werden die Echternacher dieses Jubiläum gebührend feiern.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Konzert zum Internationalen Holocaust-Gedenktag

Das Ensemble Sachor. Foto: Marc Demuth

ECHTERNACH. Seit 2002 gilt der 27. Januar, es ist der Jahrestag der Befreiung von Auschwitz, als Internationaler Holocaust Gedenktag. Die Vereinten Nationen erinnern damit an die Opfer des Nationalsozialismus. Zeitgleich soll dieser Tag auch zukünftige Generationen aufklären und für die Verbrechen gegen die Menschlichkeit sensibilisieren. Dies ist auch das Ziel der Gemeinde Echternach und des “Trifolion” Echternach, die gemeinsam am 27. Januar um 20 Uhr ein Konzert zum Internationalen Holocaust Gedenktag veranstalten. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Axel Milberg liest Stefan Zweigs “Schachnovelle“

Der Schauspieler Axel Milberg. Foto: Christine Schroeder

ECHTERNACH. Der vielfach ausgezeichnete Film- und Fernsehschauspieler Axel Milberg, vor allem bekannt als Kieler Tatort-Kommissar Borowski, liest am 18. Januar um 20 Uhr im Trifolion  Echternach aus Stefan Zweigs wohl bekanntestem Werk, der “Schachnovelle”. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Eigens für Kinder: “Die Kleine Zauberflöte”

Foto: Opernwerkstatt am Rhein

ECHTERNACH. Am Sonntag, 19. November, heißt es um 15 Uhr im Trifolion “Vorhang auf.” Die Opernwerkstatt am Rhein präsentiert Mozarts wohl bekannteste Oper “Die Zauberflöte“ in einer kindgerechten, unterhaltsamen Version für alle kleinen und großen Musikfreunde. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Trifolion: Fractal Fine Art meets Electronic Music

Fraktale sind schön und stellen mit ihrer Schönheit ein neuartiges Genre dar. Foto: Veranstalter

ECHTERNACH. Mit einer ganz besonderen Ausstellung widmet sich das “Trifolion” den Themenbereichen Kunst und Natur. “Chaos und Kreativität – die Geheimnisse der Unendlichkeit” lautet der Titel der Veranstaltung, die bis zum 10. Dezember zu sehen sein und am Dienstag, 14. November, um 19 Uhr mit einer Vernissage und einem Einführungsvortrag eröffnet wird. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage durch Simon’s Sound Machine.

Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Kultur, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Niederländischer Landesmeister im Trifolion

Das niederländische Orchester “Harmonie St. Michael“ gastiert im Trifolion. Foto: Veranstalter

ECHTERNACH. In den letzten 40 Jahren konnte man die niederländische “Harmonie St. Michael“ aus dem kleinen Städtchen Thorn schon oftmals in Luxemburg erleben. Nach Auftritten in Wiltz, Esch-Alzette und vor allem Born/Sauer ist das Orchester nun am 5. November um 17 Uhr nach sechs Jahren zum zweiten Mal Gast im Trifolion Echternach.

Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Goldmädchen

Die Tänzerin und die Geigerin sind “Goldmädchen”. Foto: Alexandra Lichtenberger

ECHTERNACH. Zu einem poetischen Bewegungstheater mit musikalischen Auszügen aus Werken von  Vivaldi, Strawinsky, Bach lädt das Trifolion Eltern und Kinder von 3 bis 5 Jahren ein. Bei ‟Goldmädchen‟ dreht sich alles um Freundschaft und Musik. Aus dem Nichts erschaffen zwei junge Frauen eine ganze Welt, spielen mit Pappkartons und erfinden einfache Rollenspiele mit Gegenständen und Klängen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft, Kultur, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

“Verrücktes Blut” im Trifolion in Echternach

Der Schreck ist groß: Wo kommt die Pistole her? Foto: Veranstalter

ECHTERNACH. Das Théâtre Grand-Ducal präsentiert am 28. September im Trifolion sein neustes Stück “Verrücktes Blut“. Geschrieben wurde es von Nurkan Erpulat und Jens Hilje  Echternach. Das Stück läuft bereits seit einigen Jahren im Gorki Theater in Berlin und sorgt immer wieder für großes Aufsehen. Inhaltlich handelt es von einer Asylantenklasse, dem alltäglichen Rassismus, den schon bei Jugendlichen vorhandenen Machtverhältnissen und Vorurteilen sowie von der mentalen Grausamkeit unter Heranwachsenden. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Kultur, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Trifolion: Mit der Besetzung von Nischen erfolgreich

Mit einer geschickten Auswahl an Veranstaltungen lockte das Trifolion im vergangenen Jahr etwa 21.000 Besucher nach Echternach. Foto: visit Luxembourg

ECHTERNACH. Das Kultur-, Kongress- und Veranstaltungszentrum ‟Trifolion‟ in Echternach registrierte in 2016 mit seinem Mix an Kultur-, Kongress- und Gesellschaftsveranstaltungen knapp 21.000 Besucher. Das teilte Bürgermeister Yves Wengler, von Amts wegen auch Präsident des Zentrums, bei einer Pressekonferenz mit. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch das Programm der neuen Saison vorgestellt. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Kultur, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar
« Zurück  1 2 3