Chinesischer Botschafter besucht Trier

TRIER. Mit einer zehnköpfigen Delegation hat der Botschafter der Volksrepublik China in Berlin, Wu Ken, am Donnerstag Trier besucht. Oberbürgermeister Wolfram Leibe empfing ihn zusammen mit Dezernent Andreas Ludwig, verschiedenen Amtsleitern und Vertretern des Ältestenrats der Stadt. Bei seinem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt wünschte der Botschafter Trier Wohlergehen und der deutsch-chinesischen Freundschaft eine gute Zukunft.

Wu Ken repräsentiert seit 100 Tagen China in Deutschland, und sein Besuch an der Mosel war seine erste offizielle Reise außerhalb der Hauptstadt. Der Botschafter betonte, es sei sein “großer Wunsch” gewesen, so früh wie möglich nach Trier zu kommen, um die Stadt und das Karl-Marx-Museum zu besuchen. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.