City Initiative – Spenden für “fidibus”

TRIER. Die City-Initiative Trier bietet an den drei Adventssamstagen im Dezember (3., 10., 17.) erneut einen kostenlosen Park & Ride-Service an. Wie in jedem Jahr sind in den Bussen sowie im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage, Spendenboxen aufgestellt. Der Erlös aus den gespendeten Beträgen der Park&Ride Nutzer und aller weiteren spendenfreudigen Bürger, Gäste und Besucher Triers geht in diesem Jahr an den fidibus e.V., Zentrum für Familie, Begegnung, Kultur e. V..

Das Familienzentrum fidibus ist ein Ort zum Wohlfühlen für Menschen aller Altersstufen und Nationen, mit und ohne Beeinträchtigungen. Alle fidibus-Angebote im Familienzentrum und in den vielfältigen Projektkooperationen in Kitas, Schulen und anderen Einrichtungen richten sich an Familien in all ihren heutigen Erscheinungsformen: Sie sind offen für alle Menschen mit und ohne Behinderungen, multikulturell und Generationen-übergreifend.

Ermöglicht wird der kostenlose P&R-Service der CIT durch die Unterstützung der Mitgliedsbetriebe, weiterer innerstädtischer Unternehmen sowie der Kooperation mit der SWT Verkehrs-GmbH. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.