Das “zwinkernde Auge” und die grüne Stadtratsfraktion

TRIER. Die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen hat sich in ihrer Sitzung am Montag vergrößert. Durch die Aufnahme des Einzelratsmitgliedes Robin Schrecklinger (PARTEI) verfügt sie nun über 16 anstatt der ursprünglich 15 Sitze im Stadtrat Trier.

“In Gesprächen mit Herrn Schrecklinger haben wir inhaltliche Schnittmengen gerade in unseren Schwerpunktthemen Umwelt und Mobilität gefunden. Zudem haben wir nun einen Fraktionär in unseren Reihen, der das Verwaltungshandeln mit einem zwinkernden Auge unter die Lupe nehmen wird“, sagt die Fraktionsvorsitzende Anja Reinermann-Matatko.

“Da unser Anliegen breite Mehrheiten für unsere Vorhaben im Rat sind, hätten wir ohnehin bei jedem Projekt bei Herrn Schrecklinger nachgefragt, wie er zu dem Antrag steht. Von unserem Zusammenschluss profitieren beide Seiten: Wir haben den kürzeren Weg bei Absprachen mit ihm, und er kann als Ratsmitglied voll mitarbeiten und wird auch in Ausschüssen für unsere Fraktion vertreten sein“, ergänzt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Michael Lichter. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.