Erster “European Online Job Day” in der Region

TRIER. In Zeiten starker Wirtschaft sind gute Fachkräfte rar. Die traditionellen Personalrekrutierungs-Strategien über Anzeigen in Zeitungen oder auf der Webseite erzielen nicht mehr die gewünschten Erfolge. Hinzukommt, dass der Arbeitsmarkt in der Region, insbesondere durch seine Grenzlage zu Luxemburg, immer internationaler wird. Mit dem European Online Job Day am 5. Mai liefert der European Employment Service (EURES) der Agentur für Arbeit Trier nun Abhilfe bei der Suche nach Fachkräften.

Die erste virtuelle Karrieremesse in Rheinland-Pfalz bietet Unternehmen die Chance eines innovativen Personalmarketings und Recruitings. Über eine Internetplattform treffen Bewerber aus der Region und ganz Europa auf hiesige Arbeitgeber. Betriebe können Unternehmensprofile und Stellenangebote hochladen und per Chat den Kontakt zu Kandidaten mit interessanten Lebensläufen aufnehmen. Aber auch anders herum können über das Portal deutsche und internationale Arbeitnehmer regionale Arbeitgeber auf sich aufmerksam machen und per Video- oder Text-Chat von sich überzeugen. Die Teilnahme ist für Unternehmen und Bewerber kostenlos.

Interessierte Arbeitgeber erfahren beim Informationsabend am 14. Februar, 19 Uhr, in der Agentur für Arbeit Trier (Dasbachstraße 9) mehr über die neue Karrieremesse. Anmeldungen sind über die EURES-Berater Hanna Kunze und Mirko Löhmann unter 0651/205300 oder Trier.EURES@arbeitsagentur.de ab sofort möglich.

Zusätzliche Hintergrundinformationen gibt es auf der Internetseite europeanjobdays.eu. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.