Erzählkonzert: “Ali Baba und die 40 Räuber” im Trifolion

Prinzessin Scheherazade. Foto: Alexandra Eyrich

ECHTERNACH. Die Geschichte von “Ali Baba und die 40 Räuber” kennt wohl jedes Kind. Nadine Schuster (Klavier) und Alexandra Eyrich (Schauspiel) haben daraus ein Erzählkonzert für Kinder ab 5 Jahre gemacht, das am Sonntag, 17. März um 15 Uhr sowie am Montag, 18. März um 10 Uhr (Schulveranstaltung) im Trifolion zur Aufführung gelangt.

Jede Nacht erzählte die Prinzessin Scheherazade dem Kalifen ein Märchen, um sich vor dem Tod zu retten…es sind die alten Geschichten aus 1001 Nacht, die seit Generationen die Fantasie von Jung und Alt beflügeln. Exotische Kulissen, mutige Helden, bezaubernde Schönheiten, aufregende Abenteuer. Wer möchte, kann diesen Traum vom Orient jetzt ganz nah erleben: die Geschichte von “Ali Baba und die 40 Räuber“ haben die Erzählkünstlerin Alexandra Eyrich und die Pianistin Nadine Schuster als Kinder- und Familienkonzert neu kreiert und laden ihre Zuhörer mit allen Sinnen zu einer fantastischen Reise ins Märchenland ein.

Nadine Schuster, aufgewachsen in Bitburg, spielt als Solistin bei bedeutenden internationalen Festivals und ist Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe. Neben ihrer Arbeit als klassische Konzertpianistin und Kammermusikerin arbeitet sie auch im musikkabarettistischen Bereich. Für ihr Musikvermittlungsprojekt “Da wirst Du aber Ohren machen“ für Kitas, Schulen und Familienkonzerte wurde sie mit dem “Förderpreis Ideeninitiative Zukunft“ ausgezeichnet.

Die ausgebildete Märchenpädagogin Alexandra Eyrich leitet die Akademie „Vielfalt de luxe“ für Märchen, Pädagogik und Kultur in Bamberg. Darüber hinaus ist sie Fachdozentin und gehört zu den Gründungsmitgliedern des Verbandes der Erzählerinnen und Erzähler im deutschsprachigen Raum.

Karten für diese Veranstaltung gibt es unter diesem Link sowie bei Ticket regional. Anmeldungen für die Schulveranstaltung nimmt Natacha Erpelding, n.erpelding@trifolion.lu, Tel. +352 267239 208 entgegen. (tr)

 


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured, Trifolion Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.