Flüchtlingspaten in Trier gesucht

In Trier werden Flüchtlingspaten gesucht. Foto: Nicole Cronauge / Bistum Essen

In Trier werden Flüchtlingspaten gesucht. Foto: Nicole Cronauge / Bistum Essen

TRIER. Die Caritas und die katholische Kirche in Trier bieten das Projekt “Willkommenspaten für Flüchtlinge” an. Caritas, Dekanat und Pfarrgemeinderat St. Matthias werben dafür mit einem Infoabend am 18. Mai, 19.30 Uhr, im Euchariussaal, Pfarrzentrum St. Matthias, Matthiasstraße, und stellen das Projekt vor.

Viele Flüchtlinge haben nach einer anstrengenden Flucht und den Wochen in der Erstaufnahmeeinrichtung nun endlich in Trier eine neue Heimat gefunden. Doch vieles ist für sie neu: andere Sprache, andere Kultur und andere Regeln in der neuen Gesellschaft. Viele Trierer Bürger haben sich bereit erklärt, den Flüchtlingen mit Rat, Tat und Zeit zu helfen. Sie wollen sie sowohl bei Alltagsfragen unterstützen, aber auch Orientierung bieten etwa bei der Suche nach einem Arzt.

Wer Interesse an diesem Projekt haben, kann sich melden bei:

Pastoralreferent Thomas Kupczik, Dekanat Trier, Sichelstraße 36, 54290 Trier, Telefon (0651) 9759112, E-Mail thomas.kupczik@bistum-trier.de oder Christine Imping-Schaffrath, Caritasverband Region Trier, Telefon 0151 23784793, E-Mail imping-schaffrath.christine@caritas-region-trier.de. (tr)

 


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.